asdf
 

Der Kunstigel wird zum Güthaus

HINTERGRUND / KUNSTPAVILLON WHITE NOISE

08/03/16 Über die Sommermonate wird der mobile Kunstpavillon „White Noise“ in Wald im Pinzgau Station machen: „Direkt am Ortsbeginn von Wald, wo vier Monate lang 'Kultur für alle' stattfinden wird“, so Kulturlandesrat Heinrich Schellhorn heute Dienstag (8.3.)

Weiterlesen

Schmelzbare Kunst

GASTEIN, FLACHAU / ART ON SNOW, MINUS20DEGREE

20/01/16 Längst reicht es im Wintertourismus nicht, auf Hangschrägen und Schnee zu setzen, komme er vom Himmel oder aus der Kanone. Was ein ernsthaftes Schigebiet sein will, lockt zu einem Opening mit Popstars. Mitte Jänner/Anfang Febuar ist dann weiterer Input nötig.

Weiterlesen

Ein Philosoph impft gegen „massive Idiotie“

HINTERGRUND / 30 JAHRE TAURISKA

28/01/16 Nachhaltigkeit, Förderung regionaler Strukturen, Umweltbewusstsein, Identität stiften auch über den Weg der Kultur: Das sind seit dreißig Jahren Stichwörter für den Verein Tauriska und sein Leitungsteam Susanna Vötter-Dankl, Christian Vötter sowie Günther Nowotny.

Weiterlesen

Ein guter Ort für kammermusikalischen Jazz

SAALFELDEN / LEOGANG / DREI TAGE JAZZ

25/01/16 „An die 19 Künstler“ seien da gewesen, heißt es in der Presseaussendung zum Abschluss von „Drei Tage Jazz“ in Saalfelden und Leogang. Was die Herkunft – fünf Länder – betrifft, zeigt man sich selbstgewisser im Zählen. Und: Es waren genau sieben Konzerte.

Weiterlesen

Man denkt und füllt den Online-Kalender

HALLEIN / SUDHAUS

20/01/15 Mit wirklich konkreten Ideen ist die Schar Halleiner Kulturinitiativen, die in Sachen „Sudhaus“ zusammengefunden hat, zwar nach wie vor nicht in Erscheinung getreten. Aber die Phase des Brainstormings, die nun schon ziemlich lange dauert, wird ordentlich unterstützt.

Weiterlesen

Dreißig Jahre in Zahlen gegossen

DOKUMENTATION / KULTURFORUM HALLEIN

30/12/15 „No documents found“ liest man, wenn man jetzt auf die Veranstaltungsseite des Kulturforum Hallein klickt. Das Kulturforum zieht sich ja aus dem operativen Geschäft der Halleiner Kultur zurück. – Die Bilanz von drei Jahrzehnten Arbeit an einem schwierigen Ort.

Weiterlesen

Mit der Stahlkante schneidig den Dürrnberg runter

KELTENMUSEUM / HALLEINER STADTGESCHICHTE(N)

23/12/15 Wer ist eigentlich auf die Idee gekommen, Ski mit Stahlkanten zu versehen und so den Halt auf der Schräge zu verbessern? Das war ein Halleiner. „Ein großer Pionier war Rudolf Lettner, das war ein Salinenangestellter ... der hat in den 1930ern die Skikante erfunden, die Lettnerkante …“

Weiterlesen

Kurz mal über die Grenze flattern

HINTERGRUND / EUREGIO-KLEINPROJEKTE

17/12/15 Der Eschen-Scheckenfalter kann sich glücklich nennen, egal ob er im Rupertiwinkel oder im Salzburger Flachgau Nektar sammelt: Für die Verbesserung der Lebensbedingungen des grenzüberschreitend flatternden, aber als hochgradig gefährdet geltenden Schmetterlings gibt es jetzt EU-Geld. Auch für eine ganze Reihe von Kulturinitiativen.

Weiterlesen

Liebe geht durch die Maske

LUNGAU / THEATER MOKRIT / AMORE

02/12/15 Fasziniert von der deutschen Theaterkompanie „Familie Flöz“, setzt sich die Lungauer Theatergruppe MOKRIT seit anderthalb Jahren mit dem Phänomen Maskentheater auseinander. Ein erstes Ergebnis: „Amore – Liebe geht durch den Magen“.

Weiterlesen

Exzellent heiß

SALZBURGER FREILICHTMUSEUM / SAISONENDE

05/11/15 Viele Gäste empfehlen das Salzburger Freilichtmuseum offenbar online weiter. Jedenfalls hat es von der bekannten Touristik-Website „TripAdvisor“ aufgrund von „durchgehend herausragenden Bewertungen von Reisenden“ das „Zertifikat für Exzellenz“ erhalten.

Weiterlesen

Schweigen im Walde

REPORTAGE / KLOSTER-JUBILÄUM

04/11/15 Es ist einer jener Orden, dessen Schwestern das Herz absolut nicht auf der Zunge tragen. Und deshalb wird es dem Besucher auf der Kinderalm, hoch über St. Veit und dem Salzachtal, auch kaum auffallen, dass diese Gemeinschaft sehr polyglott ist.

Weiterlesen

Die alte, die verlorene, die neue Heimat

FILMFESTIVAL RADSTADT

02/11/15 Das Filmfestival Radstadt hat seit Jahren einen deutlichen programmatischen Zuschnitt. „Wie jedes Jahr wird der Heimatbegriff zur Diskussion gestellt“, erklärt Elisabeth Schneider, die dieses Filmfestival heuer zum 14. Mal ausrichtet.

Weiterlesen

Schöne Natur bei besonders schönem Wetter

NATIONALPARK HOHE TAUERN

28/10/15 1,6 Millionen Besucherinnen und Besucher zählte der Nationalpark Hohe Tauern im diesjährigen Sommer. Da sind die Fahrten auf der Großglockner Hochalpenstraße durch den Nationalpark noch gar nicht mitgerechnet.

Weiterlesen

Drei Tage Jazz – und einen Abend lang

SAALFELDEN / HOFGASTEIN / JAZZ

27/10/15 „3 Tage Jazz“ - so hieß das allererste Jazzfestivals im Jahr 1978 in Saalfelden. Längst sind es vier Tage und 31 Konzerte. Aber den alten Namen des Jazzfestivals Saalfelden Ende August wird man jetzt wieder aufleben lassen – im Winter. Im Gasteinertal gibt es so etwas schon lange...

Weiterlesen

Neuigkeiten von einem „kreativen Spielplatz“

HINTERGRUND / HALLEIN / SUDHAUS

13/10/15 Hallein hat, mitten im Ortszentrum mit der Adresse Oberer Markt 1, einen neuen Kulturmittelpunkt bekommen. Im historischen Gebäude, einem ehemaligen Sudhaus, hat sich ein Verein gleichen Namens gebildet, der möglichst viele lokale Initiativen zusammenbringen und künftig als Kulturveranstalter auftreten möchte.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014