asdf
 

Armseligkeit

STICH-WORT

16/09/22 Das kofomi (Komponist*innenforum), das gerade in Mittersill stattfindet, hat ein Foto ins redaktionelle Postfach gespült, das uns ins Grübeln bringt. Gerade dieser – etwas dilettantische – Schnappschuss lässt einen nachdenken über stadt- und dorfplanerische Armseligkeit und den schweren Stand von Kultur, die man doch so gerne in die Landgemeinden bringt.

Weiterlesen

Groß Theuerung war auch darneben

STICH-WORT

14/09/22 Hochwasser und weggespülte Häuser. Pandemie – unsere haben wir ja dank gewaltbereiter Trolle grad erfolgreich abgeschafft – ist ebensoweinig ein Alleinstellungs-Merkmal der Gegenwart, wie Weizenknappheit und Teuerung. Eine Gedenktafel am Haus der Natur erinnert an durchaus vergleichbare Katastrophen in Salzburg vor 450 Jahren.

Weiterlesen

Ganz lang open und usable

STICH-WORT

07/09/22 Ein Sonntag ist unerwarteter Weise doch verregnet und kein gutes Buch ist greifbar? Dank der Open Library können Salzburger künftig auch an den Schließtagen der Bibliothek an Lesestoff kommen. Überhaupt wird man mit diesem neuen Angebot unabhängiger von den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek.

Weiterlesen

Überdruck

STICH-WORT

30/08/22 Gastronomie, Hotellerie, klar doch: Das fällt einem spontan ein, wenn es um die „Umwegrentabilität“ der Festspiele geht. Viele Wirtschaftszweige profitieren von der Kultur-Betriebsamkeit im Sommer. Ob einem ausgerechnet eine Druckerei im Lungau dazu in den Sinn kommt?

Weiterlesen

Leni Riefenstahl und Winnetou

STICH-WORT

28/08/22 Wenn die investigativen Kollegen oder gar die woken culture-cancellerinnen die Nase dran kriegen, gibt es sowieso kein Halten mehr. Dann wird Winnetou sterben. Sein Film-Vater diente Leni Riefenstahl.

Weiterlesen

Hund statt Mohr

STICH-WORT

25/08/22 Im Rosenkavalier bringt der „Mohr“ das Frühstück. Er sorgt auf Auftrag der Marschallin auch dafür, dass die silberne Rose bei Oktavian landet. Laut Hofmannsthals Libretto hört er auf den Namen Mohammed. – Bevor nun Erregung ausbricht: Das Landestheater sucht für die Saisoneröffnung keinen kleinen Schwarzen.

Weiterlesen

Theater bei regulärem Badebetrieb

STICH-WORT

23/08/22 Im Landestheater führen derzeit die Restauratoren, Bauarbeiter und Architekten Regie. Vielleicht auch für die Zukunft keine schlechte Idee... Jedenfalls dauert es noch ein wenig, bis die Bautrupps abgezogen sein werden. Bis dahin sucht das Landestheater „alternative“ Spielstätten. Eine davon ist für zwei Abende das Paracelsusbad.

Weiterlesen

Minus, minus, minus

STICH-WORT

18/08/22 Es ist jedes Jahr aufschlussreich, wenn die Landesstatistik ihren Zahlenspiegel veröffentlicht. Verwerfungen durch die Lockdown-Monate und andere Covid-bedingte Einschränkungen im Kulturbereich schlagen sich diesmal natürlich nieder und verzeichnen das Bild.

Weiterlesen

Die ältesten drei am Pult

STICH-WORT

13/08/22 Der Dirigent Herbert Blomstedt muss aufgrund der Folgen eines Sturzes im Juni 2022 auf ärztlichen Rat bis Mitte September 2022 pausieren. Er kann also auch nicht in Salzburg das Gustav Mahler Jugendorchester (am 25.8.) leiten.

Weiterlesen

Navigare necesse est

STICH-WORT

09/08/22 Nicht wenig Arbeit für Julia Glunk. Die Projektmitarbeiterin im Literaturarchiv Salzburg hat seit September 2021 über sechstausend Seiten Originale fotografiert, für das Internet-Portal stefanzweig.digital. 55 Objekte und etwa 3.200 Digitalisate sind jüngst dazu gekommen.

Weiterlesen

„fifty shades of red“

STICH-WORT

18/07/22 Wegdenken vom Foto muss man sich die Schauspiel-Leiterin Bettina Hering, Jedermann-Kostümbildnerin Renate Martin und Kostümdirektor Jan Meier. Dafür den Kopf von Verena Altenberger auf die Kleiderpuppe und Lars Eidinger am besten auch noch dazu: Dann hat man schon einen recht guten Eindruck...

Weiterlesen

Nicht die Bohne?

STICH-WORT

11/07/22 Gegen das Kunstwerk, das in Hamburg vor der Elb-Philharmonie steht, ist ihr Radfahrer am östlichen Brückenkopf des Marko-Feingold-Stegs in Salzburg ein Fliegengewicht. Drei Tonnen wiegt die bronzene Kaffeebohne von Lotte Ranft. Sie steht auf der Coffee-Plaza in der Hamburger Hafen-City.

Weiterlesen

Sitzen wie im Theater

STICH-WORT

21/06/22 Wie hat Wilhelm Busch in Max und Moritz so schön gereimt: … als in Kirche oder Schule festzusitzen auf dem Stuhle ... Ans Theater hat er nicht gedacht. Vielleicht gab's keines in Dorfe oder Stadt, wo die beiden Lausbuben ihre Streiche gespielt haben.

Weiterlesen

Krieg und Musik

STICH-WORT

10/06/22 Derzeit ist jeder Konzertveranstalter gut beraten, ehzeitig nachzudenken über Musikerinnen und Musiker russischer Herkunft. Ist es opportun, sie einzuladen? Das Barockfest am Sonntag (12. Juni) im DomQuartier mit seinem Motto In varietate concordia gibt Gelegenheit, über Krieg und möglichen Frieden in der Musik nachzudenken.

Weiterlesen

Echt animiert

STICH-WORT

24/02/22 Das Einhorn ist erst mit einem Goldenen Delphin ausgezeichnet worden und hat jetzt auch noch eine Silberne Venus als Trophäe einheimst – eine solche Mythen-Ansammlung passt recht gut zum Schloss Hellbrunn. Dann aber eine eine ganz gewöhnliche Fliege am Beginn...

Weiterlesen

Die Elektronik bleibt ausgeschaltet

STICH-WORT

23/05/22 Manchmal sind Dinge so gut, dass man gar nicht an ihr natürliches Zustandekommen in einem eigentlich wenig Zutrauen erweckenden Umfeld glauben möchte. So ging es dem DrehPunktKultur-Rezensenten am Freitag (20.5.) bei der Premiere von Carmen.

Weiterlesen

Gehörnter Besuch

STICH-WORT

18/05/22 Er das Wappentier von Fürsterzbischof Markus Sittikus von Hohenems. Seinem Horn wurde – und wird in esoterischen Kreisen bis heute – entgiftende Wirkung nachgesagt. Gefäße aus Steinbockhorn gibt’s im Kunsthandel für viel Geld zu erwerben oder im Dommuseum zu bestaunen. In den Mirabellgarten gehören Steinböcke dennoch nicht.

Weiterlesen

Von Bach begrüßt?

STICH-WORT

13/05/22 Hat Johann Sebastian Bach Salzburger Heimatvertriebenen im Jahr 1732 persönlich eine musikalische Grußbotschaft überbracht? Das wäre eine reizvolle, aber natürlich nicht zu beweisende Annahme. Jedenfalls war Bach damals gerade Thomaskantor in Leipzig.

Weiterlesen

Zwei Maecenas-Preise für den Pinzgau

STICH-WORT

10/05/22 Zwar war's 2020 anstatt eines ganzen Jazzfestivals in Saalfelden nur ein Weekender, aber der war einen Maecenas-Preis wert. Und ein zweiter Kunst-Sponsoringpreis ging jüngst ins benachbarte Leogang für die TONspur-Inseln auf dem Asitz.

Weiterlesen

Rehrl-Büste

STICH-WORT

02/05/22 Was hat eine Büste des ehemaligen Salzburger Landeshauptmanns Franz Rehrl im Haus für Mozart verloren? Eine solche wird morgen Dienstag (3. Mai) dort nämlich enthüllt. Die Wege zu diesem Gedenken und vor allem zu dieser Büste sind verschlungene.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014