asdf
 

Kultur-Brückenbauer

HINTERGRUND / WILHELM KAUFMANN

10/05/11 In wenigen Wochen wird der neue Steg zwischen Aigen und Josefiau fertig gestellt sein. Die Verbindung für Fußgänger und Radfahrer soll laut Vorschlag des Kulturamtes den Namen des Salzburger Malers Wilhelm Kaufmann (1901-1999) tragen.

Weiterlesen

Drei neue Salzburger Traditionen

HINTERGRUND / IMMATERIELLES KULTURERBE

09/05/11 Insgesamt 15 ausgewählte österreichische Traditionen wurden am 22. März in das "nationale Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes Österreichs" der UNESCO aufgenommen. Drei davon stammen aus Salzburg. Gekürt wurde, wie berichtet, das Lied "Stille Nacht, heilige Nacht", aber auch der "Dürrnberger und Halleiner Schwerttanz" und die "Gasteiner Perchten".

Weiterlesen

In versteckte Winkel

FESTUNG HOHENSALZBURG / FÜHRUNGEN

06/05/11 Die Wieder-Inbetriebnahme der Festungsbahn – mit 119 Jahren der ältesten Standseilbahn Österreichs – ist Anlass für einen Gratis-Tag auf der Festung Hohensalzburg morgen, Samstag (7.5.). Heute, Freitag (6.5.) gibt es eine Nachtführung.

Weiterlesen

Ende Mai könnte es losgehen

JUGENDZENTRUM MARK

05/05/11 „Wir sind das Bindeglied zwischen Jugendzentren und Kulturhäusern“, sagen die MARK-Betreiber. Die neuen Räumlichkeiten für das drei Jahre lang obdachlose Jugendzentrum – stattliche 640 Quadratmeter an der Hannakstraße in Salzburg-Sam – könnten Ende Mai offiziell in Betrieb genommen werden, wenn …

Weiterlesen

„Die Fahne des Fortschritts“ weht anderswo

INTERVIEW / MARKUS HINTERHÄUSER

05/05/11 … nämlich in Wien: Dort wird Markus Hinterhäuser, heuer in Salzburg Interims-Festspielintendant, 2014 Luc Bondy als Intendant der Wiener Festwochen ablösen. Vize-Intendantin und Chefkuratorin wird die Leiterin des Berliner Ballhaus-Theaters Shermin Langhoff.

Weiterlesen

Die Kultur lebt Armutsbekämpfung vor

HUNGER AUF KUNST UND KULTUR

13/04/11 Seit fünf Jahren gibt es in Salzburg die Aktion „Hunger auf Kunst und Kultur“. Die Menschen, die auf diese Weise kostenlos am Kulturleben teilhaben, hätten in dieser Zeit acht Mal das Große Festspielhaus gefüllt.

Weiterlesen

Die Landeshymne bringt Quote

HINTERGRUND / ONLINE-VIDEOS

07/04/11 Ein kleines Dokumentarfilmchen über den „Kunst-Igel“ auf dem Mozartplatz ist der jüngste Beitrag auf der Video-Site des Landes Salzburg. Damit kommt er zeitlich gerade recht, denn mit dieser Woche ist ja dort die Kultur-Bespielung losgegangen.

Weiterlesen

Ich heiße … und ich will wissen …

UNIVERSITÄT MOZARTEUM / KINDERUNIVERSITÄT

01/04/11 Am kommenden Samstag (2. April) findet in der Universität Mozarteum MOZKI, die erste Kinder- und Jugenduniversität statt. Wahrscheinlich ist es eine gute Idee, frühzeitig zu kommen. Die Veranstalter rechnen jedenfalls mit einigem Gedränge, und der Platz könnte in den Lehr-Räumen, den Werkstätten und Ateliers bald mal eng werden.

Weiterlesen

Böser Bube, guter Bube?

KULTURPOLITIK / FESTSPIELREDNER

01/04/11 An der Ausladung des Schweizers Jean Ziegler scheiden sich die Geister. Dass die Sponsoren ihre Finger mit im Spiel gehabt hätten, weist die Festspielpräsidentin vehement zurück. Literaturnobelpreisträgerin Jelinek und andere Literaten ergreifen Partei für den Globalisierungsgegner.

Weiterlesen

Sich fit machen für die neuen Medien

MEDIENKOMPETENZTAGE

30/03/11 "Wir brauchen mehr begriffliche Schärfe. 'Medienkompetenz' und 'Medienbildung' sind rhetorische Nebelwände." Das hat ein junger User prompt im Blog der Website für die bevorstehenden "Medienkompetenztage" gepostet.

Weiterlesen

Ideen der Kinder sind gefragt

DOM / KINDER-WEBSITE

30/03/11 Zusammen mit Salzburger Schülern und Jugendlichen entwickeln das Dommuseum zu Salzburg und die ARTgenossen eine Website für Kinder. Geschichte und Besonderheiten des Doms sollen auf innovative, technisch und intellektuell ebenso unterhaltsame wie anspruchsvolle Weise vermittelt werden.

Weiterlesen

Still singen statt laut grölen oder kalt baden

UNESCO-KULTURERBE

22/03/11 "Stille Nacht" hat Glück gehabt, die Kneippianer haben das Nachsehen. Ersteres steht jetzt auf der Liste des Immateriellen Weltkulturerbes. Der Antrag, auch das Kneippen als besondere Kulturpraxis zu würdigen, fand nicht die Zustimmung der zuständigen österreichischen UNESCO-Vertreter.

Weiterlesen

Das Vorschau-Fenster wird bald aufgestoßen

HINTERGRUND / KULTUR-FENSTER

22/03/11 Mit der Einstellung des "Salzburger Monats" im Jänner 2010 ist ein wichtiges, und vor allem flächendeckendes Informationsmedium für Salzburgs Kulturszene weggefallen. Nun wird es ernst mit dem Nachfolgeprodukt: Am 30. März wird das erste "Kultur-Fenster" verteilt. - Auch als Smartphone-App und E-Paper.

Weiterlesen

Archivieren, bewahren, retten

TAGUNG / KULTURGÜTER

20/03/11 Die österreichischen Ordensgemeinschaften wollen bei der Erhaltung ihres kulturellen Erbes enger zusammenarbeiten. Die Verantwortlichen der klösterlichen Sammlungen von Kunst- und Kulturgütern veranstalten deshalb am 22. März erstmals eine gemeinsame Tagung in der Erzabtei St. Peter in Salzburg.

Weiterlesen

Schießprügel, Falknerei und Social Media

SALZBURGER BURGEN & SCHLÖSSER (2)

18/03/11 Nimmt man Festung, Residenz, Hohenwerfen und Mauterndorf zusammen, so ergibt die Zehn-Jahres-Bilanz von 2000 bis 2010 ein Besucherplus von rund 12 Prozent. Auf der Erlebnisburg Hohenwerfen zählte man jetzt um 25 Prozent mehr Besucher - das hängt natürlich mit der Standseilbahn auf den steilen Burgberg zusammen.

Weiterlesen

Zwei Stunden für die Festung

SALZBURGER BURGEN & SCHLÖSSER (1)

17/03/11 Mit 907.333 Besuchern im vergangenen Jahr bleibt die Festung Hohensalzburg nach dem Schloss Schönbrunn in Wien die meistbesuchte Sehenswürdigkeit Österreichs – und damit ist der „Weiße Riese“ natürlich in den Bundesländern auf dem Platz eins. Neue Pläne gibt es zu den Themen Barrierefreiheit auf der Festung sowie zu flexiblen Eintrittssystemen.

Weiterlesen

Regionalgeschichte im europäischen Vergleich

UNIVERSITÄT / LANDESGESCHICHTE

17/03/11 Seit geraumer Zeit nun schon schwelte ein Konflikt an der Universität Salzburg. Mit der Emeritierung des Historikers Univ.-Prof. Heinz Dopsch drohte der Aspekt der Landesgeschichte in Forschung und Lehre auf der Strecke zu bleiben. Nun wird eine Professur für „Regionalgeschichte im europäischen Vergleich“ eingerichtet.

Weiterlesen

Der Kunst-Igel sticht

STADTPOLITIK / WHITE NOISE

17/03/11 Es wäre nicht Salzburg, wenn Kunst im öffentlichen Raum allsogleich Querelen nach sich ziehen würde – und den Versuch, politisches Kleingeld zu sammeln. Aktuell: der „Kunst-Igel“, der mobile Veranstaltungspavillon des Landes, der wie berichtet soeben auf dem Mozartplatz aufgebaut wird.

Weiterlesen

Ein kleines, feines mobiles Kunsthaus

HINTERGRUND / PAVILLON „WHITE NOISE“

11/03/11 Ganz perfekt ist der Start nicht, weil für anderthalb Monate geht noch die Aufstellungsgenehmigung der Stadt ab. Aber aufgestellt wird er jedenfalls demnächst auf dem Mozartplatz – der mobile „Kunst-Igel“ des Landes, auf Neudeutsch „White Noise“ (weißes Rauschen).

Weiterlesen

Leuchterweibchen und anderes

HINTERGRUND / STÄDTEPARTNERSCHAFT

09/03/11 Seit zwanzig Jahren pflegen Salzburg und die sächsische Landeshauptstadt Dresden eine Städtepartnerschaft. Ein Schwerpunkt in dieser Verbindung gilt seit dem Jahr 2007 der Kunstgeschichte. Wissenschafter werden ausgetauscht und forschen da wie dort.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014