asdf
 

Wie das Radeln zum Vergnügen wurde

REISEKULTUR / FAHRRADGESCHICHTE

20/09/17 Jubiläum für ein heute wieder boomendes Verkehrsmitte: Das Fahrrad. 1817, also vor 200 Jahren, fuhr Karl Freiherr von Drais auf einer klobigen hölzernen Laufmaschine von Mannheim Richtung Schwetzingen. Wo kann man in Bayern hinfahren, um etwas über die Geschichte des Radfahrens zu erfahren?

Weiterlesen

Bloß nicht mit leerer Tasche losmarschieren!

REISEKULTUR / ÖTZTAL / NATURTHEATER

04/09/17 Man bekommt nichts geschenkt: Ungefähr sechs Stunden Wegzeit sind einzuplanen (Rückweg auch noch einmal zwei Stunden), 660 Höhenmeter sind zu meistern, und alles in allem legt man 19,5 Kilometer zurück. Entlohnt wird man mit Theater von Hubert Lepka und Lawine Torrén.

Weiterlesen

Dampfzug-Nostalgie vom Feinsten

REISEKULTUR / LUNGAU

11/07/16 Eine dampfgetriebene Schmalspurbahn ist gemeinhin kein Ding, das für Superlative taugt. Es sei denn, man misst Romantikwert und Entschleunigungsfaktor. Aber die Taurachbahn im Salzburger Lungau kann doch mit einem solchen aufwarten: Es ist die höchstgelegene Schmalspurbahn Österreichs.

Weiterlesen

Salzburger Residenz: copy and paste

LANDESGESCHICHTE / SALZBURG-KÄRNTEN / GMÜND

13/09/16 Warum steht eigentlich südlich der Hohen Tauern ein architektonischer Klon der Salzburger Neuen Residenz? Und warum stehen eben dort, in Gmünd, im Stadtpark Löwen mit brezelförmigen Schwänzen?

Weiterlesen

Lese- und Augenweide

REISEKULTUR / STIFT ADMONT

09/09/16 Bereitet eine Bibliothek wie jene im steirischen Admont ausschließlich himmlisches Lesevergnügen? Mancher Text, auch wenn er in weißes Leder gebunden ist, mag Kirchenmännern wie Teufelszeug erschienen sein. Der Bildhauer Taddhäus Stammel hat einem Teufel jedenfalls Brillen aufgesetzt.

Weiterlesen

Auch eine Kur ist eine Inszenierung

REISEKULTUR / BODENSEE / HEILFASTEN BUCHINGER WILHELMI

05/08/16 Irgendwann zwischen der x-ten Premiere und dem bald anstehenden Festivalreigen fiel die Entscheidung. Diesen Sommer wird gefastet. Und zwar doppelt: einerseits ein dreiwöchiges Kulturfasten – keine Oper, kein Theater, kein Konzert – andererseits der ganz reale Verzicht aufs Essen.

Weiterlesen

Verona ist nicht nur Arena

REISEKULTUR / VERONA

26/07/16 Im Sommer pilgert man wieder nach Verona – aber es ist nicht mehr so, dass die Opernfestspiele (es sind die 94.) die Massen anziehen. Der Ansturm, wie er früher einmal war, wo sich die Massen schon vor Öffnung der Eingangstore anstellten und nach guten Plätzen drängelten, ist Geschichte.

Weiterlesen

Drei Sommer im „Schnutzelputz-Häusl“

REISEKULTUR / GUSTAV MAHLER FESTIVAL STEINBACH

11/07/16 Südtirol machte es vor. Dort gibt es, angelehnt ans Erste Mahler-Fest 1920 in Amsterdam, seit Jahren diesem Komponisten gewidmete Musikwochen (in Toblach). Auch in Steinbach am Attersee war Gustav Mahler auf Sommerfrische, dort will nun alljährlich Mahlers Geburtstag am 7. Juli gedenken.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014