asdf
 

Viele Spuren im öffentlichen Raum

TODESFALL / ROSITA MAGNUS

11/04/14 Sie war bildende Künstlerin und Schriftstellerin. Viele ihrer Werke sind im öffentlichen Raum zu sehen, vor allem in Schulen und Kindergärten. Für „Kunst am Bau“ war Rosita Magnus, die am 8. April 96jährig verstorben ist, stark gefragt.

Weiterlesen

Ein Regisseur für Karl Kraus ist gefunden

008IM PORTRÄT / GEORG SCHMIEDLEITNER

03/14/14 Rasch war ein Nachfolger gefunden: Am Montag (31.3.) ist das Festspielkuratorium zusammengesessen und hat den scheidenden Burgtheater-Intendanten Matthias Hartmann seiner Regieverpflichtung für „Die letzten Tage der Menschheit“ entbunden. Am Mittwoch Nachmittag ward ein Nachfolger gefunden: Georg Schmiedleitner.

Weiterlesen

Starke Stimme, starke Persönlichkeit

402INTERVIEW / CLAUDIA SPITZER

01/04/14 Es geht in ihren Workshops nicht darum, lauter „Whitney Housten-Klone“ zu produzieren. Ganz im Gegenteil: Claudia Spitzers Ziel ist es, Menschen die Freude am Singen haben, individuell an die eigene Stimme, heranzuführen. DrehPunktKultur im Gespräch mit der Gesangspädagogin.

Weiterlesen

Der große Festspiel-Veränderer

128TODESFALL / GERARD MORTIER

09/03/14 Das Wort „Ära“ ist rasch bei der Hand, wenn es gilt, die Arbeitsperiode eines Festspielintendanten zu benennen. Für jene Zeit, in der Gerard Mortier die Geschicke der Salzburger Festspiele verantwortete, gilt freilich wirklich: Es war die „Ära Mortier“. Der belgische Theatermann ist heute Sonntag (9.3.) in Brüssel gestorben.

Weiterlesen

Was ihm die Musik erzählt

IM PORTRÄT / WOLFGANG DANZMAYR

07/03/14 Seit gestern Donnerstag (6.3.) ist Wolfgang Danzmayr Ehrenmitglied des Vereins der Freunde des Mozarteumorchesters. Danzmayr hat nicht nur in seiner ORF-Funktion viel für das Orchester, sondern auch als stets wertvoller Ansprechpartner und als Schatzgräber in Rundfunkarchiven viel für den Verein getan.

Weiterlesen

Seelenverwandschaft ohne viele Worte

117IM PORTRÄT / MATTHIAS MULITZER

05/03/14 Es ist schon außergewöhnlich, wenn ein Architekturstudent als Diplomarbeit ein Kloster entwirft – und dann ein Vierteljahrhundert lang damit beschäftigt ist, dieses „sein“ Kloster auch wirklich zu bauen. So ist es Matthias Mulitzer ergangen.

Weiterlesen

Bergblick durch die Windschutzscheibe

108IM PORTRÄT / CHRISTIANE POTT-SCHLAGER

04/03/14 „Landschaft heute“ heißt eine Ausstellung der Berufsvereinigung bildender Künstler in der Berchtoldvilla. Anlässlich der Eröffnung am Freitag (28.11.) hat Christiane Pott-Schlager den Förderpreis 2014 der Berufsvereinigung entgegen genommen.

Weiterlesen

Charismatiker in Theorie und Praxis

442IM PORTRÄT / SIEGFRIED MAUSER

26/02/14 Nicht jeder Vortragende ist imstande, Musikbeispiele auf dem Klavier selber zu spielen – um dann von den Tasten wieder ans Pult zurückzukehren. Siegfried Mauser ist ein charismatischer Pianist und ein eloquenter Redner, der selbst über Verstiegenes wie „musikalische Hermeneutik“ mitreißend zu reden versteht. Ein interessanter Rektor kann das werden.

Weiterlesen

Auf dem Mond und auf der Salzburger Erde

066IM PORTRÄT / KAROLINE GRUBER

19/02/14 Die international erfolgreiche Opernregisseurin Karoline Gruber wird ab dem Wintersemester 2014/2015 als Professorin an der Universität Mozarteum Salzburg unterrichten. Sie wird an der Opernschule Nachfolgerin von Eike Gramss.

Weiterlesen

Selbstbewusster Sklave der Päpste und Medici-Fürsten

058IM PORTRÄT / MICHELANGELO

18/02/14 Der Maler und Kunst-Chronist der Renaissance Giorgio Vasari stilisierte Michelangelo als "göttlich", ja als Zielpunkt der gesamten Kunstgeschichte. Er selbst beschrieb sich als "armseligen, infamen und irren Mann". Beide Bilder rechts sind Selbstporträts.

Weiterlesen

Netzwerker im Musikleben Zentraleuropas

TODESFALL / HANS SCHLOTE

18/02/14 „Der Nachkriegs-Impresario schlechthin“, schrieben wir über unseren Beitrag zum 90. Geburtstag des Salzburger Konzert- und Theateragenten Prof. Hans Schlote im Jänner 2012. Am Sonntag (15.2.) ist dieser verdienstvolle Ermöglicher im Alter von 92 Jahren gestorben.

Weiterlesen

Zwei Oscars, viele Bühnen-Berufe

130TODESFALL / MAXIMILIAN SCHELL

02/02/14 Über Jahrzehnte war er der einzige österreichische Oscar-Preisträger: 1962 hatte Maximilian Schell die Auszeichnung als bester Schauspieler für seine Rolle in dem Film „Das Urteil von Nürnberg“ erhalten. In der Nacht aus Samstag (1.2.) ist Maximilian Schell im Alter von 83 Jahren verstorben.

Weiterlesen

Ganz gewiss kein Aschenputtel

095IM PORTRÄT / MIRGA GRAŽINYT?-TYLA

28/01/14 „Bitte die junge Dame unbedingt wieder ans Camerata-Pult holen, die Chemie stimmt!“, schrieb DrehPunktKultur nach dem Konzert im April 2012, das Mirga Gražinyt?-Tyla den Young Conductors Award der Salzburger Festspiele einbrachte. Nun ist sie designiert als Musikdirektorin des Salzburger Landestheaters.

Weiterlesen

Vertrauen auf den spirituellen Höhenflug im Konzert

206TODESFALL / CLAUDIO ABBADO

20/01/14 In Salzburg hat man ihn 2012 zuletzt als Dirigent erleben dürfen: mit Mozarts Waisenhausmesse und einer Schubert-Messe bei der Ouverture spirituelle. Da spielte das Orchestra Mozart Bologna, eine von vielen Orchestergründungen Abbados. Heute Montag (20.1.) ist Abbado im Alter von achtzig Jahren in Bologna gestorben.

Weiterlesen

Von der Zither über die Bratsche zum Orchester

038IM PORTRÄT / MANFRED HONECK

15/01/14 Manfred Honeck dirigiert in dieser Woche drei Konzerte bei der Kulturvereinigung, er steht am Pult der Wiener Symphoniker. Honeck pendelt zwischen der Alten und der Neuen Welt. Nach Chefpositionen in Stockholm und Oslo kam er an die Spitze des renommierten Pittsburgh Symphony Orchestra.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014