asdf
 

alt

Mozarts Erbe – Bewahrung und zeitgemäße Auseinandersetzung: Das ist die Aufgabe der Stiftung Mozarteum Salzburg: Mozartwoche, Dialoge-Festival, Kammerkonzerte, Forschung und Noten-Editionen zählen zu den Aufgaben - und natürlich auch die Ausstellungen in Mozarts Geburts- und im Wohnhaus, die zu den bestbesuchten Salzburger Museen gehören.

Weiterlesen

Das Mozarteumorchester Salzburg gehört zu den führenden Symphonieorchestern Österreichs. Als musikalischer Botschafter von Stadt und Land Salzburg ist das Orchester auf den großen Konzertpodien der Welt zu hören. Es ist auch Träger der Goldenen Mozart-Medaille.

Weiterlesen

 

camerata-banner  Mit den unvergessenen Namen Bernhard Paumgartner und Sándor Végh vor allem ist die Camerata Salzburg verknüpft. In dem Freelance-Orchester hat Individualismus Methode. Jeder Einzelne lebt das Bewusstsein und die Verantwortung für das Gesamte.

Weiterlesen

camerata-bannerWas wäre die klassische Musiklandschaft ohne die Camerata Salzburg und was wäre die Camerata Salzburg ohne ihre große Schar an Freunden? Der Verein Freunde der Camerata Salzburg.

Weiterlesen

Die drei Konzertzyklen der Salzburger Kulturvereinigung im Großen Festspielhaus sind mit zusammen weit über fünftausend Abonnenten das Konzertangebot mit der größten Reichweite in der Stadt.

Weiterlesen

altDie ARGEkultur begreift sich als spartenübergreifendes Kulturhaus. Musik, Theater, grenzüberschreitende Kunstformen - und ein Ort für Synergien und Vernetzung.

Weiterlesen

Gut 250 Konzerte pro Jahr, in einem der schönsten Räume von Salzburg: Die SchlossKonzerteMirabell im Marmorsaal gehören zu den größten Kammermusikreihen der Welt. Ein Ort, wo man nicht nur Mozarts  Musik auch oft in ihrer authentischen Klanggestalt, also auf Originalinstrumenten gespielt, erleben kann.

Weiterlesen

dinner-logo

Der Konzertsaal wird zum stilvollen Speisesaal und umgekehrt. Die Mozart Dinner Konzerte bieten Ihnen das Beste, was Wolfgang Amadeus Mozart komponiert hat. Und auch das Beste, was er gegessen hat... Im ältesten Restaurant Europas, bei Kerzenlicht.

Weiterlesen

bachges-logo

Die Vision der 1976 gegründeten "Salzburger Bachgesellschaft": eine Ergänzung zum klassik-zentrierten Konzertbetrieb zu bieten. Der Mozart-Stadt Salzburg steht es wohl an, auch ein Ort der Bachpflege - und der historischen Aufführungspraxis - zu sein. Das "Internationale Bachfest 2008" war Höhepunkt bisher.

Weiterlesen

Ein Chor, der neue Maßstäbe gesetzt hat am Ort: Der Salzburger Bachchor wird von den Festspielen genau so angefragt wie zur Mozartwoche, konzertiert regelmäßig mit dem Mozarteumorchester und unternimmt Gastspielreisen.

Weiterlesen

alt

mica – Music Information Center Austria ist der professionelle Partner für Musikschaffende in Österreich und 1994 als unabhängiger, gemeinnütziger Verein auf Initiative der Republik Österreich gegründet.

Weiterlesen

Die Aspekte Salzburg widmen sich der Musik unserer Zeit auf höchstem interpretatorischem Niveau. Besonders im Blick: Musik der Komponisten aus Österreich und Salzburg.

Weiterlesen

altDas oenm / Österreichische Ensemble für Neue Musik ist in Salzburg angesiedelt, aber weit über Salzburg, Österreich, ja Europa hinaus tätig. Es hat sich als ein internationales Spitzenensemble für neue Musik etabliert.

Weiterlesen

Die IG Komponisten - IGNM Salzburg möchte dem zeitgenössischen Schaffen von der lokalen bis zur internationalen Ebene Aufmerksamkeit, Interesse, Verständnis und Wertschätzung gewinnen.

Weiterlesen

gluck1Die Gluck-Forschungsstelle wurde bereits mit der Gründung des Instituts für Musik- und Tanzwissenschaft im Jahr 1966 an der Universität Salzburg etabliert, zumal der Gründungsordinarius Gerhard Croll als Editionsleiter der Gluck-Gesamtausgabe nach Salzburg kam. Gluck-Forschung hat somit eine längere Tradition in der Kultur- und Wissenschaftslandschaft Salzburgs.

Weiterlesen

Seit 1974 führt die Internationale Paul Hofhaymer Gesellschaft ihr Publikum auf lohnende, aber wenig begangene Pfade der Musikgeschichte und Gegenwart. Die Symbiose aus Altere Musik und zeitgenössischen werken in sinnvollen Zusammenhängen machen das Besondere der Konzertprogramme aus.

Weiterlesen

Das Musikum -  Talenteschmiede und größte musikalische Bildungseinrichtung Salzburgs. In flexiblen Unterrichtsformen werden derzeit rund 9500 Kinder, Jugendliche und Erwachsene gefördert. Das Musikum bietet rund hundert verschiedene Unterrichtsangebote, die alle gängigen Instrumente sowie Gesang umfassen.

Weiterlesen

philharm sbg logo

Die Philharmonie Salzburg - Zielstrebigkeit, Idealismus und mutige Initiative: Die Dirigentin Elisabeth Fuchs spricht mit ihrem Orchesterabonnement und den Kinderfestspielen ein immer zahlreicher werdendes junges Publikum an.

Weiterlesen

Das Orchesterprojekt bringt Amateure und professionelle Künstler gemeinsam aufs Podium - eine Initiative, von der Musikerinnen und Musiker im ganzen Bundesland profitieren.

Weiterlesen

Ein Verein für alle, die sich mit alter Musik, alten Musikinstrumenten beschäftigen. Barock Pur ist ein Forum zur Vernetzung von professionellen Musikern, Dilettanten und Amateuren aller Könnensstufen.

Weiterlesen

Die Schlosskirche Mirabell ist der stimmungsvolle Ramen für die Konzertreihe Salzburger Klassik Musik im Mirabell zur zur Nachmittagsstunde um 17 Uhr. Die Programme reichen von Barock bis zur Romantik. Das Ensembel "Salzburger Klassik" musiziert mit namhaften Gästen.

Weiterlesen

In den Monaten Juli, August und September bieten die 5-Uhr-Konzerte im rehemaligen Michael Haydn-Museum im Bezirk des Erzstiftes St. Peter. Kammermusik gespielt auf Originalinstrumenten - eine Möglichkeit zum Innehalten in der von Touristen überfluteten Festspielstadt.

Weiterlesen

Die Universität Mozarteum ist eine der international bekanntesten Universitäten Österreichs für Musik, Darstellende Kunst und Bildende Kunst mit einem Angebot von über 30 Studienfächern. 1600 Studierende aus aller Welt erfahren hier eine hochkarätige Ausbildung bei Lehrern von internationalem Ansehen.

Weiterlesen

Jeden Sommer wird die Universität Mozarteum mit ihrer Internationalen Sommerakademie zum Pool berühmter internationaler Künstlerpersönlichkeiten. Ein reiches Konzertprogramm begleitet die rund sechzig Kurse, und das Preisträgerkonzert ist traditionellerweise ins Programm der Festspiele eingebunden.

Weiterlesen

odeion

Das Odeïon - ein Haus für die Musik, das Theater und den Tanz, mit einer  besonderen Akustik,  in der sich alle Klänge - instrumentale und vokale, kräftige und sanfte - voll entfalten können.

Weiterlesen

Rockhouse - der Inbegriff für etwas Anderes, imer Neues, immer Fluktuierendes. Vor allem will man wir die Missverständlichkeit des Begriffes "Rock“ auflösen, der für die gesamte Bandbreite verschiedenster Musikrichtungen steht.

Weiterlesen

Seit den späten 60er Jahren steht die Szene Salzburg für zeitgenössische Bühnenkunst. In einer Stadt, die berühmt für ihre traditionelle Kunst ist, wurd die Szene zum modernen Gegengewicht.

Weiterlesen

Das Collegium Musicum Salzburg wurde 1990 von Albert Anglberger gegründet. Der Kammerchor setzt sich aus jungen, geschulten Chorsängerinnen, Chorsängern und Studierenden des Instituts für Kirchenmusik der Universität Mozarteum zusammen.

Weiterlesen

Der traditionsreiche Universitäts-Chor Salzburg wurde 1984 wieder gegründet und besteht in erster Linie aus Studenten und Mitarbeitern der Universität Salzburg und der Universität Mozarteum.

Weiterlesen

dommusik-logoDie Salzburger Dommusik verfügt über eine mehr als 600jährige Tradition. Domchor, Domkapellknaben und -mädchen, Jugendkantorei: Jeden Sonntag zum Hochamt um 10 Uhr gibt es Musik in barocker Fülle.

Weiterlesen

franziskanerkirche-bi

Im Zentrum der Kirchenmusik in der Franziskanerkirche stehen die „Marienorgel“ links im Chor über dem Kapellenkranz und die Heilig-Geist-Orgel auf der Westempore.

Weiterlesen

virgilscholaDie Salzburger Virgilschola ist nach dem Salzburger Bischof Virgil benannt. Das Ensemble wurde 1983 von Stefan Engels gegründet und befasst sich mit geistlicher Musik des Mittelalters, insbesondere der Musik der alten Salzburger Liturgie.

Weiterlesen

Das SVLW Salzburger VolksLiedWerk will die musikalische Volkskultur in all ihren Erscheinungsformen (Lied, Musik, Tanz) erfassen, erforschen, dokumentieren und für alle verfügbar machen. Die Anleitung zum Selber Tun ist besonders wesentlich.

Weiterlesen

Das Wunderwerk Stimme - wer pflegt sie, wer sorgt sich um sie, wer behandelt sie? Das interdisziplinäre Austrian Voice Institute vereint Menschen, die beruflich mit Stimme, ihrer Entwicklung, Erforschung und Heilung zu tun haben.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014