asdf
 

40.000 Euro für Kulturvermittlung an Schulen

KULTURPOLITIK / SCHULEN

10/02/11 Das Land Salzburg stellt auch heuer wieder für die Kulturvermittlung an Schulen insgesamt 40.000 Euro zur Verfügung.

Weiterlesen

Ins Museum mit der Salzburg Card

TOURISMUSBILANZ / STADT

01/02/11 In der aktuellen Tourismus-Bilanz - mit knapp 2,2 Millionen Nächtigungen in der Stadt Salzburg erzielte man das beste touristische Ergebnis seit dem Mozartjahr – ist auch festgehalten, dass die „Salzburg Card“ den Museen ansehnliche Erträge sichert.

Weiterlesen

Zwei Einhörner und 35 Glocken

BILDREPORTAGE / GLOCKENSPIEL

28/01/11 Nüchterne Geister zählen einfach: 35 Glocken, 66 Hämmer. Die Begeisterung poesiebegabter Besucher entzündet sich eher an den Details. An den liebevoll in Blumenform handgeschweißten Muttern oder gar an den beiden bemalten Blech-Einhörnern, die das Wappen des Erzbischofs Johann Ernst Graf Thun rahmen.

Weiterlesen

Brückenmaut

HINTERGRUND / MOZARTSTEG

24/01/11 Eigentlich ist ja die „Stiftung Mozarteum“ für alles zuständig, was nur entfernt mit dem berühmtesten Sohn der Stadt zu tun hat. Der „Mozartstegverein“ war und ist dennoch keine ihrer vielen Unterabteilungen. - Der Mozartsteg wird von Mai bis September 2011 gesperrt und saniert.

Weiterlesen

Warum sind die Neuwirths weg?

STOLPERSTEINE

21/01/11 94 "Stolpersteine", in Gehsteige eingelassene Gedenksteine für vertriebene und ermordete Juden, Sinti und Roma, wurden bisher in Salzburg verlegt. Drei davon sind jüngst entwendet worden.

Weiterlesen

Im Blick: neue Wohngegenden

HINTERGRUND / GESTALTUNGSBEIRAT

20/01/11 Ein Schwerpunkt im Gestaltungsbeirat ist derzeit die Entwicklung von Wohnquartieren in gemischt genutzten Gebieten. Man möchte die größeren stadt- und raumplanerischen Zusammenhänge im Auge behalten.

Weiterlesen

Freizeitgestaltung und Arbeits-Ernst

JUGENDPOLITIK / STREUSALZ

20/01/11 "Streusalz" ist ein wichtiger Ansatzpunkt von Streetworking für Jugendliche in Salzburg. Im Zuge der Weiterführung des Projekts sind sich junge Mandatarinnen von SPÖ und ÖVP in die Haare geraten.

Weiterlesen

Kleiner und mit einem neuen Mitglied

HINTERGRUND / GESTALTUNGSBEIRAT

19/01/11 Die Wienerin Elsa Prochazka ist neu im Salzburger Gestaltungsbeirat, der ab sofort nicht mehr sechs, sondern nur noch fünf Mitglieder hat. Den Vorsitz hat nun Peter Riebl.

Weiterlesen

Jetzt wird endlich umgebaut

MARK

13/01/11 Im November 2009 konnte das MARK.freizeit.kultur nach langer Suche seine neue Bleibe beziehen. Nun geht’s ans Renovieren: In den ehemaligen Lagerhallen in der Hannakstraße 17 entsteht auf 640 Quadratmetern neuer Raum für vielfältige kulturelle Projekte.

Weiterlesen

Tourismus-Gold für die Präsidentin

AUSZEICHNUNG / HELGA RABL-STADLER

13/01/11 "Als umsichtige und mit höchstem Kultur- und Wirtschaftsverständnis ausgestattete Festspiel-Präsidentin hat sie Stadt und Land Salzburg in vorbildlicher Art und Weise gedient." Das sagte Tourismusreferent LHStv. Wilfried Haslauer heute Donnerstag, (13.1.) bei der Verleihung des Goldenen Ehrenzeichens für Verdienste um den Salzburger Tourismus an Helga Rabl-Stadler.

Weiterlesen

Es bimmelt schon wieder

HINTERGRUND / GLOCKENSPIEL

12/01/11 Wenn es jetzt schon gelegentlich bimmelt, dann dient das der mechanischen Feinjustierung: Am 28. Jänner wird das Glockenspiel im Turm der Neuen Residenz (Salzburg Museum) zum ersten Mal nach der Restaurierung wieder erklingen. Was jetzt noch fehlt: 10.000 Euro und viele private Spender.

Weiterlesen

Das große Schäfchenzählen

DOKUMENTATION / KATHOLIKENZAHLEN

11/01/11 Die Gesamtzahl der Katholiken in Österreich betrug mit Jahresende 2010 5,45 Millionen, zu Jahresende 2009 waren es noch 5,53 Millionen Katholiken. Das bedeutet im vergangenen Jahr einen Rückgang um ca. 1,4 Prozent. Mit Stichtag vom 31. Dezember 2010 wurden 4.091 Personen in die Kirche neu oder wieder aufgenommen. (2009 waren es zum selben Zeitpunkt 4.650 Personen.)

Weiterlesen

Der „religiösen Markt“ und seine Kleinkrämer

HINTERGRUND / RELIGION / SEKTEN

11/01/11 Während der katholischen Kirche zunehmend mehr Mitglieder abhanden kommen, scheint die Sehnsucht nach Religions-artigen Angeboten nicht zu lahmen. Der religiös-weltanschauliche "Markt" in Österreich werde "zunehmend unüberschaubarer": Zu diesem Befund kommt die Bundesstelle für Sektenfragen in ihrem Tätigkeitsbericht für die Jahre 2008/2009.

Weiterlesen

Schluss mit Kunst und Lustig

altARGE KULTUR / HINTERGRUND / JAHRESPROGRAMM

11/01/11  „In einer Zeit gesellschaftlicher und sozialer Brüche und Umbrüche - können wir da noch nettes Tanztheater machen?“ Mit Produktionen wie „Schluss mit Kunst“ nimmt die ARGE pointiert Stellung. Markus Grüner präsentierte das Jahresprogramm 2011 und positionierte die ARGEkultur einmal mehr als Produktionshaus und Think Tank für Gesellschaftspolitik und Sozialkritik.

Weiterlesen

Dreißig Kilometer Landesgeschichte

HINTERGRUND / LANDESARCHIV

10/01/11 Rund zweitausend Besucher kommen jährlich in das Salzburger Landesarchiv, um zu forschen oder Akten bzw. Urkunden oder Bücher einzusehen. Etwa viertausend Anfragen gehen schriftlich ein – und wollen auch beantwortet werden.

Weiterlesen

Neben-, nicht übereinander

HINTERGRUND / KOORDINATIONS-PLATTFORM FÜR KULTURTERMINE

05/01/12 Welcher Kulturfreund kennt nicht den Ärger, dass interessante Dinge, nicht selten sogar derselben Kultur-Sparte, zeitgleich stattfinden? Die Ausrede der Veranstalter, in der Planungsphase nichts voneinander gewusst oder von den Vorhaben der anderen geahnt zu haben, sollte bald nicht mehr funktionieren.

Weiterlesen

Im "Rucksack" sind zwei Sprachen

HINTERGRUND / SPRACHERWERB / KINDERGARTEN

23/12/10 Die PISA-Studie mit dem schlechten Abschneiden österreichischer Jugendlicher in Sachen Lesekompetenz ist in aller Munde. Wie geht es eigentlich dem "Rucksack-Projekt", das die Stadt Salzburg 2007 ins Leben gerufen hat und das sowohl die jeweilige Muttersprache als auch die Deutschkenntnisse von Kindergartenkindern vorwärts bringen soll?

Weiterlesen

Zum Leben zu wenig zum Sterben zuviel

ANALYSE / KULTURBUDGETS VON STADT UND LAND

20/12/10 „Historischer Tiefstand“ beim Land: 0,21 Prozent vom Gesamtbudget des Landes gehen an die „freie“ Kulturszene. Vom Gesamtbudget der Stadt gehen 0,95 Prozent des Gesamtbudgets an die „Freien“. Dabei ist das Gesamtbudget des Landes doppelt so hoch, wie das der Stadt. - Der Dachverband der Salzburger Kulturstätten zieht zum Jahresende Bilanz.

Weiterlesen

„Heiliges Theater“

ROHRACHER-PREISE

16/12/10 Der Erzbischof-Rohracher-Ehrenpreis wird an Menschen vergeben, die noch mit Rohracher zusammengearbeitet haben. Nimmt man die Statuten beim Wort, so ist Prälat Johannes Neuhardt, dem diese Auszeichnung gestern, Mittwoch (15.10.), überreicht wurde, der letzte mögliche Preisträger.

Weiterlesen

Streusalz, auch wenn es wieder aper wird

HINTERGRUND / JUGENDKULTUR / "STREUSALZ"

13/12/10 „Für das Jugendprojekt ‚Streusalz’ stehen im Budget für das kommende Jahr 130.000 Euro zur Verfügung. Damit kann die erfolgreiche Stadtteilarbeit direkt bei den Jugendlichen vor Ort fortgesetzt werden“, so SPÖ-Jugendsprecherin Daniela Schinagl.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014