SOMMERAKADEMIE MOZARTEUM

Die Preisträger

18/08/22 Die diesjährige Internationale Sommerakademie der Universität Mozarteum in Zahlen: sechs Kurswochen, 32 Meisterklassen in zehn Fächern und ein umfangreiches Konzertprogramm mit rund siebzig öffentlichen Veranstaltungen.

Die 438 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen aus 52 Ländern. Wie üblich, wurden in jeder der Kursperioden interne Wettbewerbe abgehalten und Preisträger gekürt. Die Preise werden vom Kulturfonds der Stadt Salzburg gestiftet. Diesmal wurden ausgezeichnet:

Johann Kalvelage (Deutschland, Gesang bei Christoph Strehl & Pauliina Tukiainen)
Fabian Egger (Deutschland, Flöte bei Wally Hase)
Xinlu Zhang (China, Viola bei Wilfried Strehle)
Andrew Gu (USA, Klavier bei Ya-Fei Chuang)
Jaime Naya (Spanien, Violine bei Kirill Troussov
Sofia Blându (Rumänien, Violoncello bei Valentin Radutiu
Nathaniel Parker (USA, Violine bei Sergiu Schwartz)
Keona Rose (USA, Klavier bei Markus Schirmer)
Eugenia Sánchez Durán (Spanien, Klavier bei Leonel Morales)
Dayeon Uhm (Südkorea, Klarinette bei Andreas Schablas)
(Universität Mozarteum)

Das Preisträgerkonzert – wie immer ist es auch Teil des Festspielprogramms – findet am 20. August um 19.30 Uhr im Max Schlereth Saal, Universität Mozarteum statt – www.uni-mozarteum.at
Bild: Universität Mozarteum / Christian Schneider