asdf
 

Poesie siegt über Pädagogik - knapp

LANDESTHEATER / MARIONETTENTHEATER / RING

01/04/12 36 Stunden nach der Premiere sind die Bilder schon seltsam verblasst… Doch! Da war dieser grandiose Shrek! Als grüngraues Schwabbelmonster bewacht der Riese Fafner den Schatz und den Ring. Jung Siegfried stürzt sich mit Genuss in die buddha-förmigen Fettmassen. Richard Wagners „Ring des Nibelungen“ an einem Abend mit Menschen und Marionetten.

Weiterlesen

Performance unterm Osterbusch

OSTERTANZTAGE / PERFORMANCE TAGE

27/03/12 Zu Ostern wird in Salzburg getanzt: Von 30. März bis 5. April finden wieder die Internationalen Ostertanztage und die Salzburger Performance Tage statt: Tanzimpulse Salzburg bieten wieder ein umfassendes Kursprogramm für alle Interessierten - und einen Blick auf internationale Positionen des zeitgenössischen Tanzes.

Weiterlesen

Liebestrank, köstlich zubereitet

UNIVERSITÄT MOZARTEUM / L’ELISIR D‘AMORE

20/03/12 Gaetano Donizettis Melodramma „L’elisir d’amore“ ist in seiner Mischung aus lyrischem Belcanto und rasantem Brio kein leichtes Stück für Studierende, und auch Regisseure pflegen in Zeiten der Dekonstruktion mit der „erträglichen Leichtigkeit des Seins“, wie Oswald Panagl so treffend im Programmheft schreibt, ihre Mühe zu haben. Eike Gramss zeigt im Großen Studio, wie’s geht.

Weiterlesen

Violetta und Alfredo einsam vor dem Laptop

LANDESTHEATER / HAUS FÜR MOZART / LA TRAVIATA

12/03/12 Eindringlich-heutiger kann ein Bild für Vereinsamung nicht sein. Violetta ist eine Nutte, die sich per Live-Stream in die Herren-Schlafzimmer beamt. Ist es da nicht nur zu logisch, dass sie auch ihre letzten Stunden vor dem Laptop, im Chat verbringt?

Weiterlesen

Große Oper für die Puppen

REPORTAGE / LANDESTHEATER / MARIONETTENTHEATER / RING

28/02/12 Hagen wirkt bedrohlich: Er geht einem Erwachsenen zwar kaum bis zum Knie - dennoch weicht man zwei Schritt zurück, wenn er plötzlich auf Augenhöhe daher kommt, an seidenen Fäden, Mord in den Augen. Die Puppenspielerin zwinkert von oben herunter.

Weiterlesen

Des Verstandes-Wahnsinns knusprige Beute

altLANDESTHEATER / IMENEO

06/02/12 Hollywood-Scriptschreiber denken sich solche Geschichten nicht aus, mit gutem Grund. Deshalb ist auch die Händel-Opernrenaissance der letzten Jahrzehnte an „Imeneo“, einem seiner letzten bühnendramatischen Werke, ziemlich gründlich vorbeigegangen.

Weiterlesen

Hundert Positionen und noch mehr

LANDESTHEATER / INTERNATIONALE BALLETTGALA

29/01/12 Für Ballettomanen ist eine solche Reihung tänzerischer Höhepunkte, überwiegend Pas de Deux’ profilierter Paare, ein besonders beliebtes Ereignis. Zum Abschluss der Ballettwoche am Landestheater lud man internationale Gäste ein, das hauseigene Ensemble gab ebenfalls Highlights zum Besten.

Weiterlesen

Doppelte Böden im Land des Lächelns

GROSSES FESTSPIELHAUS / LAND DES LÄCHELNS

11/01/12 Das „Operettentheater Salzburg“ der Firma Schlote beweist auch in einem so opernhaften Stück wie Franz Lehárs „Das Land des Lächelns“, dass es gute Arbeit leistet und Zukunft hat – wenn auch nicht unbedingt im Großen Festspielhaus.

Weiterlesen

Überlänge statt Überschall

altLANDESTHEATER / LA CENERENTOLA

08/12/11 Karoline, die stürmische Lawine, saust in der Gegend herum und treibt andere, den Ritter Kamenbert etwa, zu Heldentaten an. Cenerentola fliegt auch - seit Mittwoch (7.12.) im Landetheater - mit Pilotenbrille auf dem Schaukelpferd. Leider nicht mit Überschall, sondern mit Überlänge. Ein Hit wird diese "Cenerentola" vermutlich erst in der durchgeputzen Fassung für Kinder ab März.

Weiterlesen

So was hören und sehen die Engel sicher gerne

TOBI REISER ADVENTSINGEN

07/12/11 Mit einer provokanten Bemerkung hat jüngst Erich Holzmann, Veranstalter einer touristisch-popopulären Adventveranstaltung in der Andräkirche, in einem ORF-Interview aufhochen lassen: Er sprach von „Herzkultur“.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014