asdf
 

Orchester ganz nah

MOZARTEUMORCHESTER / SAISON 2021/22

10/06/21 Schwerpunkt neben den Abo-Konzerten und den „Heimspielen“ zum dreißigjährigen Bestehen des Orchesterhauses ist in der kommenden Saison die Kooperation des Mozarteumorchesters mit dem Blasmusikverband. Der Pianist Herbert Schuch wurde als Artist in Residence gewonnen.

Weiterlesen

Herkules trifft Frauenpower, Planeten und Alphorn

PHILHARMONIE SALZBURG / SPIELZEIT 2021/22

08/06/21 Premiere mit Alphorn. Bergdoktor liest Nietzsche. Noch mehr Crossover. In zwei Konzerten lässt man dafür Spannung raus und spielt statt 440 auf 432 Herz. Ganz neu ist die Talente-Suche der Philharmonie Salzburg. Elisabeth Fuchs rechnet nicht mit einem „schwierigen“ Herbst, wohl aber mit bleibenden Auflagen zwischen Maske und 3G.

Weiterlesen

Stimmgewaltiger Auftakt

UNI CHORKONZERT / SALZBURG / DRESDEN

07/06/21 Endlich wieder öffentlich auftreten dürfen! Der MozarteumUniChor und der Universitätschor aus Salzburgs Partnerstadt Dresden sangen im Dom gemeinsam Felix Mendelssohn Bartholdys Oratorium Paulus. Gefeiert wurde das Ende der Gesangs-Zwangspause – und das dreißigjährige Bestehen der Städte-Partnerschaft zwischen Salzburg und Dresden.

Weiterlesen

In Salzburg und auf der Welt

CAMERATA SALZBURG / SPIELZEIT 2021/22

04/06/21 Die Camerata Salzburg spielt heute Freitag (4.6.) erstmals wieder live für ihr Salzburger Publikum – und präsentiert das Programm der neuen Spielzeit. Insgesamt 77 Konzerte auf der ganzen Welt und in Salzburg stehen in der neuen Saison auf dem Terminplan.

Weiterlesen

Ohne Publikum, aber im Live-Stream

HINTERGRUND / PRIMA LA MUSICA

04/06/21 „In einem Jahr eingeschränkter Unterrichtsmöglichkeiten und Konzerterlebnisse war die Freude der jungen Musikerinnen und Musiker auf die Auftrittsmöglichkeit besonders groß.“ Natalie Gal ist in Salzburg für Prima la musica zuständig. Österreich-Ausscheidung war vorige Woche in Salzburg.

Weiterlesen

Gelungene Wiedergeburt

BACHGESELLSCHAFT / RECREATION

04/06/21 Erholung. Entspannung. Pause. Übersetzungen gibt es viele – Recreation heißt das biennale Festival der Salzburger Bachgesellschaft. Nach Lockdown-Ende und Kultur-Wiederbeginn könnte tatsächlich von „Neuschöpfung“ sprechen. Zur Eröffnung in der Müllner Kirche gab es Werke von Michael Haydn und Anton Bruckner.

Weiterlesen

Er wurde Wiener, nicht Salzburger

HINTERGRUND / BACHGESELLSCHAFT

02/05/21 In Salzburg gibt es eine Anton-Bruckner-Straße und in Obertrum einen Anton-Bruckner-Weg. Aber was hat der St. Florianer Meister eigentlich zu tun mit Salzburg? Es ist keine wirkliche Erfolgsgeschichte – aber immerhin: Es hat nicht viel gefehlt und Anton Bruckner wäre Salzburger geworden...

Weiterlesen

3 Posaunen. 1 Tuba. 2 grobe Stöcke

OENM / URAUFFÜHRUNGEN

28/05/21 Eine „postcard from heaven“ mit Uraufführungen von Robert Moran und Rupert Huber, samt einem Werk von John Cage, schrieb das Österreichische Ensemble für Neue Musik in und aus der Kollegienkirche.

Weiterlesen

Jedermanns Prometheus-Digest

KULTURVEREINIGUNG / BOLTON / SIMONISCHEK

27/05/21 Mit einem bejubelten „Gruezi“ eröffnete das Sinfonieorchester Basel, seit 1975 erstmals wieder zu Gast in Salzburg, das erste Nach-Lockdown-Konzert der Kulturvereinigung und begeisterte mit Schubert und Beethoven. Intensiv verstärkt hat den Abend im Großen Festspielhaus Rezitator Peter Simonischek.

Weiterlesen

Böhmische Freuden

MOZARTEUMORCHESTER / TOMAS NETOPIL

21/05/21 Das erste Donnerstagskonzert im Jahr und das am 20. Mai! Die Welt ist aber nur scheinbar aus den Fugen, wenn schon nach wenigen Takten sich pure Freude einstellt: Tomáš Netopil, ein mitreißend führender und gestaltender Dirigent aus bester tschechischer Kapellmeister-Tradtion und das Mozarteumorchester brillierten mit Josef Suk und Mozart.

Weiterlesen

Da Bua lebt scho no

PHILHARMONIE SALZBURG / PING PONG

20/05/21 Nicht nur Sport und Musik sind wieder offen. Offen ist auch Musik als Sport respektive Sport als Musik. Elastisch verknüpft Elisabeth Fuchs Haydn und Beethoven mit einem Ping-Pong-Match. Es war ein Vergnügen - das „erste“ post-Lockdwon Konzert der Philharmonie Salzburg im Kongresshaus.

Weiterlesen

Musik allein ist nicht genug

MOZARTWOCHE 2022

19/05/21 Die Zeichen stehen auf Sturm. Die Geldquelle Mozart Museen war ein Jahr lang versiegt. Saisonkonzerte gibt es nicht mehr, der künstlerische Leiter ist schon weg. Der kaufmännische Geschäftsführer auch bald. Das Gebäude eine Baustelle... Die Wogen gehen hoch bei der Stiftung. Als Fels in der Brandung präsentiert Rolando Villazón mit  überbordener Begeisterung die Mozartwoche 2022.

Weiterlesen

Von und zu Mozart hin

MOZARTEUMORCHESTER / LORENZA BORRANI 

11/06/21 Das Mozarteumorchester unter der Leitung der Geigerin Lorenza Borrani spanntespannten beim letzten Donnerstagskonzert dieser Spielzeit einen schillernden Bogen vom Genius loci über Alfred Schnittke bis hin zu Franz Schubert.

Weiterlesen

Ein erstes Gespräch erst

HINTERGRUND / BLASMUSIK / CHÖRE

30/04/21 Wenn alles klar geht, werden die Fitnessstudios am 19. Mai wieder aufsperren. So wie Theater, Opernhäuser und Konzertsäle. Wie schaut es aber mit der Blasmusik aus und wie mit den Chören? In den Startlöchern stehen immerhin 250.000 Musikerinnen und Musiker bzw. Sängerinnen und Sänger. Gibt die Politik auch für die Amateure einen Startschuss?

Weiterlesen

Am Dienstag geht der nächste Schwan

KULTURVEREINIGUNG / MOZARTEUMORCHESTER / BENJAMIN SCHMID

24/04/21 Ein erstes „Bravo“ im Live-Chat tauchte noch vor Ende des Violinkonzerts mitten in der Schlusskadenz auf. Zeitverzögerung im Stream oder spontane Begeisterung? Rund 170 Personen haben das digitale Konzert am Freitag (23.4.) abends verfolgt. „Nach- und Nacht-Hörer“ sind dazu gekommen. Am Samstag (24.4.) früh waren es 556 Aufrufe. Dann hat die Zählung neu begonnen.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014