asdf
 

Weder Himmel noch Hölle

IM PORTRÄT / INGO SCHULZE

06/04/21 Er schreibt über die DDR ganz ohne Idealisierung oder Verdammung und setzt seine literarische Verarbeitung „immer auch ins Verhältnis zur Gegenwart“. Das Netzwerk der Literaturhäuser, zu dem auch das Literaturhaus Salzburg gehört, verleiht seinen mit 20.000 Euro dotierten Preis 2021 dem Autor Ingo Schulze.

Weiterlesen

„Rauris online“ ist jetzt fix

RAURISER LITERATURTAGE digital

15/03/21 Alles ist möglich, fix is nix lautete noch am 17. Februar der dpk-Titel zum Vorbericht über die Rauriser Literaturtage. Nun ist es fix: Die Rauriser Literaturtage 2021, immerhin schon der zweite Anlauf zum Fünfzig-Jahre-Jubliäum, finden von 7. bis 11. April ausschließlich im Stream statt.

Weiterlesen

Alles ist möglich, fix is nix

RAURISER LITERATURTAGE

17/02/21 Die Rauriser Literaturtage 2021 werden stattfinden. Das ist aber auch schon das Einzige, das wirklich fix ist. Der Rauriser Literaturpreis geht an Benjamin Quaderer, der Förderungspreis an Martin Mader. Autorinnen und Autoren, die voriges Jahr schon eingeladen waren, kommen heuer, bringen aber neue Bücher mit.

Weiterlesen

Zum 90. Geburtstag

HINTERGRUND / THOMAS BERNHARD

09/02/21 Heute Dienstag (9.2.) wäre Thomas Bernhard (1931-1989) 90 Jahre alt geworden. Das Literaturarchiv Salzburg hat vor allem in den ersten Jahren seines Bestehens einen intensiven Forschungsschwerpunkt zu diesem Autor betrieben. Dessen Leiter Manfred Mittermayer ist ja ein ausgewiesener und oft nachgefragter Bernhard-Experte.

Weiterlesen

Heim zum neuen Vater

LESEPROBE ELISABETH ESCHER / LITERATUR ONLINE

04/12/20 Das Literaturhaus und die Salzburger Literaturvereine sind Online vielfältig präsent: Das Gedicht zum Tag, der Blog Literatur für den Fall oder gestreamte Lesungen ohne Publikum helfen weiter über den Lockdown. Heute Freitag (4.12.) lesen im Stream Elisabeth Escher und Margarita Fuchs. - Hier eine Lesprobe aus dem Roman Das Fenster zum Himmel von Elisabeth Escher.

Weiterlesen

Weiterschreiben nach der Flucht

KULTUR – VIRTUELL

12/11/20 Dieser Tage wären Lena Gorelik und Yamen Hussein in Salzburg zu Gast gewesen, eingeladen vom Salzburger Literaturforum Leselampe. Natürlich musste die Veranstaltung im Literaturhaus abgesagt werden. Aber im Portal Weiterschreiben.jetzt kann man die beiden lesen hören (und sehen).

Weiterlesen

Geschichten mit Marianne

ÖSTERREICHISCHER BUCHPREIS

10/11/20Xaver Bayer begleitet den Verlag seit dessen erstem Programm im Jahr 2001. Es war dringend an der Zeit, dass diesem besonderen Autor ein Preis dieser Art verliehen wird“, schreibt die Verlegerin Anna Jung „beglückt“. Nach Daniel Wisser mit Königin der Berge 2018, ist Xaver Bayer der zweite Jung und Jung-Autor in fünf Jahren, der den Österreichischen Buchpreis erhält.

Weiterlesen

Zwei Drohnen bewachen den Schläfer

HINTERGRUND / XAVER BAYER

10/11/20 „Während Marianne die Radetzky-Kipferl aus der Küche holt, inspiziere ich die Gewehre. Es handelt sich um zwei Mannlicher Schönauer im Kaliber 6,5×54, österreichisches Qualitätsfabrikat, in tadellosem Zustand, und die Patronen in dem Koffer sind sogar Vollmantelgeschosse.“ Heißt es in einer der Geschichten mit Marianne, für die Xaver Bayer den Österreichischen Buchpreis bekommen hat.

Weiterlesen

Betriebsam auch im Lockdown

LITERATURHAUS SALZBURG

06/11/20 „Im Literaturhaus wird mehr denn je gearbeitet“, sagt Literaturhaus-Leiter Tomas Friedmann, „nur nach Außen muss das Haus derzeit geschlossen bleiben.“ Im ersten Lockdown war das Literaturhaus Salzburg rasch mit Online-Angeboten, und so soll es auch jetzt sein.

Weiterlesen

Der Jugend ehrlich begegnen

BUCHPRÄSENTATION / ALOIS KOTHGASSER

15/10/20 „Ich bin dankbar für den großen Horizont, den ich ihn meinem Leben abschreiten durfte. Das hat mir dieses Buch als Erinnerungsarbeit wieder klargemacht“, sagte der emeritierte Salzburger Erzbischof Alois Kothgasser bei der Buchpräsentation im Kardinal-Schwarzenberg-Saal.

Weiterlesen

Von der Kunst des Flanierens

LITERATURFEST SPEZIAL

28/09/20 Das Literaturfest Salzburg stieg als einmalige Spezialausgabe: „Ein Fest, das der Pandemie trotzte und ein diverses Programm als Vorgeschmack auf das 13. Literaturfest Salzburg darbot“, so die Veranstalter. Dieses findet voraussichtlich von 26. bis 30. Mai 2021 statt.

Weiterlesen

Ungeübte & Fortschreitende

LITERATURFEST SALZBURG SPEZIAL

23/09/20 Das für Mai geplante 13. Literaturfest Salzburg wurde auf 2021 verschoben. Ein Teil des Programms soll „trotzdem“ im Herbst stattfinden. Die neuen Leiter Josef Kirchner und Robert Prosser wollen „auch ungewöhnliche Wege beschreiten“.

Weiterlesen

Frühling im Herbst. Bloomsday im Dezember.

LITERATURHAUS SALZBURG

22/09/20 „Literatur-Festspiele“ kündigt Literaturhausleiter Tomas Friedmann an. Prominente Schriftsteller kommen diesen Herbst nach Salzburg – darunter Erich Hackl, Felix Mitterer, uri Andruchowytsch, Michael Köhlmeier, Franz Hohler, Eva Rossmann oder Carlo Lucarelli. Allein von 23. bis 25. September kommen Brita Steinwendtner, Miljana Cunta und Cvetka Lipus, sowie Ilja Trojanow.

Weiterlesen

Ohne Widerspruch wird ALLES totalitär

ÖSTERREICHISCHER STAATSPREIS FÜR EUROPÄISCHE LITERATUR

13/08/20 Er habe den jüngsten Roman Drago Jančars Wenn die Liebe ruht geschenkt bekommen und wegen des Titels für „Strandlektüre“ gehalten, erzählte Alexander Van der Bellen bei der Preisverleihung. „Ich musste ein weiteres Vorurteil begraben. Die Lektüre war ein Erlebnis und ich habe das Buch inzwischen selbst mehrmals verschenkt.“

Weiterlesen

Auch schon Siebzig

LITERATURHAUS / MARLENE STREERUWITZ

23/06/20 Marlene Streeruwitz liest am Mittwoch (24.6.) exklusiv im Literaturhaus Salzburg aus ihrem neuen Roman Flammenwand. Die österreichische Autorin feiert kommenden Sonntag ihren 70. Geburtstag. Sie wurde mit dem Preis der Literaturhäuser 2020 ausgezeichnet.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014