asdf
 

Theater ist dazu da, Fragen zu stellen

HINTERGRUND / SCHAUSPIELHAUS / LITERATURHAUS / THEATERGESPRÄCH

30/04/10 Auf manche Fragen kann es keine klaren Antworten geben: Das war die Antwort auf Fragen zur aktuellen Produktion „Im Ausnahmezustand“ beim  jüngsten "Theatergespräch" im Schauspielhaus.

Weiterlesen

Selbstvertrauen in die eigene Authentizität

SCHAUSPIELHAUS SALZBURG / DIE SAISON 2010/11

28/04/10 „Wir denken bei Maria Stuart an Daniela Enzi, und bei Fortunatus Wurzel an Georg Reiter“. So erklärt Schauspielhaus-Leiter Robert Pienz die Ensemblepolitik in seinem Haus, die drauf abzielt, über viele, viele Jahre Kontinuität zu sichern.

Weiterlesen

Lauter Selbstmorde und keiner schaut zu

altMACHT.SCHULE.THEATER / ABWÄRTS / KLEINES THEATER

26/04/10 Selber geschrieben, entwickelt und auf die Bühne gebracht: 45 Schülerinnen und Schüler aus Salzburg, Hallein und Bad Hofgastein waren an dem Projekt „Abwärts“ im Rahmen der Aktion „Macht.Schule.Theater“ im Kleinen Theater beteiligt.

Weiterlesen

Durchgeknallter Seelen-Biedermeier

SCHAUSPIELHAUS / IM AUSNAHMEZUSTAND

22/04/10 "Siebzehn Prozent weniger Witze" habe der Mann erzählt gegenüber dem Vormonat, gleich "21 Prozent weniger als im Vergleichsmonat des Vorjahres." Mit so einem Sauertopf gibt es wahrlich nichts zu lachen. „Im Ausnahmezustand“ von Falk Richter als Österreichische Erstaufführung im Schauspielhaus.

Weiterlesen

Menschenfleisch und Sternensang

altTRIBÜHNE LEHEN / THEATER(OFF)ENSIVE / BLUT AUF EIS / URAUFFÜHRUNG

22/04/10 Das Essen auf Rädern kommt nur zur Tarnung, in Wirklichkeit ernährt er sich von Frauenfleisch, der Pensionist im Erdgeschoss. Theo, Supermann-Darsteller in einem C-Movie, hofft noch immer auf den Durchbruch zum Superstar.

Weiterlesen

Jeder ist eine Insel

altMACHT.SCHULE.THEATER / RESSENTIMENTAL JOURNEY / SCHAUSPIELHAUS

21/04/10 „Panama ist das Land unserer Träume. Dort ist alles ganz anders und viel größer!“ Kleiner Bär und kleiner Tiger wussten das auch schon. Aber sie mussten in ihrem Panama auch nicht mit Eingeborenen, Schiffbrüchigen oder lästigen Touristen um den Platz streiten.

Weiterlesen

Kopftheater und Rollentausch

altLANDESTHEATER / KAMMERSPIELE / TÜRKISCH GOLD

20/04/2010 „Türkisch Gold“ ist ein Jugendstück. Doch dahinter verbirgt sich mehr – der Zuschauer wird bereits nach wenigen Sekunden in einen fulminanten Gedankenrausch hineingezogen, der ihn noch weit nach Ende der Aufführung beschäftigt.

Weiterlesen

Die Flügel des Geistes

LANDESTHEATER / DIE SAISON 2010/11 / SCHAUSPIEL, JUNGES LAND

16/04/10 Lessing und Grillparzer, dazu eine gute Portion Auseinandersetzung mit aktuellen Themen: Im Sc hauspielbereich hat Carl Philip von Maldeghem in seiner zweiten Saison einen attraktiven Mix vor.

Weiterlesen

Berliner Himmel über Salzburg

LANDESTHEATER / DIE KOMMENDE SAISON

16/04/10 „Wir werden die Menschen bitten, uns ihre Beobachtungen aus dem Leben in der der Stadt Salzburg mitzuteilen. Wir werden diese Eindrücke sammeln und daraus eine ‚Salzburger Fassung’ von ‚Der Himmel über Berlin’ entwickeln."

Weiterlesen

Business as usual: Streiten und sparen

HINTERGRUND / LANDESTHEATER

16/04/10 In den vergangenen Tagen schien die Sache eskaliert zu sein, die Gesprächsbasis zerstört. Von einem „Drachen in der Verwaltung“ sprach Operndirektor Bernd Feuchtner gegenüber DrehPunktKultur am Donnerstag Nachmittag (15.4.). Tags darauf, bei der Präsentation des nächstjährigen Spielplans, waren alle Seiten um Moderation bemüht.

Weiterlesen

Heim muss man erlebt haben

ODEION / THOMAS BERNHARD

09/04/10 Klaus Martin Heim transzendiert Thomas Bernhards „Einfach kompliziert“ – und kein Salzburger Theater- Feinschmecker sollte ihn sich entgehen lassen.

Weiterlesen

Selbstbedienungsladen Shakespeare

LANDESTHEaltATER / KÖNIG SHAKESPEARE

22/03/10 Wer ein Dichter sein möchte, aber keine Ideen hat, bedient sich bei einem Genie: John von Düffel macht das recht geschickt mit seinem Stück „König Shakespeare oder Alles ist wahr“.

Weiterlesen

Übermut tut manchmal gut

HINTERGRUND / THEATER IN DER DRUCKEREI / WIE ES EUCH GEFÄLLT

15/03/10 Die Abteilung Schauspiel und Regie des Mozarteums hat ein wunderbares Theater bekommen. Geplant hat es Architekt Erich Wagner. Seine Aufgabe bestand darin, die ehemalige Salzburger Druckerei im Besitz des Pressvereins in etwas ganz Neues zu verwandeln. Der vorläufige Name lautet „Theater in der Druckerei“.

Weiterlesen

Wie es euch in der Druckerei gefällt

HINTERGRUND / MOZARTEUM / NEUES THEATER

12/03/10 Wo früher Zeitungen und Bücher gedruckt wurden, wird ab heute Theater gespielt: Die Abteilung für Schauspiel und Regie der Universität Mozarteum bekommt ein eigenes Theater in der ehemaligen Salzburger Druckerei. Eröffnet wird heute Freitag (12.3.) mit „Wie es euch gefällt“.

Weiterlesen

Große Kunst mit kleinen Mitteln

TODESFALL / CHRISTIAN WALLNER

10/03/10 Zu vielem, was sich heutzutage Kabarett nennt, wahrte er aus gutem Grund Distanz. Christian Wallner, der vor 28 Jahren die "MotzArt-Woche" (und damit das älteste Kabarettfestival Österreichs) begründete, ist nach langer Krankheit einem Krebsleiden erlegen.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014