asdf
 

Gute Übung auf den Beruf hin

IM PORTRÄT / MAURO PETER

14/08/12 Der Schweizer Tenor Mauro Peter ist Teilnehmer am von Credit Suisse unterstützen Young Singers Project. Er war bisher in zwei kleinen Rollen bei den Festspielen im Einsatz.

Weiterlesen

Ein Fest für den Fädenzieher

IM PORTRÄT / ALFRED WINTER

06/08/12 Nur mehr ältere Leute erinnern sich daran: Da gab es einst ein „Festspielschutzgesetz“. Im Sommer waren andere Veranstaltungen verboten, nur wenige Ausnahmen gab es. Einer, der heftig mitgeholfen hat, dass diese Dinosaurier-Bestimmung nicht mehr exekutiert und schließlich abgeschafft wurde, war Alfred Winter.

Weiterlesen

Paganini zum Aufwachen, Bach als Jungbrunnen am Abend

TODESFALL / RUGGIERO RICCI

06/08/12 Beim Geburtsjahr reibt man sich beinah die Augen: 1918. Der Geiger Ruggiero Ricci ist gestern Sonntag (5.8.) 95jährig in Palm Springs (USA) verstorben. Er war Professor und Ehrenmitglied der Universität Mozarteum.

Weiterlesen

Zwei Blicke auf Südafrika

IM PORTRÄT / DAHLIA MAUBANE, JO RACTLIFFE

29/07/12 „Politisch“ sind sie beide, aber jede auf ihre Art. Jo Ratcliffe fragt in ihren Fotoarbeiten unter anderem nach dem Erbe der Apartheid in ihrem Land. Dahlia Maubane beobachtet Studierende in Johannesburg, oder auch Fußballerinnen. – Beide sind bei der Internationalen Sommerakademie für Bildende Kunst zu Gast.

Weiterlesen

Sein Markenzeichen: das gründliche Abwägen

TODESFALL / HANS KATSCHTHALER

06/07/12 In einer Zeit, da die smarte mediale Erscheinung und das rasche populistische Wort mehr gelten als das sachliche Abwägen, mag das rechte Verständnis fehlen für Politiker wie den in der Nacht auf Freitag (7.7.) verstorbenen Salzburger Alt-Landeshauptmann Hans Katschthaler.

Weiterlesen

Der Tanz-Experimentator

INTERVIEW / MICHAEL STOLHOFER (2)

04/07/12 Dreißig Jahre leitete Michael Stolhofer die Szene Salzburg und prägte als Intendant die Sommerszene. Stolhofer hat das längst international etablierte Festival als "Szene der Jugend" einst von Alfred Winter übernommen und wird die Sommerszene demnächst an Angela Glechner übergeben.

Weiterlesen

Jugendstil und Salzburg?

IM PORTRÄT / JANA BREUSTE

27/06/12 Das ist keine Paarung, die sich wirklich aufdrängt. Aber wer sucht, der findet. Auch hier. Die Kunsthistorikerin Jana Breuste, die sich einst das Thema Jugendstil für ihre Diplomarbeit ausgesucht hat, kennt so manches Kleinod in der Stadt.

Weiterlesen

Er formte Generationen von Pianisten

TODESFALL / KARL-HEINZ KÄMMERLING

18/06/12 Viele seiner Schüler haben den Sprung in die internationale Pianistenkarriere geschafft. Aber der nachhaltige Verdienst des Klavierpädagogen Karl-Heinz Kämmerling war sein Wirken bei den Hochbegabten. Und auch Generationen von Kammermusikern haben prägende Formung durch ihn erhalten.

Weiterlesen

José Casanova

IM PORTRÄT

08/06/12 Der US-amerikanische Religionssoziologe José Casanova erhält heuer den theologischen Preis der Salzburger Hochschulwochen. Der hoch angesehene renommierte Forscher setzt sich seit Jahrzehnten mit dem Verhältnis von Religion und Moderne auseinander.

Weiterlesen

Der „Big Ben“ von Radstadt?

IM PORTRÄT / HANNES RAFFASEDER

31/05/12 Nein, wir verraten nicht, was konkret da eine Woche lang über den Stadtplatz von Radstadt hallen wird ab Samstag (2.6). Es ist eine von zwei Klang-Installationen, die der Komponist und Medienkünstler Hannes Raffaseder für die Paul Hofhaimer Tage von 1. bis 9. Juni geschaffen hat.

Weiterlesen

Bock auf Pop

IM PORTRÄT / CHRISTOPH LINDENBAUER

24/05/12 Als Journalist, erst beim ORF, jetzt bei der APA (Austria Presse Agentur) sorgt er dafür, dass die Salzburger Kultur österreichweit in die Medien kommt. Im Grunde seines Herzens ist der „gelernte“ Kontrabassist Christoph Lindenbauer aber Vollblut-Musiker geblieben. Sein neuestes Projekt heißt „Bock auf Heidi“ und wird am Samstag (26.5.) in Hallein aus der Taufe gehoben.

Weiterlesen

„Die Seele hat mitgeschwungen“

IM PORTRÄT / WERNER HÖLZL

22/05/12 Junge Werbedesigner müssen sich vorkommen wie in der Höhle eines Dinosauriers. Den Computer, so sagt Werner Hölzl, verwende er eigentlich nur zum Mailen. Sonst greift er als Graphiker nach wie vor lieber zu Bleistift oder Pinsel. Er ist eben einer aus der Generation „PreMac“, der eine Schau in der Berchtoldvilla gilt.

Weiterlesen

Der Lied-Deklamator schlechthin

ZUM TOD VON DIETRICH FISCHER-DIESKAU

18/05/12 Die schwarze Fahne, die derzeit vom Festspielhaus weht, gilt einem der großen Liedsänger des 20. Jahrhunderts: Dietrich Fischer-Dieskau ist am Freitag (18.5.) im bayerischen Berg bei Starnberg verstorben, kurz vor seinem 87. Geburtstag.

Weiterlesen

Komponist und Geburtshelfer von Komponisten

IM PORTRÄT / KLAUS AGER

11/05/12 „Wir sind der Meinung, dass es weit mehr österreichische Komponisten gibt, die wahrgenommen werden sollten. Es gibt kaum ein Land, das über so viele so gute Komponisten verfügt wie Österreich. Freilich werden Leute wie Furrer, Haas und Neuwirth schon auch bei uns wahrgenommen. Aber drei von 600 sind einfach zu wenig“. Das sage der Komponist Klaus Ager 2008 in einem mica-Interview.

Weiterlesen

Von der Tradition können wir uns sowieso nicht lösen

IM PORTRÄT / KARASTOYANOVA-HERMENTIN

09/05/12 Alexandra Karastoyanova-Hermentin ist eine Komponistin, die sich bewusst mit der Tradition auseinandersetzt. „Elimo“ heißt ihr Stück für Flöte, Klarinette, Schlagzeug, Klavier, Violine, Viola und Violoncello das heute Mittwoch (9.5.) am Aspekte-Eröffnungsabend uraufgeführt wird.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014