asdf
 

 

Traunsteiner Sommerkonzerte

 

Ein Kammermusikfest mit langer Geschichte


 

36. Traunsteiner Sommerkonzerte vom 1. bis 8. September 2018

 

Wegen umfassender Baumaßnahmen rund um das ehemalige Kapuzinerkloster findet das kleine exquisite Kammermusikfestival in diesem Jahr nicht in der Klosterkirche statt. Die moderne Aula des Annette-Kolb-Gymnasiums ist aber wegen seiner sehr guten Akustik alles andere als eine Notlösung. Nach Tschechien (2015), Türkei (2016) und Dänemark (2017) steht Polen im Mittelpunkt des Programms. Die Musiker sind wieder fast ausnahmslos 1. Preisträger internationaler Wettbewerbe. Besondere Höhepunkte sind der Liederabend mit Anna Lucia Richter und das Klavierrezital mit Sophie Pacini. Der langjährige Medienpartner Bayerischer Rundfunk überträgt zeitversetzt die Konzerte vom 2., 3. und 4. September.

 

Anna Lucia Richter1.9. Klavierquintett: Haydn-Bacevicz-Brahms
Quatuor Hermès, Nicholas Rimmer (Klav.)

2.9. Liederabend: Spohr-Lutoslawski-Chopin/Viardot-Laks-Schubert
Anna Lucia Richter (Sopr.), Nicholas Rimmer (Klav.) , Blaz Sparovec (Klar.)

3.9. Duo, Trio: Brahms-Widmann-Laks-Chopin
Blaz Sparovec (Klar.), Gabriel Schwabe (Vc.) , Nicholas Rimmer (Klav.)

4.9. Klavierrezital: Schumann-Chopin-Liszt
Sophie Pacini

5.9. Klaviertrio: Gorecki-Weinberg-Beethoven
Trio con brio Copenhagen

6.9. Duo: Bach-Weinberg-Penderecki-Schumann
Franziska Hölscher (Vl.), Lauma Skride (Klav.)

7.9. Streichquartett: Mozart-Tansman-Szymanowski-Beethoven
Szymanowski Quartett

8.9. Klavierquartett: Mozart-Tansman-Brahms:
Notos Quartett

Änderungen vorbehalten

Bild: Trausteiner Sommerkonzerte / atthias Baus

Traunsteiner Sommerkonzerte

Leitung: Imke von Keisenberg

Kartenreservierung:
Tel. 0049 (0)861 2099660
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Programmdetails:
www.traunsteiner-sommerkonzerte.de

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014