asdf
 

Seit fünfzig Jahren in der volkskulturellen Oberliga

HINTERGRUND / ADVENTSINGEN

14/10/10 „1960 war für mich das bitterste Jahr, all die Monate vorher musste ich immer wieder hören, dass dieser Rahmen das Adventsingen erschlagen würde“. - So erinnerte sich Tobi Reiser an die damals heftig diskutierte Übersiedlung ins Große Festspielhaus. Seit einem halben Jahrhundert funktioniert es aber auch dort bestens.

Weiterlesen

Babel im Serail

UNIVERSITÄT MOZARTEUM / ENTFÜHRUNG

13/10/10 Die Gärten des Bassa haben drehbare, hübsch auf Sperrholz gemalte Büsche, zwischen denen es sich perfekt Fangenpielen und - seitens Osmins - trefflich mit dem Säbel nach Ungläubigen fuchteln lässt. Die liebenswürdig naive Bühne von Marouan Dib ist ein Schatzkästchen, das stimmliche Pretiosen birgt.

Weiterlesen

„Das Reden über Tanz ist ein Vakuum“

TANZ_HOUSE-FESTIVAL

30/09/10 Jürgen Flimm spielt nicht mit. Er hat seine Programme ja immer beim Fischessen mit Dirigenten entwickelt. Trotzdem ist „Think Fish“ nicht das Salzburg-Comeback des Ex-Festspielintendanten.

Weiterlesen

... das klinget so herrlich, das klinget so cool...

LANDESTHEATER / KLEINE ZAUBERFLÖTE

27/09/10 „Ein Drache. Na klar.“ Anna hat sich im unübersichtlichen Theater verirrt und wird in die Turbulenzen des Kampfes um den „Siebenfachen Sonnenkreis“ hineingezogen. Anna ersetzt gleich einmal die „Drei Damen“ und schrumpft als einzelnes Mädchen den Drachen auf ein menschliches Maß. Er darf - zur Freude der Kinder - weiter mitspielen.

Weiterlesen

Die Obdachlosen sind von heute

altSALZBURGER ADVENTSINGEN 2010

21/09/10 „Wer klopfet an“ ist Titel des diesjährigen Salzburger Adventsingens. Als diese Traditionsveranstaltung vor genau fünfzig Jahren aus der Großen Aula ins damals neue Große Festspielhaus übersiedelte, war das ein Schritt ins Ungewisse.

Weiterlesen

Öffnet den Theaterhimmel ...

LANDESTHEATER / HIP-HOP-FESTIVAL

19/09/10 ... und seine Tore. Und findet darin Spielakrobatik, die das Publikum zu tosendem Beifall verleitet. Das dritte Festival „Hip-Hop goes Theater“ auf Initiative der gruppe Nobulus.

Weiterlesen

Direkt aus der Spielzeugschachtel

MARIONETTENTHEATER

09/09/10 Das Salzburger Marionettentheater bringt zum ersten Mal Claude Debussys Marionettenballet "La boîte à joujoux - Die Spielzeugschachtel" auf die Bühne. Mit Live-Klaviermusik.

Weiterlesen

Schmeißt’s euch hin, der Engel ist da

REPORTAGE / HIRTENTAGE AUF DER LOFERER-ALM

09/09/10 „… lagerten Hirten auf dem Felde bei ihren Herden…“, heißt es immer. Wörtlich zu nehmen ist das beim Hirtencamp des Salzburger Adventsingens auf der Loferer-Alm: Zum Schluss der Probenwoche der Hirtenkinder hat sich sogar das Weidevieh auf die „Bühne“ getraut.

Weiterlesen

Die Emotion trifft frontal

UNI MOZARTEUM / EUGEN ONEGIN

18/06/10 Ausgerechnet während des Festbanketts, während der berühmten Polonaise am Beginn des dritten Akts, wird es eng für Onegin. Da fahren die Stellwände bedrohlich zusammen. Die Vergangenheit holt Onegin ein, die Erinnerung an seinen Jugendfreund Lenski und an das verhängnisvolle, für ihn tödliche Duell.

Weiterlesen

Aufregend kontemplativ

HINTERGRUND / LANDESTHEATER / DIE LANGE NACHT DES JAY SCHWARTZ

10/06/10 Das Publikum für Zeitgenössische Musik wird nicht zuerst an das Landestheater als Veranstalter denken, wenn es gilt einen „neuen“ Komponisten zu präsentieren. Aber genau das will Opernchef Bernd Feuchtner mit der „Langen Nacht des Jay Schwartz“ am Samstag (12.6.) in der Kollegienkirche.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014