Drucken E-Mail

CAMERATA / PARACELSUS SCHULE

Benefiz-Generalprobe

11/04/12 Die Paracelsus Schule in St. Jakob am Thurn kümmert sich um Kinder und Jugendliche, die im Regelschul-System keinen rechten Platz finden. Die Camerata Salzburg gibt am Samstag (14.4.) eine Benefiz-Generalprobe zugunsten der Schule.

Kinder aus problematischen Familienverhältnissen, Kinder mit Aufmerksamkeits-Defiziten oder Jugendliche mit massiven Autoritätsproblemen - sie alle finden Platz in der idyllisch gelegenen Schule in St. Jakob am Thun: „Rund um die Uhr von speziell ausgebildeten Pädagogen betreut, lernen sie im wahrsten Sinne fürs Leben“, so das Schulprofil.

Neben dem Lernstoff stehen auch Kochen, einfache Haushaltsführung und „Garteln“ auf dem Lehrplan. Auch Tiere gehören zum Schulprofil: Durch die Betreuung etwa von Ziegen oder Hühnern lernen die Kinder zudem Respekt und Verantwortungsbewusstsein. „Das Konzept funktioniert“, so die Verantwortlichen: „Rund neunzig Prozent aller betreuten Kinder und Jugendlichen schaffen den Übertritt in die Regelschule.“

Finanziell unterstützt wird die Paracelsus Schule vom Verein „HierImJetzt“, derzeit trägt Daniell Porsche die Hauptlast der Finanzierung der Schule. Im Rahmen des Programms von HierImJetzt öffnet die Camerata Salzburg am Samstag (14.4.) im Odeïon Kulturforum eine Generalprobe zugunsten der Paracelsus-Schule.

Auf dem Programm stehen Mystère de l'instant für 24 Streicher, Cymbal und Schlagwerk von Henri Dutilleux, Mozarts Symphonie g-Moll KV 550 und Schuberts Symphonie Nr. 2 B-Dur D 125. Es dirigiert Heinrich Schiff.

Benefizkonzert für die Paracelsus Schule: Samstag (14.4.) 19 Uhr, Odeïon Kulturforum Salzburg; Karten und Infos www.odeion.at ; Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Bild: www.camerata.at
 

powered by parkett-auktion: Landhausdielen Eiche geölt - Top Preise im Parkett Shop für Parkettbödenn und Parkett Dielen