asdf
 

 

sbgmuseum-logo

Das Volkskundemuseum

im Monatsschlössl (Hellbrunn)

 

Das Hellbrunner Monatsschlößl, 1615 für Erzbischof Markus Sittikus (1612-1619) als Jagdschloß erbaut, bewahrt seit dem Jahre 1924 die volkskundliche Sammlung des Salzburg Museum. Die 1904 begründete Sammlung vermittelt einen umfassenden Einblick in die Salzburger Volkskultur mit Zeugnissen des Brauchtums, der Volksfrömmigkeit, der Wohnkultur und der Volksmedizin. Zu den Höhepunkten des Volkskundemuseums zählt die Präsentation der schönsten, für die Salzburger Gaue typischen Trachten.

Während der Sommermonate wird immer eine jährlich wechselnde Sonderausstellung gezeigt.

 

Adresse:

Im Hellbrunner Schlosspark

Öffnungszeiten:

April bis Oktober, täglich 10-17.30 Uhr

Kontakt und Informationen:

43(0)662-620808-500,
www.salzburgmuseum.at
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die weiteren Sammlungen des Salzburg Museums:

- Das Panorama-Museum

- Das Festungsmuseum

- Das Domgrabungsmuseum

- Das Spielzeugmuseum im Bürgerspital

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014