Charisma und Können Drucken E-Mail

454YOUNG CONDUCTORS AWARD

03/03/14 Das alljährliche Konzert-Wochenende des „Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award“ in der dafür ein wenig zu großen Felsenreitschule brachte lohnende Begegnungen nicht nur mit den drei jungen Dirigenten der Endrunde, sondern auch mit jungen Solisten – und zum Teil mit Repertoire, das ansonsten in Salzburg leider kaum gepflegt wird. Der Preisträger heißt Maxime Pascal.

Weiterlesen...
 
Die drei in der engsten Wahl Drucken E-Mail

058FESTSPIELE / YOUNG CONDUCTORS AWARD

30/12/13 Victor Aviat (31) aus Frankreich, Leo McFall (32) aus Großbritannien und Maxime Pascal (28) sind in die Endrunde des Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award gekommen, der am 2. März 2014 zum fünften Mal vergeben wird.

Weiterlesen...
 
Weltmusik und Enzyklopädisches Drucken E-Mail

405406FESTSPIELE 2014 / KONZERT

07/11/13 Alle Beethoven-Sonaten folgen 2014 auf die Gesamtaufführung aller Beethoven-Streichquartetten 2013, alle Bruckner-Symphonien auf alle Mahler-Symphonien. Die Ouverture spirituelle widmet sich nach der jüdischen und buddhistischen Musikkultur im kommenden Festspielsommer der Musik des Islam. Ein Highlight: Ein Sufi-Orden aus Kairo wird in der Kollegienkirche mit seinen Ritualen erstmals in der Öffentlichkeit „auftreten“.

Weiterlesen...
 
Altmeister und junge Sänger Drucken E-Mail

018017FESTSPIELE 2014 / OPER

06/11/13 Don Giovanni. Rosenkavalier. Il Trovatore - drei Opern aus dem Kanon stehen auf dem Programm der Festspiele 2014. Mit „Charlotte Salomon“ von Marc-André Dalbavie in der Regie von Luc Bondy gibt es wieder eine Opern-Uraufführung. Mit „Fierrabras“ kommt zum ersten Mal eine Schubert-Oper vor.

Weiterlesen...
 
Habemus Marcum Drucken E-Mail

KOMMENTAR

26/09/13 Von Reinhard Kriechbaum – Irgendwie ist es am Mittwoch (25.9.) so gelaufen wie beim letzten Konklave: Der weiße Rauch kam früher als erwartet, der ins Auge gefasste Termin des Pressegesprächs wurde eiligst um eine Stunde vorverlegt. Den Konsens hatte man wohl schon beim Vor-Konklave, in informativen Gesprächen vorab, gefunden.

Weiterlesen...
 
Tätige Reue nach der Kindsweglegung Drucken E-Mail

405

FESTSPIELE / INTENDANTEN-NACHFOLGE

26/09/13 Markus Hinterhäuser wird die Geschicke der Salzburger Festspiele von 2017 bis 2021 lenken. Mit einer Langzeitintendanz ist zu rechnen, denn der Vertrag werde „vorerst befristet“ auf fünf Jahre geschlossen, betonte LH Wilfried Haslauer am Mittwoch (25.9.) nach der Kuratortiumssitzung. „Wir brauchen einen stabilen, künstlerisch ansprechenden Weg in die Zukunft.“

Weiterlesen...
 
Ovationen für den Jubilar und sein Werk Drucken E-Mail

FESTSPIELE / MOZART-MATINEE / WIMBERGER

02/09/13 Es war eine große Verbeugung der Festspiele vor ihrem früheren Direktoriumsmitglied: Zum 90. Geburtstag von Gerhard Wimberger brachte das Mozarteumorchester unter der Leitung von Hans Graf in der letzten Mozart-Matinee dieser Festspiele die „Passion Giordano Bruno“ zur Uraufführung.

Weiterlesen...
 
Sommernachtstraum mit berittenen Elfen Drucken E-Mail

001FESTSPIELE / GEWANDHAUSORCHESTER / CHAILLY (2)

02/09/13 Riccardo Chailly vereint Energie mit Charisma. Er setzt Ideen um, die einen mitunter sprachlos machen. Beethovens „Neunte“ am Sonntag (1.9.) Vormittag war also alles andere als ein finaler Festspielball mit anderen Mitteln. Eine Deutung von hoher Eigenständigkeit und mit eloquenter Brillanz.

Weiterlesen...
 
Abschied und Aufbruch Drucken E-Mail

002FESTSPIELE / GEWANDHAUSORCHESTER / CHAILLY

01/09/13 Das Gewandhausorchester Leipzig und Riccardo Chailly mit Gustav Mahlers 9. Symphonie im Großen Festspielhaus. Ein bewegendes Erlebnis zum Abschluss des Mahler-Zyklus der Festspiele am Samstag (31.8.) zu Mittag.

Weiterlesen...
 
Tenorales Leuchten rund um Liebesleid und -freud Drucken E-Mail

271FESTSPIELE / JUAN DIEGO FLÓREZ

01/09/13 Juan Diego Flórez brillierte bei seinem Festspielliederabend mit strahlenden Spitzentönen und gestaltete das bunte Bouquet aus Arien und Canzonen empfindsam und feinsinnig in emotional vielschichtigem Ausdrucksspektrum.

Weiterlesen...
 
Festspiele der Publikumsherzen Drucken E-Mail

KOMMENTAR

30/08/13 Von Reinhard Kriechbaum – „Einen Riecher für das, was die Menschen sehen wollen – nicht den Riecher für die Presse.“ Was Alexander Pereira seinem Schauspieldirektor und Nachfolger ab 2015, Sven-Eric Bechtolf, in der Abschlusspressekonferenz der Festspiele bescheinigte, gilt natürlich auch für ihn selbst.

Weiterlesen...
 
Liebt einander Drucken E-Mail

267265FESTSPIEL-BILANZ

30/08/13 Eine Bilanzpressekonferenz ganz im Zeichen des Liebesgebotes: Präsidentin Helga Rabl-Stadler, Intendant Alexander Pereira und Schauspielchef Sven-Eric Bechtolf ließen in Eintracht und Liebe die bisher besten Festspiele von allen Revue passieren.

Weiterlesen...
 
Ein Drittel Walküre zum Jubiläum Drucken E-Mail

268FESTSPIELE / WIENER PHILHARMONIKER / MAAZEL

30/08/13 Er hält den Dirigierstab nach wie vor ungefähr so, als wolle er im Kaffeehäferl umrühren. Ein bisserl lässig, könnte man sagen. Oder positiver: Lorin Maazel dirigiert ökonomisch. Gewiss ist Lorin Maazel keiner, der einem Orchester irgendetwas mit großer Geste aufzwingt.

Weiterlesen...
 
Brandschatzung und Mord Drucken E-Mail

FESTSPIELE / NABUCCO

30/08/13 Eine Art Sacco di Roma – wenn auch in Salzburg und nur mit Trommeln und Pfeifen – veranstalten die Römer unter ihrem Anführer Riccardo Muti zu Festspielende drei Mal im Großen Festspielhaus.

Weiterlesen...
 
Tiefenbohrungen Drucken E-Mail

FESTSPIELE / HAGEN QUARTETT / ZYKLUS 5-6

29/08/13 Sehnsucht und was sie stillt. Angst und was sie heilt: Alles, was Menschlich ist, ist in den Streichquartetten Ludwig van Beethovens Musik geworden. Das Hagen Quartett zeigt am Beispiel dieses Werkkomplexes, wie das Leben zu nehmen wäre - bei den Hörnern nämlich.

Weiterlesen...
 
It´s Grafenegg time! Drucken E-Mail

REST DER WELT / GRAFENEGG FESTIVAL 2013

28/08/13 Die Orchester lieben den „Wolkenturm“. Seit es das „Auditorium“ gibt, muss bei Schlechtwetter immerhin nicht mehr abgesagt werden. Rudolf Buchbinder, Intendant und Pianist, kann ruhig in die Zukunft blicken. Am 8. September endet das Grafenegg Festival mit Giuseppe Verdis Requiem.

Weiterlesen...
 
Fernsehoper? Gerne, wenn sie so gut ist Drucken E-Mail

245DIE ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL / LIVE AUS DEM HANGAR-7

27/08/13 Praktisch war das: Man konnte am Montag (26.8.) ab 25.15 Uhr am eigenen Computer sitzend „Entführung“ schauen. Flugzeuge und Nähmaschinen. Stoffballen und Schminktisch: Das Optische war - nach mehreren Vorbesichtigungen und Probenbesuchen im Hangar-7 – ja schon ziemlich bekannt.

Weiterlesen...
 
Von den kleinen und großen Lebenstragödien Drucken E-Mail

244FESTSPIELE / BERLINER PHILHARMONIKER / RATTLE

27/08/13 Nach und nach sind sie heuer mehr geworden in Salzburg, die Berliner Philharmoniker: Zuerst war da ja der Auftritt eines kammermusikalischen Stoßtrupps, des Scharoun Ensembles für den Uraufführungsreigen „Beyond recall“.

Weiterlesen...
 
Serenade junger Stimmen Drucken E-Mail

218FESTSPIELE / YOUNG SINGER’S PROJECT

27/08/13 Das Young Singers Projekt bietet den Teilnehmern sicherlich einige wichtige Impulse im hochkarätigen professionellen Umfeld. Zusätzlich können die Jungsänger  ihrer Vita den die Karriere fördernden Vermerk anfügen, bei den Salzburger Festspielen aufgetreten zu sein.

Weiterlesen...
 
Rausch und Rituale Drucken E-Mail

236FESTSPIELE / NHK SYMPHONY ORCHESTRA / DUTOIT

26/08/13 Das Eliteorchester des japanischen Rundfunks Nippon Hoso Kyokai, das NHK Symphony Orchestra, geht auf das Jahr 1926 zurück und gastierte nun erstmals in Salzburg. Auch für den 77jährigen Ehrendirigenten und langjährigen Chef, den Schweizer mit amerikanisch-kanadischer Karriere, Charles Dutoit, war es ein Festspieldebüt.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 17

powered by parkett-auktion: Landhausdielen Eiche geölt - Top Preise im Parkett Shop für Parkettbödenn und Parkett Dielen