asdf
 

Glasmenagerie temperamentvoll

altNEUHAUSER KUNSTMÜHLE / ILSE SPROHAR

13/08/10 Durchsichtige See-Anemonen, die sich den Bewegungen der Meereswellen anschmiegen. Junge Triebe phantastischer Gewächse, die gerade beginnen, ihre feinen Blätter zu entrollen. Die Assoziationen zu den Glasskulpturen von Ilse Sprohar sind vielfältig. Eine Edition schaut gar aus, wie eine kleiner Stoßtrupp Pinienzapfen auf marschierenden Beinchen. Aber auch Engels-Flügel sind zu sehen.

Weiterlesen

Salzburg, Shanghai und mehr

altLEICA GALERIE / H.G. ESCH

12/08/10 Johann Michael Sattler hat sein Salzburg-Panorama bei ganz spezifischem Wetter aufgenommen. Nachmittags, als sich vermutlich ein Gewitter gerade komplett verzogen hatte und viele hübsche weiße Wolkchen am Himmel standen. Ein heutiger Fotograf kann mit Biedermeier-Bewölkung nicht so viel anfangen.

Weiterlesen

Der abstrakte Blick auf die Dinge

altGALERIE WELZ / WOLFGANG HOLLEGHA

11/08/10 Abstrakt - das ist alles andere als gegenstandslos. Vor den farbenfroh-vitalen Bildern von Wolfgang Hollegha, die in der Galerie Welz in diesem Sommer zu sehen sind, muss man sich das wieder einmal sehr bewusst machen.

Weiterlesen

Man startet jetzt noch einmal durch

SOMMERAKADEMIE FÜR BILDENDE KUNST

07/08/10 Zur Halbzeit der Sommerakademie für bildende Kunst gab es einen „Tag der offenen Tür“ auf der Festung und in den Räumen der Saline Hallein. Hier ein paar Eindrücke von der Festung.

Weiterlesen

Herr Rädler erklärt uns die gute Welt

GALERIE ALTNÖDER / JOSEF KARL RÄDLER

06/08/10 Josef Karl Rädler - nie gehört? Wie auch. Da hat die Galerie Altnöder heuer einen ganz eigenwilligen Vertreter österreichischer Art Brut in der Sommerausstellung. Sogar ein einschlägiges Londoner Museum sei am Ankauf eines Konvoluts interessiert, heißt es.

Weiterlesen

"Aufgeladene" Denkmäler

GALERIE IM TRAKLHAUS / MARKO LULIC

05/08/10 Ein Herr Lulic hat den Untergang der Titanic überstanden, indem er einem Matrosen das Käppi geflaucht hat und so ein Rettungsboot besteigen durfte. Das war natürlich nicht Marko Lulic, der seinem Namensvetter nun ein Denkmal aus Neonröhrenschrift gewidmet hat.

Weiterlesen

Die fotografische Seele

MdM RUPERTINUM / ELFI SEMOTAN

02/08/10 „Extreme der Fotografie“ ist das Thema der Klasse in der Internationalen Sommerakademie für bildende Kunst, die Elfi Semotan gerade zusammen mit Roberto Ohrt leitet. Dieser Titel passt ebenso auf die merk-würdige Ausstellung mit Künstlerporträts und Atelierfotos, die im Rupertinum zu sehen ist.

Weiterlesen

Warhol, der Tanzfan

GALERIE ROPAC / ANDY WARHOL

01/08/10 Neben dem „Kontinent Rihm“ bietet in diesem Festspielsommer noch ein anderer Kontinent lohnenswerte Endeckungen: Die Galerie Ropac zeigt sechzig Zeichnungen von Andy Warhol aus den frühen fünfziger Jahren, als er erstmals nach New York kam und dort die Welt des Modern Dance für sich entdeckte.

Weiterlesen

Besuch der Wirklichkeit

altMdM RUPERTINUM / ROPAC / DANIEL RICHTER

30/07/10 Ganz unspektakulär und deshalb umso eindrucksvoller ist im Rupertinum eine Premiere zu erleben. Zum ersten Mal überhaupt ist von Daniel Richter ein Konvolut von über hundert kleinformatigen Arbeiten ausgestellt. - Zwei Salzburger Ausstellungen gelten derzeit dem Bühnenbildner der "Lulu".

Weiterlesen

Der Mythos im ufernahen Chlorophyll

GALERIE RUZICSKA / AXEL HÜTTE

29/07/10 Das Wort "Impressionismus" fällt einem sofort ein vor den fotografischen Arbeiten von Axel Hütte. Das hört er freilich nicht so gerne, heute sagt man lieber "Medien-Reflexion", wenn die Fotografie versucht, malerische Effekte zu erreichen.

Weiterlesen

Nicholas Ofczarek und die Knochenmänner

altLEICA GALERIE / PETER RIGAUD

25/07/10 Bei der Premiere heute, Sonntag (25.7.) wird es Nicholas Ofczarek ganz gewiss nur mit einem Tod zu tun bekommen - aber geübt scheint er ganz intensiv zu haben. Peter Rigaud hat den neuen Jedermann jedenfalls heuer im Frühjahr in einem Gruppenbild mit Skeletten porträtiert.

Weiterlesen

Wildern an Orten und Nicht-Orten

ORTUNG 2009, 2010

19/07/10 Zum achten Mal findet das Künstlersymposium „ORTung“ des Landes Salzburg in der Deutschvilla in Strobl statt. Sieben internationale Künstler treffen für zwei Wochen aufeinander. – Im Künstlerhaus zeigt man Ergebnisse der "Ortung 2009.

Weiterlesen

Es ist Hochsaison!

GALERIE MAM / HUBERT KOSTNER

19/07/10 Er ist ein grandios verspielter Kerl, der 1971 geborene Südtiroler Hubert Kostner. Nicht selten denkt man an Karikaturkunst angesichts der liebenswürdigen Bastel-Miniaturen. Touristische Absonderlichkeiten haben es dem Künstler besonders angetan.

Weiterlesen

Zu Mittag gemeinsam über Kunst reden

SOMMERAKADEMIE FÜR BILDENDE KUNST (2)

14/07/10 Dass die Klassenleiter an der Internationalen Sommerakademie für Bildende Kunst auch im sommerlichen Ausstellungsreigen präsent sind – das war immer so. Die neue Leiterin der Sommerakademie, Hildegund Amanshauser, scheint aber gerade in Richtung öffentliche Wahrnehmung deutliche Akzente zu setzen.

Weiterlesen

Täglich neue Karawanen

BERUFSVEREINIGUNG / PETER LEISINGER

14/07/10 Am Ende dieser Woche zieht die Karawane der absonderlichen Tiere, die der Schweizer Peter Leisinger in der Berchtoldvilla hat aufmarschieren lassen, weiter: die Holzplastiken eines fantasievollen Eigenbrötlers.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014