asdf
 

Rares vom jungen Bruckner

REST DER WELT / MATTIGHOFEN

03/11/10 Im Innviertler Städtchen Mattighofen gibt es eine Konzerttradition in der atmosphärischen  barocken Stiftskirche, die in enger Zusammenarbeit von Lehrern und Studierenden am Mozarteum mit lokalen Institutionen und professionellen Solisten Stücke geistlichen Charakters zu Gehör bringt, die man nicht alle Tage hört.

Weiterlesen

Ideologie und ihre Kleider-Hüllen

REST DER WELT / GRAZ / HAMLET

22/10/10 "Die Zeit ist verreckt. Schlimmes Schicksal, dass ich geboren wurde, sie wieder einzurenken!" - Er könnte heutzutage herumrennen, dieser Hamlet, der die Pubertät noch nicht ganz abgelegt hat.- Theu Boermans inszenierte Shakespeares Stück in Graz und zeigt uns die Hauptfigur als einen jungen Orientierungs-Sucher von heute.

Weiterlesen

Mozart-Devotionalien in Shanghai

REST DER WELT / CHINA / MOZART-INSTRUMENTE

21/10/10 Wie berichtet, sind zum ersten Mal Mozarts originale Violine und und seine Viola aus dem Besitz der Stiftung Mozarteum Salzburg auf dem asiatischen Kontinent erklungen.

Weiterlesen

Wir verstehen nur Bahnhof

REST DER WELT / GRAZ / STEIRISCHER HERBST

19/10/10 Rätselhafte Gesten, rästelhafte Wörter am letzten Wochenende des "steirischen herbst" in Graz: Uraufführung von Philipp Gehmachers Tanztheater "in their name", Edit Kaldors theatrale Erzähl-Geschichte "C'est di Chinois".

Weiterlesen

Macht des Goldes

REST DER WELT / WIEN / CARDILLAC

18/10/10 Mit der Neuinszenierung von Hindemiths Künstleroper „Cardillac“ haben Generalmusikdirektor Franz Welser-Möst und Regisseur Sven-Eric Bechtolf einen zweiten Pflock für die Intendanz von Dominique Meyer beim Wiener Publikum eingeschlagen. Zu Recht gab es nach 90 konzentrierten Minuten großen Jubel für alle Beteiligten.

Weiterlesen

Polaroids vom echten (Un)Leben

REST DER WELT / STEIRISCHER HERBST / ENZYKLOPÄDIE DES UNGELEBTEN LEBENS

08/10/10 Wenn - ja wenn die Sache bloß ein wenig anders gekommen wäre! Wenn zum Beispiel die spontane Liebschaft zu einer weiteren Begegnung geführt hätte. Aber da war das Wetter schlecht, der Flug nach Rom, zum vereinbarten Treffen, ist einfach ausgefallen. Hat nicht wollen sein, die dräuende Umstellung der Lebens-Weiche.

Weiterlesen

Bankomatkartenwitwen unter sich

REST DER WELT / STEIRISCHER HERBST

05/10/10 Bankomatkartenwitwe. Das wäre ein nettes Wort für ein Ratespiel. Was käme wohl heraus, wenn man das Publikum vorab befragte, was es sich darunter vorstellt? "Tod eines Bankomatkartenbesitzers" in einem Grazer Einkaufszentrum.

Weiterlesen

Familienglück statt Pillenknick

GRAZ / FRAU OHNE SCHATTEN

01/10/10 Egal, ob in der obersten gesellschaftlichen Kaste oder in der handfesten Umgebung des Färbers Barak und seiner Frau: Der Kinderwunsch ist drückend und die Unerfülltheit des Kindersegens drückt übermächtig und zapfenduster auf die Seele.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014