asdf
 

Brahms mediterran

KULTURVEREINIGUNG / DRESDNER PHILHARMONIE (2)

21/02/11 Die Gäste aus Salzburgs Partnerstadt haben es sich nicht leicht gemacht. Im zweiten Konzert der Dresdner Philharmonie am Freitag (18.2.) gab es nicht bloß eine Programm-Variation vom ersten, sondern - zusammen mit der Wiener Singakademie - „Ein deutsches Requiem“ von Johannes Brahms.

Weiterlesen

Ehre für die Dialogbereiten

MOZART-WETTBEWERB / DIE ENDRUNDEN

21/02/11 Man kann es ganz ausgezeichnet treffen in einem Musikwettbewerb - und auch weniger gut. Die drei Finalisten in der Violin-Endrunde des Mozart-Wettbewerbs haben mit der partnerschaftlich agierenden Camerata auch ihr kammermusikalisches Verständnis ins rechte Licht rücken dürfen.

Weiterlesen

Walzerschritt und Wanderschuhe

KULTURVEREINIGUNG / DRESDNER PHILHARMONIE

18/02/11 Der Walzertakt und die symphonische Opulenz, das aufpolierte Glänzen der silbernen Rose und das Gleißen der Sonne im Hochgebirge. Aber auch ein Zugaben-Ausflug nach Spanien: Ohrenkitzler im ersten der beiden Konzerte der Dresdner Philharmonie unter Rafael Frühbeck de Burgos im Großen Festspielhaus.

Weiterlesen

Auf Tango-Spuren

KULTURVEREINIGUNG / JUNGE PHILHARMONIE

17/02/11 Mit Astor Piazzolla zum Triumph: Geigerin Christine Maria Höller, die Formation „Tango for 3“ aus Norwegen und die Junge Philharmonie Salzburg unter Elisabeth Fuchs rissen am Mittwoch (16. 2.) das Kulturvereinigungs-Publikum mit einem ungewöhnlichen Programm von den Stühlen.

Weiterlesen

Musik-Familien

KULTURVEREINIGUNG / VORSCHAU SAISON 2011/12

16/02/11 Was sind dagegen die Bäche, wenn die Tanski ausrücken oder die Weinmeister? Die stellen in der kommenden Saison jeweils in drei Kulturvereinigungs-Konzerten an aufeinanderfolgenden Abenden die Solisten.

Weiterlesen

Diesmal ganz auf der sicheren Seite

SALZBURGER KULTURTAGE 2011

16/02/11 Für die „Die Csárdásfürstin“ lädt man das Salzburger Operettentheater zu einer halbszenischen Aufführung in den Großen Saal des Mozarteums, als Oper gibt es Puccinis Madame Butterfly“ in einer Aufführung der Compagnia d’Opera Italiana di Milano. - Die Salzburger Kulturtage von 12. Bis 24. Oktober sind ganz deutlich abgespeckt.

Weiterlesen

Imaginäre Folklore

JAZZIT / SCLAVIS-ROMANO-TEXIER

15/02/11 Luft benötigt man grundsätzlich einmal zum Atmen. Und wer einmal mehrere Stunden in einem winzigen, verschlossenen Raum verbracht hat, weiß spätestens dann, wie sehr man diese für eine klare Wahrnehmung benötigt. - Sclavis-Romano-Texier im Jazzit.

Weiterlesen

Als erstes kommt der Musikwettbewerb

PRIMA LA MUSICA

14/02/11 Der singende Vogel aus Basschlüssel, Dal-segno-Symbol und Decrescendo-Schnabel ist ein längst vertrautes Logo. 350 junge Musiker bereiteten sich in den vergangenen Wochen und Monaten auf "prima la musica" vor. Der Salzburger Landeswettbewerb findet von 22. Bis 27. Februar statt.

Weiterlesen

Morgen geht es los

UNIVERSITÄT MOZARTEUM / MOZART-WETTBEWERB

08/02/11 Drei Vorrunden gilt es zu überstehen, bis zu den Finalrunden am 18. und 19. Februar. - Morgen, Mittwoch (9.2.), beginnt der 10. Internationale Mozartwettbewerb. Er ist für Klavier und Violine ausgeschrieben.

Weiterlesen

Jazzganzjahresadresse

JAZZIT

04/02/11 „Noch vor wenigen Jahren haben die jungen Leute fünf Kastl auf die Bühne geschleppt und vor allem an Knöpfen gedreht. Heute gilt wieder mehr das Können am Instrument. Grooves werden live gespielt, und kommen nicht mehr als Loops aus dem Computer.“ So Andreas Neumayer bei der Programmpräsentation heute Freitag (4.2.) im Jazzit.

Weiterlesen

Viele Noten für bewegliche Buchstaben

SALZBURGER KAMMERCHOR / MENDELSSOHN

01/02/11 Schwer vorstellbar in unserer PISA-umwölkten Zeit, dass ein Gutenberg-Jubiläum Anlass für grandiose Kultur-Feiern sein könnte. Aber vielleicht gibt es ja Ähnliches dereinst für Wikipedia. 1840 jedenfalls waren 400 Jahre Druck in beweglichen Lettern zu feiern und Mendelssohn schrieb dazu (in der Buchhandelsmetropole Leipzig) seine „Lobgesang“-Symphonie.

Weiterlesen

Unstern und Sternchen

ARGE / ROTER SALON

31/01/11 Der Berliner Liedermacher Hans Unstern entführte im Roten Salon in sein „Sprachmusikdickicht“. Nino aus Wien ließ seinen Wiener Schmäh spielen und „Chili and the Whalekillers“ zeigten, dass auch die Salzburger Popmusikszene musikalisch einiges zu bieten hat.

Weiterlesen

Zwei „letzte“ Sinfonien

KULTURVEREINIGUNG / WIENER SYMPHONIKER

20/01/11 Mozart und Brahms: eigentlich ein „Allerweltsprogramm“. Aber das ist es ob der bewussten Gestaltung durch Fabio Luisi und die Wiener Symphoniker bei deren alljährlichen Tourneegastspiel im Großen Festspielhaus am Mittwoch und Donnerstag (19./20.1.) dann doch nicht geworden.

Weiterlesen

Legende der jiddischen Musik

altKULTURVEREINIGUNG / GIORA FEIDMAN

17/01/11 Sein erster Auftritt in Salzburg, in der Großen Universitätsaula, liegt noch gar nicht so lange zurück. Nun war der Klarinettist Giora Feidman das erste Mal bei der Kulturvereinigung zu Gast.

Weiterlesen

Strahlend blauende Fernen

MOZARTEUMORCHESTER / SONNTAGSMATINEE

17/01/11 „Wohn ich geh’? Ich wandre in die Berge…“ Allein schon wegen des sechsten Gesanges aus Gustav Mahlers „Lied von der Erde“ hätte sich der sonntag-vormittägliche Besuch im Großen Festspielhaus gelohnt. „Allüberall und ewig blauen licht die Fernen!“ Stimmt genau, wenn draußen die Sonne scheint und drinnen eine Altistin die traurig-tröstlichen Verse so unvergleichlich schön zu singen weiß.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014