asdf
 

Salzburger Klaviermusik im alten Klangbild

KULTUR – VIRTUELL

08/10/20 Eine der vielen kleinen Initiativen, die in Corona-Zeiten auf der Strecke geblieben sind, sind die Salzburger Clavier Concerte. Erst seit September gibt es sie wieder – freilich spielt Christian Bauschke nur vor jeweils fünfzehn Leuten, und nur dreißig Minuten lang – dafür im Ständesaal der Residenz.

Weiterlesen

Leidenschaft im Quartett

STIFTUNG MOZARTEUM / ADELPHI QUARTETT 

21/10/20 Anstelle des amerikanischen Viano String Quartet, welches nicht anreisen konnte, erhielt das 2017 in Salzburg gegründete Adelphi Quartett die Chance eines Konzerts im Wiener Saal der Stiftung Mozarteum. Mit verändertem Programm begeisterte das junge Ensemble das den Corona-Gefahren in erfreulicher Menge trotzende Publikum.

Weiterlesen

Frau Ernst und Frau Heiter

HINTERGRUND / KONZERTZYKLUS FRAUENSTIMMEN

20/10/20 Immer wieder aufschlussreich, sich die Biographien von heute vergessenen Komponistinnen genauer anzuschauen - und natürlich auch ihre Werke wieder zu hören. Etwa jene der Geigerin, die das Lombardini Quartett als Namensgeberin ausgesucht hat.

Weiterlesen

Romantisches und Rares

STIFTUNG MOZARTEUM / LIEDERABEND FINGERLOS / MOUISSI

19/10/20 1920 in Wien geboren, fühlte er sich zur klassischen Musik hingezogen, spielte begeistert Klavier und komponierte Lieder nach dem Vorbild großer Meister. 1939 emigrierte in die USA und arbeitete als Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Komponieren war kein Thema – bis er 1973 seiner Jugendliebe wieder begegnete, die ihn erneut zum Komponieren ermutigte. - Wer ist's gewesen?

Weiterlesen

Scharfschütze über seinen Tod hinaus

KULTURTAGE / NIKOLAUS HABJAN / FRANUI

11/10/20 Der sperrige Kosmos Georg Kreislers zeigt sich in seinem dunklen Pessimismus ziemlich wenig erodiert vom Zeitgeist. Das bestätigte ein Abend im Haus für Mozart am Samstag (10.10.). Auf Kreislers Abwegen: Nikolaus Habjan und Franui.

Weiterlesen

Vom Tuba-Belcanto zum vergoldeten Eierschneider

STIFTUNG / DUO HOFMEIR-MILDNER

11/10/20 Wenn Tuba und Harfe eine Gesangsstimme und ein Klavier vertreten, dann bleibt kein Auge trocken. Nicht nur vor Lachen, denn mitunter schleicht sich eine heimliche Träne ein. Da steckt natürlich Andreas Martin Hofmeir, Meistertubist und Kabarettist dazu, dahinter.

Weiterlesen

Aufgepasst, jetzt kommt Mozarts Geige!

MUSICIENS DU LOUVRE / CHRISTOPH KONCZ

10/10/20 Mozarts Geige: Immer wieder wird sie aus der Panzerglas-Vitrine hervorgeholt, auf dass man höre, ob überhaupt und wie sie klinge. Zuletzt hat Christoph Koncz ausprobiert, was dieses Instrument hergibt. Mozart spielte es im Teenageralter als Konzertmeister der fürsterzbischöflichen Dom- und Hofmusik.

Weiterlesen

Romantik alt und neu

PHILHARMONIE SALZBURG / FUCHS

08/10/20 Elisabeth Fuchs und die Philharmonie Salzburg haben ihre Symphonischen Konzerte vom Großen Saal des Mozarteums in den Europasaal des Kongresshauses verlegt. Die Akkustik ist gewöhnungs-bedürftig. Im ersten Konzert am neuen Ort am triumphierte der Marimba-Virtuose Kiril Stoyanov.

Weiterlesen

Hurtig und heiter. Rasend und rau.

STIFTUNG MOZARTEUM / SAISONERÖFFNUNG

07/10/20 Das niederländische Brüderpaar Lucas und Arthur Jussen hat das Salzburger Publikum vor über zwei Jahren im Wiener Saal erobert. Nun eröffnet das Klavierduo die Konzertsaison der Stiftung Mozarteum im Großen Saal, den es wohl auch ohne Coronaregeln füllen würde. Eine wahrlich triumphale Konzertstunde!

Weiterlesen

Von Logenbruder zu Logenbruder

HINTERGRUND / MOZART-BRIEFE

06/10/20 Den Autor und Illustrator Maurice Sendak (1928-2012) kennt man vor allem als Schöpfer des Kinderbuchs Wo die wilden Kerle wohnen (Where The Wild Things Are, 1963). Er war der letzte Besitzer dreier Briefe von Wolfgang Amadé und Leopold Mozart. Die Stiftung Mozarteum hat sie Anfang dieses Jahres erworben.

Weiterlesen

Meilensteine

MOZARTEUMORCHESTER / SONNTAGSMATINEE

05/10/20 Ob Beethovens 250. Geburtstag gerät der 210. von Frederic Chopin fast in Vergessenheit: Das Mozarteumorchester, Chefdirigent Riccardo Minasi und die Pianistin Olga Scheps erinnerten am Sonntag (4.10.) an beide. Begeisternd!

Weiterlesen

Fit für Wien

CAMERATA SALZBURG

02/10/20 Es hat weniger Musikerinnen und Musiker getroffen, als es zuerst hieß: Fünf sind Corpona-positiv, nicht sieben. Für sie wurde Ersatz gefunden, also spielt die Camerata wieder – ab Dienstag (6.10.) im Wiener Konzerthaus.

Weiterlesen

Mozarts neue Nachbarin

STIFTUNG MOZARTEUM / NEUE LOCATION

02/10/20 Sie verbreitet südliches Flair. Villa Vicina – Villa Nachbarin – heißt die neue Spielstätte der Stiftung Mozarteum direkt neben dem Großen Saal in der Schwarzstraße. Ihren ersten Auftritt hat die Villa Vicina in der Saison-Eröffnungswoche von 6. bis 11.  Oktober. Auf gute Nachbarschaft!

Weiterlesen

Mit Sicherheit kein Abstand zur Neuen Musik!

STIFTUNG MOZARTEUM / DIALOGE 2020

30/09/20 Seit 15 Jahren gibt es die Dialoge. Heuer steigt das zeitgenössische Musikfestival der Stiftung Mozarteum von 20. bis 29. November. Dialoge-Intendant Chef Andreas Fladvad-Geier: „Trotz Sicherheitsabstand, oder gerade deswegen, ist es uns wichtig im Dialog zu bleiben.“ Ein Schwerpunkt gilt Helmut Lachenmann zum 85er.

Weiterlesen

Sieben Musiker sind Covid-positiv

CAMERATA / CORONA

29/09/20 Zuerst gab's eine Turbulenz, weil die Pianistin Hélène Grimaud aufgrund von Corona-Reiseeinschränkungen ihre Mitwirkung am ersten Salzburger Abo-Konzert der Camerata Salzburg abgesagt hatte. Nun traf es aber das Orchester als Ganzes.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014