asdf
 

Wegdriften oder dahinsterben?

ARGE KULTUR / stART 2016

20/09/16 „Kerberos score“ heißt die diesjährige Produktion des stART Festivals. Das inszenierte Konzert mit Werner Raditschnig und Gero Koenig, eine Koproduktion von oenm und ARGEkultur, suchte nach dem akustischen Weg zum Stillstand. Noch einmal auf den Weg macht man sich heute Dienstag (20.9.).

Weiterlesen

„Hier ist der Ball! Spiel mit mir!“

HINTERGRUND / CD-EDITION / MOZART 225

16/09/16 „Mozart komponierte nicht für ‚Tenor’ oder ‚Sopran’, sondern für Menschen, die er kannte. Wenn Mozart schreibt ‚Andante’ oder ‚Allegro’ meint er ‚auf Zehenspitzen huschen’ oder ‚galoppieren’“, sagte der Tenor Rolando Villazon bei der Präsentation der Jahrhundertausgabe aller Mozart-Werk - der repräsentativen Box „Mozart 225“. Mozart ruft den Mensch zu: „Hier ist der Ball! Spiel mit mir!“

Weiterlesen

Einmal so, einmal so – immer mit Charisma

JAZZ & THE CITY

14/09/16 Das Festival Jazz & The City findet heuer von 19. bis 23. Oktober statt. Erstmalig steht es unter der Leitung von Tina Heine, die bis 2015 für das Hamburger „Elbjazz Festival“ verantwortlich war. Das veranstaltende Altstadt Marketing verriet unlängst die ersten Künstlernamen.

Weiterlesen

Der Musik-Zug fährt – hoffentlich voll – ab

FESTIVAL / TAKE THE A-TRAIN

12/09/16 Der legendäre A-Train der New Yorker Subway führte von Brooklyn nach Manhattan und Harlem. Mit der Salzburger Lokalbahn geht es bis Lamprechtshausen, aber das soll kein Grund zu falscher Bescheidenheit sein.

Weiterlesen

Duos für Erzbischof Colloredo

MICHAEL-HAYDN-WOCHE

05/09/16 „Alle Philharmoniker hangen an ihm, verlangten Kompositionen und Haydn, damals ungemein lebhaft, tätig und gefällig, lieferte eine Menge derselben.“ Das schrieb einst der Benediktiner Beda Hübner in seinem berühmten Diarium. Die Rede war vom Salzburger Haydn.

Weiterlesen

… sind sie ja gar nicht weg!

SALZBURGER KULTURVEREINIGUNG

02/09/16 Festspielkünstler spielen ja nicht nur bei den Festspielen. Sie müssen schließlich auch unterm Jahr Geld verdienen. Manche tun das (in bescheidenem Ausmaß) bei der Salzburger Kulturvereinigung.

Weiterlesen

Glorreiche Aussichten

SOMMERAKADEMIE MOZARTEUM / PREISTRÄGERKONZERT

30/08/16 Die neun besten Teilnehmer der Internationalen Sommerakademie der Universität Mozarteum standen am Samstag (27.8.) im Großen Saal auf der Bühne. Es wurde gespielt und gesungen und vor allem, gezeigt, welche Talente sich die letzten sechs Wochen in Salzburg weiter entwickelt haben. Ein krönender Abschluss des Jubiläums „100 Jahre Sommerakademie“.

Weiterlesen

Neun aus 1017

SOMMERAKADEMIE MOZARTEUM / DIE PREISTRÄGER

30/08/16 Die „Internationale Sommerakademie Mozarteum“ wurde 1916 von Lilli Lehmann gegründet, feierte heuer also ihren 100. Geburtstag und zählt heute zu den größten und re­nommiertesten Musik-Sommerkursen weltweit mit heuer 1017 Teilnehmern aus sechzig Nationen Teilnehmer. Die neun Besten präsentierten sich beim Preisträgerkonzert.

Weiterlesen

Siebzig Junge aus Niederösterreich und Salzburg

HINTERGRUND / WIENER PHILHARMONIKER / BLASMUSIK

29/08/16 Diesmal waren junge Blasmusiker aus Niederösterreich dran, und Salzburger waren wie jedes Jahr auch dabei: Zum 11. Mal gab es eine Matinee in der Felsenreitschule, in der Blasmusik-Nachwuchs gemeinsam mit Bläsern der Wiener Philharmoniker auf dem Podium sitzt.

Weiterlesen

Nicht nur zum Beichten nach Maria Plain

BACHGESELLSCHAFT / MOZART IN MARIA PLAIN

22/08/16 1991, zum Mozart-Jahr, begann die Salzburger Bachgesellschaft mit dem seither in schöner Regelmäßigkeit durchgeführten Konzert „Mozart in Maria Plain“. So auch letzten Sonntag (21. 8.). Nach wie vor liebevoll von Albert Hartinger betreut, und mit einem treuen Stammpublikum.

Weiterlesen

Traum-Werte

SOMMERAKADEMIE MOZARTEUM / BAROCKOPER / ZWISCHENBILANZ

22/08/16 Los und rund geht’s! Ein reicher Kaufmann will seine Nichte mit einem ebenfalls reichen Knacker vermählen. Statuen werden lebendig und sprengen mit Getöse die Hochzeit. Die Alten versinken im Schlaf und erleben die Hochzeit der Richtigen im Traum… „Le nozze in sogno“ kommt als Koproduktion der Sommerakademie mit den Innsbrucker Festwochen der Alten Musik nach Salzburg.

Weiterlesen

Enge Beziehung zu Salzburg auf vielen Ebenen

HINTERGRUND / FRIEDRICH CERHA

05/08/16 Preise kämen „zu einem Zeitpunkt, wo man das alles nicht mehr braucht“, sagte Friedrich Cerha, als ihm der Musikpreis Salzburg 2011 zugesprochen wurde. Um von und über Cerha zu lernen, ist es nie zu spät. Dem Neunzigjährigen sind am kommenden Montag (8.8.) bei der Internationalen Sommerakademie ein Symposion und ein Gesprächskonzert gewidmet.

Weiterlesen

Trompeten-Frosch oder Posaunen-Hund?

HINTERGRUND / SOMMERAKADEMIE / KINDEROPER

20/07/16 Cornelia Froboess hat ihre Mitwirkung kurzfristig krankheitsbedingt absagen müssen, nun wird die auch in Salzburg zur Schauspielerin ausgebildete Sabine Muhar die Sprecherin in der Uraufführung von Georg Friedrich Haas' „Das kleine Ich bin Ich“.

Weiterlesen

Der Direktor, ein leidenschaftlicher Lehrer

SOMMERAKADEMIE MOZARTEUM / INTERVIEW

13/07/16 „Das Wichtigste ist, dass die Kurse und die Atmosphäre stimmen, die Studierenden und die Unterrichtenden einander bereichern und sich miteinander wohl fühlen – und dass die Sommerakademie für sie alle weiterhin attraktiv bleibt.“ Wolfgang Holzmair, der Leiter der Internationalen Sommerakademie Mozarteum, im Gespräch mit DrehPunktKultur.

Weiterlesen

Das kleine Ich bin ich – und viele andere

SOMMERAKADEMIE MOZARTEUM / KONZERTPROGRAMM

13/07/16 Die Internationale Sommerakademie der Universität Mozarteum bietet ab 18. Juli jungen Musikerinnen und Musikern ein umfassendes Kursprogramm mit namhaften Lehrenden – und allen Musikinteressierten ein vielfältiges Konzert- und Veranstaltungsprogramm mit hochkarätigen Interpreten. Tag der offenen Tür ist zur Eröffnung am Sonntag (17.7.)

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014