asdf
 

Eine Lanze für die Moderne

KULTURVEREINIGUNG / SWEDISH RADIO SYMPHONY ORCHESTRA / DANIEL HARDING

15/05/17 Lässt sich ein positiver Eindruck noch steigern? Die Gäste aus Stockholm bewiesen zum Abschluss ihres dreitägigen Gastspiels unter Leitung von Chefdirigent Daniel Harding am Freitag (12.5.) im Großen Festspielhaus, dass auch Boulez als Vorspann zu Mahler publikumswirksam sein kann.

Weiterlesen

Das Arrangement vom Re-Arrangement

CAMERATA SALZBURG / OTTENSAMER

15/05/17 Der Klarinettist Andreas Ottensamer spielte erstmals mit der Camerata Salzburg: Dass nicht nur Wiener Blut in seine Adern fließt, sondern auch ungarisches, brachte er in den Arrangements zweier Walzer und ungarischer Tänze von Brahms temperamentvoll feurig, charismatisch und überzeugend zum Ausdruck.

Weiterlesen

Auf romantischen Pfaden

MOZARTEUMORCHESTER / JAMES GAFFIGAN

12/05/17 Sechs Donnerstagkonzerte boten diese Saison den Abonnenten die Begegnung mit einem halben Dutzend Dirigenten. Als letzter Gast debütierte nun der 38-jährige James Gaffigan: Er beflügelte das Mozarteumorchester mit den Dioskuren Dvořák und Brahms.

Weiterlesen

Festspielwürdig!

KULTURVEREINIGUNG / SWEDISH RADIO SYMPHONY ORCHESTRA / DANIEL HARDING

11/05/17 Feste gilt es zu feiern, wenn sie fallen. Für die Kulturvereinigung heißt es, entsprechend ihrem zu begehenden Jubeljahr 2017/18, klotzen und nicht kleckern. Ein Trumpfass gleich zu Beginn, denn schöner hätte der Saisonauftakt (der bei der Kulturvereinigung traditionellerweise mitten in den Frühling fällt) nicht ausfallen mögen.

Weiterlesen

Dänisches Streicherglück

STIFTUNG / THE DANISH STRING QUARTET

10/05/17 „The Danish String Quartet“ gastierte am Dienstag (9.5.) zum ersten Mal in Salzburg im Kammermusik-Stiftungszyklus im Wiener Saal, zu ihm gesellte sich noch der Klarinettist David Orlowsky. Ein exquisiter Konzertabend auf hohem musikalischen Niveau.

Weiterlesen

Ein guter Hirte für die barocken Schafe

BACHGESELLSCHAFT / ABENDMUSIK

08/05/17 Wer hätte vor mehr als vier Jahrzehnten, bei der Gründung der Salzburger Bachgesellschaft, gedacht, dass man für die Konzerte die Alt-Klang-kundige Personnage dereinst nicht erst aus allen Himmelsrichtungen zusammentrommeln werde müssen, sondern sie griffbereit vor Ort auf Auftrittsmöglichkeiten harren?

Weiterlesen

Wanns Singen mi gfreit

SALZBURGER LANDESJUGENDSINGEN / REPORTAGE

05/05/17 Und da heißt es immer, die Jugend singt nicht mehr… Allein der Besuch des letzten Wertungssingens heute Freitag (5.5.) in der Großen Aula schenkte fröhliche Begegnungen mit swingenden Kindern und Jugendlichen, ambitionierten Chorleiterinnen und Chorleitern und einem reizvollen Repertoire vom Renaissance-Madrigal übers Volkslied zum Michael Jackson-Cover.

Weiterlesen

Mozarteums-Dünger für die Barockblüte

BACHGESELLSCHAFT / DIE SAISON 2017/18

04/05/17 93 Prozent Auslastung der Konzerte, 5.100 verkaufte Karten im Jahr: Das Publikum stimmt mit Füßen ab, und dieses Votum geht äußerst gut aus für die Salzburger Bachgesellschaft. Als eine Frischzellenkur im Programm hat sich die zunehmend enge Zusammenarbeit mit dem Institut für Alte Musik an der Universität Mozarteum erwiesen.

Weiterlesen

Mit Vollgas himmelwärts

UNIVERSITÄT MOZARTEUM / KLANGREISEN / ARIS QUARTETT

04/05/17 Glasklar im Klang. So eigen-sinnig wie dynamisch in der Phrasierung. Von überbordendem Ausdruckswillen: Das 2009 in Frankfurt am Main gegründete „Aris Quartett“ begeisterte im Solitär des Mozarteums – ganz besonders mit dem fünften Bartók-Quartett.

Weiterlesen

Der eigenen DNA bewusst geworden

CAMERATA SALZBURG / PROGRAMMVORSCHAU 2017/18

03/05/17 „Es ging vor einem Jahr um den Schritt in die Eigenverantwortung“, sagt Johannes Hinterholzer, Hornist und im Vorstandsmitglied der Camerata Salzburg. „Dieser Schritt war goldrichtig.“ Das Allerwichtigste: die Entwicklung von Programmkonzepten in engem Dialog mit den Gast-Künstlern.

Weiterlesen

Bahn frei für Emotionen

KULTURVEREINIGUNG / STUTTGARTER PHILHARMONIKER

02/05/17 Nach Tschaikowskys Violinkonzert mit der überbordenden Virtuosität durch den Spitzengeiger Andrey Baranov wurde am Freitag (29.4.) im Großen Festspielhaus Elgars Sinfonik zu einem grandios wirkungsvollen Fresko, ausgemalt von den Gästen aus Baden-Württemberg und dem Dirigenten Yoel Gamzou.

Weiterlesen

Man trennt sich von Maren Hofmeister

STIFTUNG MOZARTEUM / LEITUNG

28/04/17 Die künstlerische Leiterin der Stiftung Mozarteum Salzburg und Intendantin der Mozartwoche Maren Hofmeister beendet zum Frühjahr 2018 ihre Tätigkeit bei der Stiftung Mozarteum. Sie hat diese Funktion erst seit April 2016 inne.

Weiterlesen

Hoch-Zeit für Mahler

KULTURVEREINIGUNG / NORRKÖPING SYMPHONY ORCHESTRA / KRUMPÖCK

27/04/17 Das Norrköping Symphony Orchestra unter der Leitung von Florian Krumpöck begeisterte mit Mahler und Mendelssohn bei der Kulturvereinigung im Großen Festspielhaus. Im Doppelkonzert Mendelssohns brillierte das israelische Klavierduo Sivan Silver und Gil Garburg.

Weiterlesen

Mit Klang- und Farbsinn

MOZARTEUMORCHESTER / SAISON 2017/18

27/04/17 „Kennst Du das Land, wo die Zitronen blühen?“ Auf ein „Jahresmotto“ habe man sich bei der Programmgestaltung nicht einschränken lassen wollen, sagte der Orchesterdirektor Thomas Wolfram. Dafür hat man jedem Konzert der neuen Spielzeit ein treffendes Zitat als Motto voran gestellt. So reizvoll wie das musikalische Programm ist das Programmbuch zur neuen Spielzeit des Mozarteumorchesters.

Weiterlesen

Keine schlechte Stimmung

ÖSTERREICHISCHES ENSEMBLE FÜR NEUE MUSIK

26/04/17 Seinen jüngsten Triumph feierte das „österreichische ensemble für neue musik“ œnm bei den Osterfestspielen mit Salvatore Sciarrinos Kammeroper „Lohengrin“ in der Regie von Michael Sturminger. Nun geht es weiter in eigener Regie mit Porträt-, Atelier- und zahlreichen sonstigen Konzerten in- and out of Salzburg – und ab November mit einem neuen Zyklus im Solitär.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014