asdf
 

Friss, Vogel, oder stirb?

PHILHARMONIE SALZBURG / ELISABETH FUCHS

08/12/22 Kein Programmheft, nur ein QR-Code. Und dann aufregen, wenn die Handys nicht ausgeschalten werden. Was hilft da die Anregung „Genießen Sie im Konzertsaal lieber die Musik!“ Zu genießen gab es das zweite Cello-Konzert von Schostakowitsch mit dem Solisten Daniel Müller-Schott und die Fünfte Tschaikowski.

Weiterlesen

Phantasmagorie erhabener Teufeleien

MOZARTS TODESTAG / MOZART REQUIEM

06/12/22 Nein, nicht Krampuslauf! Trotz alljährlichem Ritual: Dieses Mozart-Requiem war ein Gipfel dramatischen Konzertwesens und packend wie am ersten Tag. Camerata und Bachchor Salzburg begeitsterten unter Anja Bihlmaier zu Mozarts Todestag im Großen Saal des Mozarteums.

Weiterlesen

Ran an die Jugendlichen

MOZ-ART-ZONE / SING ALONG CHORKONZERT

02/12/22 Acht Schulklassen mit insgesamt 150 Schülerinnen und Schülern aus den Mittelschulen Zell am See, Tamsweg und Lamprechtshausen haben am Mittwoch (30.11.) an einem Chor-Singprojekt an der Universität Mozarteum im Solitär teilgenommen.

Weiterlesen

Gehen in den Schuhen des anderen

WØD FESTIVAL

30/11/22  Gidon Kremer. Mirga Gražinytė-Tyla. Frank Stadler. Hossam Mahmoud... Beinah heimlich, still und leise etabliert hat sich in den letzten paar Jahren ein hochkarätig besetztes, ambitioniert programmiertes Festival. Der Verein West-Östlicher Divan wirft auch heuer – von 2. bis 4. Dezember – mit hochkarätigen Namen  um sich. Gewidmet ist das aktuelle WØD Festival der Ukraine.

Weiterlesen

Gehen in den Schuhen des anderen

WØD FESTIVAL

30/11/22  Gidon Kremer. Mirga Gražinytė-Tyla. Frank Stadler. Hossam Mahmoud... Beinah heimlich, still und leise etabliert hat sich in den letzten paar Jahren ein hochkarätig besetztes, ambitioniert programmiertes Festival. Der Verein West-Östlicher Divan wirft auch heuer – von 2. bis 4. Dezember – mit hochkarätigen Namen  um sich. Gewidmet ist das aktuelle WØD Festival der Ukraine.

Weiterlesen

Mehr als ein Lichtlein am ersten Advent

MOZARTEUMORCHESTER / JONATHAN BLOXHAM

28/11/22 Im Vorjahr war Jonathan Bloxham für Ivor Bolton eingesprungen, jetzt für Reinhard Goebel. Und es war ein Feuerwerk, das der britische Gastdirigent mit dem blendend aufgelegten Mozarteumorchester abbrannte. Ein Donnerstags-Konzert am Nachmittag des ersten Adventsonntags. Wegen einer Demo kamen einige Besucher zu spät in den Großen Saal.

Weiterlesen

Fehlt da was – oder eh nicht?

HINTERGRUND / MOZART-BEARBEITUNGEN

23/11/22 Es war eine spannende Zeit, um und nach 1800. Das Bürgertum erstarkte, kam zu Geld und Selbstbewusstsein. Nicht nur Möbeltischler, auch Klavierbauer hatten Hochkonjunktur. Gut drei Dutzend werkten zeitgleich in Wien. Und eine kleine Armee von Tonsetzern lieferte der neuen Kundschaft Noten aller Art.

Weiterlesen

… aber vor allem brauchen wir gute Menschen

HINTERGRUND / PIANO FESTIVAL

21/11/22 „Von jungen Leuten erhoffe ich mir, dass sie die Musik an sich mehr lieben als Wettbewerbe oder technische Feinheiten. Wir brauchen gute Musikerinnen und gute Musiker. Aber vor allem brauchen wir gute Menschen.“ So die Pianisten Marco Schiavo und Sergio Marchegiani. Sie geben jungen Leuten von Japan bis Kasachstan eine Bühne in Salzburg.

Weiterlesen

Gipfel der Liedkunst

LIEDMATINEE / MICHAEL VOLLE / HELMUT DEUTSCH

21/11/22 Irgendwann wird die Cancel-Unkultur auch den Liedgesang treffen. Noch dürfen drei Zigeuner uns zeigen, wie man das Leben verschläft, verraucht und vergeigt und es dreimal verachtet: Passive Resilenz mit Liszt und Lenau steht in größtem Kontrast zum lautstarken Aufbegehren des Prometheus mit Schubert und Goethe. Voller Spannung – die Liedmatinne von Michael Volle und Helmut Deutsch.

Weiterlesen

Musik macht Mut

KINDER- UND JUGENDRECHTE SONG CONTEST

17/11/22 52 Kinder und Jugendliche waren beim Abschlusskonzert des 1. Salzburger Kinder- und Jugendrechte Song Contests im Oval im Europark. Acht Gewinnerinnen und Gewinner zwischen neun und 18 Jahren präsentierten ihre selbst geschriebenen Songs.

Weiterlesen

Tamino goes Hogwarts

MOZARTEUMORCHESTER / FILMMUSIK /

17/11/22 Von ihm sind die „besten“ Katastrophen: Mit Independence Day oder The Day After Tomorrow hat Roland Emmerich Filmgeschichte geschrieben. Beim Film The Magic Flute / Das Vermächtnis der Zauberflöte ist Emmerich immerhin „ausführender Produzent“. Die Filmmusik spielte das Mozarteumorchester ein. Filmstart ist heute Donnerstag 17. November.

Weiterlesen

Gar nicht wenig Henze

HINTERGRUND / HENZE UND SALZBURG

15/11/22Wenn, wie es sich gehörte, die Musik den Menschen ein Allgemeingut wäre, gäbe es sicherlich weniger Aggression und viel mehr Gleichheit und Liebe auf der Welt; denn die Musik ist ja ein Verständigungsmittel, ein Versöhnungs-Stifter.“ Das sagte Hans Werner Henze. Das Mozarteumorchester erinnert in seiner Heimspiel-Reihe an den vor zehn Jahren verstorbenen Komponisten.

Weiterlesen

Nostalgie und Visionen

70 JAHRE CAMERATA / FESTKONZERT

14/11/22 Mit ihrem Saisonauftakt feierte die Camerata Salzurg zugleich das Fest ihres siebzigjährigen Bestehens: Anno 1952 spielte die „Camerata Academica Salzburg“ ihre ersten Konzerte, schon damals im Großen Saal des Mozarteums.

Weiterlesen

Griechische Klangreisen

MOZARTEUMORCHESTER / CARYDIS

11/11/22 Das heuer recht spät in der Saison angesetzte erste Donnerstagskonzert im Großen Saal des Mozarteums bot ein Programm, wie es sein soll. Eine klassische Symphonie inmitten, rundherum tolle Stücke aus dem 20. Jahrhundert. Die Begeisterung des Publikums ernteten zurecht Dirigent Constantinos Carydis, Geigensolist Benjamin Schmid und das Mozarteumorchester.

Weiterlesen

... und kein bißchen leise

HINTERGRUND / 70 JAHRE CAMERATA SALZBURG

09/11/22 Die älteren von uns haben Sándor Végh noch erlebt. Die Funken sprühende musikalische Energie des zuletzt körperlich schon recht gebrechlichen Herrn nie vergessen. Auf Sándor Végh folgte Sir Roger Norrington als Chefdirigent der Camerata Salzburg: Zwei herrausragende Persönlichkeiten einer inzwischen siebzigjährigen Erfolgsgeschichte.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014