asdf
 

Gedankenlinien zur Welt der Oper

TODESFALL / ULRICH MÜLLER

16/10/12 „Ein Philologe von hoher Akkuratesse, ein Exeget und Interpret von immenser Belesenheit, dabei zugleich ein von heiterer Leichtigkeit durchdrungener Musikus“ – so die FAZ in einem Porträt über den Salzburger Germanisten Ulrich Müller. Erst 71 Jahre alt, ist er in Anif verstorben.

Weiterlesen

Keine Angst vorm Fliegen

IM PORTRÄT / TERESA PRÄAUER

20/09/12 „Ich bin tapfer durch die Lande gezogen und geflogen und hab dann dich gesehen und mir gesagt, so ein Dreikäsehoch mit Elefantenohren braucht ein Geschwisterkind…“ Teresa Präauer präsentiert auf Einladung des Literaturforums Leselampe heute Donnerstag (20.9.) im Literaturhaus Salzburg ihren Debütroman "Für den Herrscher aus Übersee".

Weiterlesen

In Paris die Welt kennen lernen

IM PORTRÄT / SIMONE BRUNAU

17/09/12 Auch hinter der Förderschiene „Gastateliers“ stehen Menschen. Eine, die sich zum Beispiel für den Künstleraustausch zwischen Salzburg und Paris verdient gemacht hat, ist Simone Brunau.

Weiterlesen

Schlafes Vater

IM PORTRÄT / ENJOTT SCHNEIDER

07/09/12 Enjott Schneider gilt als der deutsche Filmmusik-Komponist, obwohl er in den letzten Jahren kaum etwas in diesem Bereich geschrieben hat, dafür zwölf Orgelsinfonien, große sinfonische und oratorische Werke. Der Komponist im DrehPunktKultur-Gespräch.

Weiterlesen

Stillleben in den Raum erweitert

IM PORTRÄT /  JOYCE BLUNK

05/09/12 Die in North Carolina geborene Joyce Blunk ist für anderthalb Monate Gastkünstlerin der Stadt Salzburg. Vom Stillleben in der Malerei ist sie zum dreidimensionalen Arrangieren von Natur-Fundstücken gekommen.

Weiterlesen

Wie aus Natur Schmuckkunst wird

IM PORTRÄT / GUNDA MARIA CANCOLA

29/08/12 Jedes Jahr gibt es anlässlich des Kunsthandwerksmarktes auch eine Ausstellung im Zeughaus am Turm. Sie ist diesmal der Schmuckkünstlerin Gunda Maria Cancola gewidmet und trägt den Titel „travellingmoments“.

Weiterlesen

Karajans Wegbegleiter für Jahrzehnte

IM PORTRÄT / PETER CSOBADI

16/08/12 Peter Csobadi zelebriert seinen Geburtstag jeweils am 16. August – heute Donnerstag ist es der Neunundachtzigste - in der Weise, dass er die Freunde, die wie er im Zeichen des Löwen geboren sind, um sich versammelt. Bei diesen Gelegenheiten ist es unumgänglich, dass er aufgefordert wird zu erzählen.

Weiterlesen

Gute Übung auf den Beruf hin

IM PORTRÄT / MAURO PETER

14/08/12 Der Schweizer Tenor Mauro Peter ist Teilnehmer am von Credit Suisse unterstützen Young Singers Project. Er war bisher in zwei kleinen Rollen bei den Festspielen im Einsatz.

Weiterlesen

Ein Fest für den Fädenzieher

IM PORTRÄT / ALFRED WINTER

06/08/12 Nur mehr ältere Leute erinnern sich daran: Da gab es einst ein „Festspielschutzgesetz“. Im Sommer waren andere Veranstaltungen verboten, nur wenige Ausnahmen gab es. Einer, der heftig mitgeholfen hat, dass diese Dinosaurier-Bestimmung nicht mehr exekutiert und schließlich abgeschafft wurde, war Alfred Winter.

Weiterlesen

Paganini zum Aufwachen, Bach als Jungbrunnen am Abend

TODESFALL / RUGGIERO RICCI

06/08/12 Beim Geburtsjahr reibt man sich beinah die Augen: 1918. Der Geiger Ruggiero Ricci ist gestern Sonntag (5.8.) 95jährig in Palm Springs (USA) verstorben. Er war Professor und Ehrenmitglied der Universität Mozarteum.

Weiterlesen

Zwei Blicke auf Südafrika

IM PORTRÄT / DAHLIA MAUBANE, JO RACTLIFFE

29/07/12 „Politisch“ sind sie beide, aber jede auf ihre Art. Jo Ratcliffe fragt in ihren Fotoarbeiten unter anderem nach dem Erbe der Apartheid in ihrem Land. Dahlia Maubane beobachtet Studierende in Johannesburg, oder auch Fußballerinnen. – Beide sind bei der Internationalen Sommerakademie für Bildende Kunst zu Gast.

Weiterlesen

Sein Markenzeichen: das gründliche Abwägen

TODESFALL / HANS KATSCHTHALER

06/07/12 In einer Zeit, da die smarte mediale Erscheinung und das rasche populistische Wort mehr gelten als das sachliche Abwägen, mag das rechte Verständnis fehlen für Politiker wie den in der Nacht auf Freitag (7.7.) verstorbenen Salzburger Alt-Landeshauptmann Hans Katschthaler.

Weiterlesen

Der Tanz-Experimentator

INTERVIEW / MICHAEL STOLHOFER (2)

04/07/12 Dreißig Jahre leitete Michael Stolhofer die Szene Salzburg und prägte als Intendant die Sommerszene. Stolhofer hat das längst international etablierte Festival als "Szene der Jugend" einst von Alfred Winter übernommen und wird die Sommerszene demnächst an Angela Glechner übergeben.

Weiterlesen

Jugendstil und Salzburg?

IM PORTRÄT / JANA BREUSTE

27/06/12 Das ist keine Paarung, die sich wirklich aufdrängt. Aber wer sucht, der findet. Auch hier. Die Kunsthistorikerin Jana Breuste, die sich einst das Thema Jugendstil für ihre Diplomarbeit ausgesucht hat, kennt so manches Kleinod in der Stadt.

Weiterlesen

Er formte Generationen von Pianisten

TODESFALL / KARL-HEINZ KÄMMERLING

18/06/12 Viele seiner Schüler haben den Sprung in die internationale Pianistenkarriere geschafft. Aber der nachhaltige Verdienst des Klavierpädagogen Karl-Heinz Kämmerling war sein Wirken bei den Hochbegabten. Und auch Generationen von Kammermusikern haben prägende Formung durch ihn erhalten.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014