asdf
 



Literaturhaus Salzburg

Wo das Leben zur Sprache kommt


Mit der Eröffnung des Literaturhauses 1991 hat das literarische Leben in Salzburg einen neuen Impuls bekommen. Der 400 Jahre alte Eizenbergerhof ist laut H. C. Artmann "Österreichs schönstes Literaturhaus" und ein Ort der Kommunikation in allen literarischen Belangen.


Das Literaturhaus Salzburg ist eine bedeutende Institution in Österreich und Europa: Treffpunkt, Veranstaltungsstätte, Sitz von Literatureinrichtungen, ein Ort mit vielfältigem Service.

Es treten heimische und internationale Größen wie Nachwuchstalente auf. Wichtig ist allen im Haus ansässigen Literatureinrichtungen der interdisziplinäre Diskurs. Durch die Vielfalt der Gruppierungen und ihre unterschiedlichen Zielsetzungen ist ein buntes Veranstaltungsprogramm gewährleistet, das alle wesentlichen literarischen Strömungen abdeckt.

{ln:Literaturhaus-Trägerverein}    {ln:Literaturhaus-Bibliothek}

Die Einrichtungen des Literaturhauses:




Salzburger Literaturhaus Eizenbergerhof

Tel. (0662) 422 411,
Fax (0662) 422 411 13
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.literaturhaus-salzburg.at

Leitung: Tomas Friedmann

Biblio- und Mediathek

Öffnungszeiten:
Dienstag von 9 bis 14 Uhr
Donnerstag von 14 bis 19.30 Uhr

Leitung: Mag. Sabine Ratzer


Salzburger Literaturnetz

Leitung: Dr. Christa Gürtler

Literaturhaus, Strubergasse 23, 5020 Salzburg
Tel. (0662) 42 27 81, Fax (0662) 42 27 81 27
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.literaturnetz.at


 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014