asdf
 

Aus der Dunkelkammer in den virtuellen Raum

FOTOHOF / ONLINE-DATENBANK

17/05/22 Der erste Pressebericht über die Galerie Fotohof ist 1981 in der Salzburger Volkszeitung erschienen. Die Galerie war eben in ihrem ersten Quartier am Franz-Josefs-Kai eröffnet worden. Die erste Ausstellung galt dem „eben aus der Vergessenheit geholten Salzburger Arbeiterfotografen Fritz Macho (1899-1974)“.

Weiterlesen

Das Künstler-Personal im Personalhaus

HINTERGRUND / INITIATIVE SUPER

03/05/22 Die Nutzung leer stehender Räumlichkeiten für die Kultur ist notgedrungen Dauerthema in Salzburg. Der Verein SUPER betreibt genau das. Mit dem ehemaligen Personalhaus der Landeskliniken neben der Chirurgie West beim Aiglhof hat er im Vorjahr sein größtes Projekt umgesetzt.

Weiterlesen

Ei, wie schmeckt der Coffee süße

SALZBURG MUSEUM / CAFÉ SALZBURG

22/04/22 Beiläufig Wichtigkeit demonstrieren? Mit gewichtiger Miene im Tomaselli oder im Bazar sitzen und FAZ lesen! Ins Kaffeehaus geht, wer gern „inselbildend“ in Gesellschaft allein ist, meint Doderer. Was blieb vom Mythos Kaffeehaus? Vor dem Wiener Café Central stehen die Touristen Schlange. Das fehlt zum Glück in Salzburg – bei ansonsten reicher Kaffeehauskultur.

Weiterlesen

Jedermann geht in Serie

HAUS FÜR STADTGESCHICHTE / EDLINGER / JEDERMÄNNER

19/04/22 Die Buhlschaften haben eine deutlich kürzere Halbwertszeit, sie werden auch nicht gezählt. Die Jedermänner halten sich länger: Nur zwanzig berühmte Schauspieler haben seit der Gründung der Salzburger Festspiele als Jedermann dem Teufel erfolgreich ein Schnippchen geschlagen.

Weiterlesen

Schlangen und ein goldenes Hundehäufchenkraft

GROSSER KUNSTPREIS DES LANDES

16/02/22 Laokoon ist zwar selbst nicht da, aber die Schlangen könnten einem, wären sie echt und beweglich, schon Furcht einjagen. Nicht nur die beiden riesigen, die Gerold Tusch an einer Wand in der Galerie Kunst im Traklhaus gehängt hat.

Weiterlesen

Schweben. Leiden. Bewahren.

SALZBURGER KUNSTVEREIN / JAHRESPROGRAMM 2022

11/02/22 Da will man nicht tüfteln oder deuten oder gar „dechiffrieren“. Da will man nur schauen und staunen... Zum Grandiosesten im Salzburger Kunstverein gehört – eh schon länger – die Ringgalerie gestaltet von Megan Rooney: Sie hat mit ihrem monumentalen Wandgemälde Big Sky Blooming den Raum zum Schweben gebracht.

Weiterlesen

Alle erreichen, jederzeit erleben

HINTERGRUND / KUNST AM BAU

02/02/22 Das Schicksal von Kunst am Bau ist, dass sie eigentlich Leute anschauen (müssen), die das jeweilige Ziel aus völlig anderer Motivation heraus ansteuern. Wer die Großglockner-Hochalpenstraße befährt, hat ja doch eher die Reste des Pasterzengletschers und das Gipfelpanorama im Sinn als Kunst. Auch das Landesverwaltungsgericht Salzburg ist eher nicht als Musen-Ort definiert.

Weiterlesen

Und dann ist der Fuschlsee leer..

ARCHITEKTURHAUS / PANDEMIC WASTE

21/01/22 Wenn Sie sich die Ausstellung Pandemic Waste der Initiative Architektur ansehen, dann lenken Sie Ihre Schritte doch unbedingt auch auf die Toilette im Architekturhaus Salzburg. Da gibt es nämlich eine hübsche Installation in Sachen Pandemie und Händewaschen.

Weiterlesen

Katalog und kurioser Bezug

SALZBURGER KUNSTVEREIN / DIGITALER KATALOG

14/01/22 Ein brandneuer digitaler Katalog zur Ausstellung Film as a Muse liegt auf der Website des Salzburger Kunstvereins zum Blättern bereit. Der Digital Catalog ist die Online-Version eines Ausstellungskatalogs mit erweiterten Elementen, konzipiert hat ihn Séamus Kealy, Direktor des Salzburger Kunstvereins.

Weiterlesen

Dreiecke und Tagliamento-Nockerln

KUNST IM TRAKLHAUS / STADT LAND FLUSS

03/01/22 Stadt Land Fluss als Spiel geht schnell. Stadt Land Fluss als Gegenstand der Fotokunst geht langsam. Iris Andraschek, Peter Garmusch, Anja Manfredi, Peter Schreiner, Herwig Turk haben Orte mit der Kamera erkundet und zeigen ihre Ergebnisse im Traklhaus.

Weiterlesen

Es geht auch an der Galerietür

GALERIE WELZ / NIEVES S.

09/12/21 Einen Click & Collect Service erwartet man  ja eher im Lebensmittel- Bekleidungs- oder Buchhandel. Aber auch das Galeriewesen spielt sich längst zu einem Gutteil online ab. Die Galerie Welz bietet Click & Collect.

Weiterlesen

Fotografische Vermessungen der Welt

FOTOHOF / MARGHERITA SPILUTTINI

28/10/21 In der Monographie mit dem bezeichnenden Titel Räumlich wird das Jahr 1981 als Beginn Karriere von Margherita Spiluttini genannt. Im selben Jahr wurde in Salzburg die Galerie Fotohof gegründet. Kein Zufall: Anfang der 1980er Jahre gewann die Fotografie einen neuen Stellenwert innerhalb der Kunst-Wahrnehmung.

Weiterlesen

Echte und hybride Kurse – Hauptsache kreativ

SOMMERAKADEMIE FÜR BILDENDE KUNST

27/08/21 Der Zufall will es, dass wir einen der ältesten Teilnehmer und eine der jüngsten Teilnehmerinnen an der internationalen Sommerakademie für Bildende Kunst im gleichen Raum auf der Festung antreffen. Die Sommerakademie geht morgen Samstag (28.8.) zu Ende.

Weiterlesen

Liebes-Säule im Volksgarten. Leucht-Turm an der Salzach

KUNST LITFASS SÄULEN

11/08/21 Maßstab statt Uhr. Seltsam aber anschaulich. „In unserer schnelllebigen Zeit hat man nicht immer Zeit, die Qualität der Zeit zu hinterfragen. Bekommt Zeit nach der Pandemie eine neue Qualität? Oder ist sie nur eine Illusion?“ Das fragt (sich) der Künstler Christian Ecker. Von ihm ist eine der zwölf Kunst-Litfaßsäulen – ein „Maßstab zur Vermessung der Zeit“.

Weiterlesen

Elvis aus dem alten Rom

KUNSTMESSE / ART&ANTIQUE

06/08/21 Ein nun wirklich auffälliges Stück auf der einwöchigen Kunstmesse Art&Antique, die morgen Samstag (7.8.) beginnt, ist das „Elvis-Akroterion“. Es ist ein marmorner Männerkopf, wie er sich öfters findet auf römischen Sarkophagdeckeln. Aber dass ein solcher aussieht wie Elvis...

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014