asdf
 

Australia and Austria

REST DER WELT / INNSBRUCK / CESTI-WETTBEWERB

08/09/16 Von welchem Kaliber die Preisträgerinnen und Preisträger des „Cesti-Gesangswettbewerbs“ sind, davon zeugte Ende August das Gastspiel der Innsbrucker Festwochen der Alten Musik mit der Oper „„Le nozze in sogno“ bei der Sommerakademie. Da sangen Preisträger und Teilnehmer 2015. Nun folgen die Preisträger 2016.

Weiterlesen

Ein kleines Jubiläum, das Freude bereitet

REST DER WELT / ZEHN JAHRE GRAFENEGG-FESTIVAL

23/08/16 So man mit einem Rasenplatz zufrieden ist ,kann man in schönstem Ambiente in Grafenegg schon um 10 Euro dabei sein – und hörte in den ersten Tagen auch dort das Cleveland Orchestra unter Franz Welser-Möst, mit denselben beiden Programmen wie bei den Salzburger Festspielen.

Weiterlesen

„Einen Jux will sie sich machen“

REST DER WELT / LEHÁR FESTIVAL / DIE JUXHEIRAT

16/08/16 Die letzte von Michael Lakner betreute Premiere des Lehár Festivals Bad Ischl am 13. August galt der Operette „Die Juxheirat“ von Franz Lehár und wurde zum Triumph für alle Beteiligten. Und zum Plädoyer für ein höchst eigenwilliges Stück, welches unter die Räder der Zeit gekommen ist: die erste Aufführung seit 1906.

Weiterlesen

Ende gut, alles gut im Hühnerstall des Herrn Cimarosa

REST DER WELT / INNSBRUCK / IL MATRIMONIO SEGRETO

14/08/16 Kaum zu glauben, aber wahr. Domenico Cimarosas erfolgreichste Oper, „Il matrimonio segreto“, gefiel Kaiser Leopold II bei der Uraufführung im Wiener Hoftheater so gut, dass er sie gleich ein zweites Mal sehen wollte. – In Innsbruck wird sie drei Mal aufgeführt, aber an verschiedenen Abenden.

Weiterlesen

Zwischen Venus und Mars

REST DER WELT / DER GELIEBTE ADONIS

09/08/16 Das berühmtem Stadttheater von Grein ist 225 Jahre alt. Demgegenüber sind die Donau-Festwochen auf der Greinburg mit 22 Jahren blutjung. Man begeistert dort heuer mit Reinhard Keisers Oper „Der geliebte Adonis“.

Weiterlesen

Wenn die Türken Walzer tanzen

REST DER WELT / LEHÁR FESTIVAL / DIE ROSE VON STAMBUL

25/07/16 Vor hundert Jahren hat Leo Fall die Operette „Die Rose von Stambul“ geschrieben. Der Konflikt zwischen türkischen Gesellschaftsregeln und westlichem Freiheitsdenken hatte bei der Entstehung 1916 mitten im 1. Weltkrieg einen anderen Stellenwert als heute.

Weiterlesen

Opernzwitter zwischen Verdi und Verismo

REST DER WELT / BREGENZ / AMLETO

21/07/16 Am Donnerstag (20.7.) wurden die 70. Bregenzer Festspiele mit Franco Faccios „Amleto“ im Festspielhaus eröffnet. Ein Werk, das 151 Jahre nach der Uraufführung erstmalig in Österreich gezeigt wird. Ein interessanter Ausflug ins Unbekannte. Dafür sind Festspiele da.

Weiterlesen

So rächt sich die Fledermaus

REST DER WELT / LEHÁR FESTIVAL / DIE FLEDERMAUS

18/07/16 Als Eröffnungspremiere seiner vorletzten Saison beim Lehár-Festival wählte Intendant Michael Lakner die „Königin der Operette“: „Die Fledermaus“ von Johann Strauß. Nach zwölf Jahren Operettensommerfrische in Bad Ischl wird Lakner mit seinen Intendantenqualitäten künftig ganzjährig der Operette in der Kurstadt Baden bei Wien Flügel verleihen.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014