asdf
 

Kein Mitläufer auf Langstrecke

IM PORTRÄT / FRANZ LACKNER

19/11/13 Das Festspielhaus hat er bisher nur von außen und im TV gesehen, der neue Salzburger Erzbischof Franz Lackner. Aber das Festspielparkett ist für einen Franziskaner wie ihn wohl auch nicht das erste gesellschaftliche Spielfeld. Als erstes fällt Franz Lackner zu Salzburg Red Bull ein: „Sieben zu eins haben sie in Kapfenberg gewonnen.“

Weiterlesen

Kein Mitläufer auf Langstrecke

076IM PORTRÄT / FRANZ LACKNER

19/11/13 Das Festspielhaus hat er bisher nur von außen und im TV gesehen, der neue Salzburger Erzbischof Franz Lackner. Aber das Festspielparkett ist für einen Franziskaner wie ihn wohl auch nicht das erste gesellschaftliche Spielfeld. Als erstes fällt Franz Lackner zu Salzburg Red Bull ein: „Sieben zu eins haben sie in Kapfenberg gewonnen.“

Weiterlesen

Keine Gnade beim Eurovisions Song Contest

061AUSZEICHNUNG / WALTER MÜLLER

15/11/13 Kein Allerheiligenfest ohne Interview mit Walter Müller in irgendeinem Medium – schließlich hat sich der Salzburger Schriftsteller ein einschlägiges Betätigungsfeld erschlossen: Er ist ein Spezialist für die gute Nachrede bei Beerdigungen.

Weiterlesen

Wer Angst vor der Kunst hat, soll in der Realität untergehen

066IM PORTRÄT / JONATHAN MEESE

15/11/13 „Ich kenne den privaten Jonathan Meese nicht. Der ist langweilig. Ich würde mich für mich nicht interessieren. Ich bin in der Realität ganz unauffällig und gehe niemandem auf die Nerven. Hier nerve ich Sie vielleicht gerade, aber hier bin ich auch dazu eingeladen.“

Weiterlesen

Gerne eingeladen für die geliebten Werke

058IM PORTRÄT / LEOPOLD HAGER

14/11/13 Vor kurzem hat Leopold Hager seinen 78. Geburtstag gefeiert. Nach siebenjähriger Pause steht er derzeit bei der Kulturvereinigung am Pult des Mozarteumorchesters, dessen Chefdirigent er zwölf Jahre – von 1969 bis 1981 – war.

Weiterlesen

Heimkehr aus der Neuen Welt

029IM PORTRÄT / HANS GRAF

08/11/13 Seit Semesterbeginn ist Hans Graf, als Nachfolger von Dennis Russel Davies, Professor für Dirigieren an der Universität Mozarteum. Damit verknüpft ist die Leitung des Sinfonieorchesters der Universität Mozarteum. Heute Freitag (8.11.) stellt er sich als dessen Chefdirigent vor.

Weiterlesen

Ein umtriebiger Förderer der jungen Blasmusik

091IM PORTRÄT / PETER STIEGLER

25/10/13 Auf die Stunde genau kann Peter Stiegler angeben, wann er eingestiegen ist in die Welt der Blasmusik: „Am 16. August 1976 um 18 Uhr, als damals noch Zehnjähriger, bekam ich nach langem Bitten mein erstes Flügelhorn. Endlich durfte ich spielen und meine Leidenschaft zur Blasmusik begleitet mich seit damals.“

Weiterlesen

Hoher Sinn für die Altstadt-Qualität

094TODESFALL / REINER KASCHL

21/10/13 Ohne ihn wäre Salzburg um bemerkenswerte Bauten ärmer, nicht zuletzt um sensible Adaptierungen von Altstadtbauten: Der Architekt Reiner Kaschl ist dieser Tage gestorben. Er war erst erst 67 Jahre alt.

Weiterlesen

Neue Besen kehren gut

415IM PORTRÄT / SÉAMUS KEALY

09/10/13 Noch ist Séamus Kealy Curator-in-Residence am „Irish Museum of Modern Art“ in Dublin. Ab 1. Jänner 2014 ist er der neue Direktor des Salzburger Kunstvereins. Séamus Kealy übernimmt die Leitung von Hemma Schmutz, deren Tätigkeit nach acht Jahren endet. Fünfzig Interessenten aus aller Welt haben sich um die Position beworben.

Weiterlesen

Der Name zum offenen Haus

004IM PORTRÄT / HANS WALTER VAVROVSKY

01/10/13 „Hans Virgil“ sagen manchmal Mitarbeiter der Erzdiözese, und dieser Spitzname ist mehr als passend: Nach dreißig Jahren als Rektor sind der Name Hans Walter Vavrovsky und das diözesane Konferenz- und Bildungszentrum St. Virgil quasi zum Begriffspaar geworden.

Weiterlesen

Was Bleistift und iPhone einander zu sagen haben

093IM PORTRÄT / ANDREA MAURER

30/09/13 Zu den „Gebrauchsgegenständen“ von Andrea Maurer gehören eine Shakespeare rezitierende Topfpflanze oder ein rauchender Tisch. Ein Fernsehgerät und eine Gießkanne kommen ins Plaudern. Dann sind da noch ein motorisierter Brief und ein Meterstab, der beim Auffalten kichert.

Weiterlesen

Er selbst war der Operetten-Meister

056TODESFALL / KARL HEINZ HABERLAND

24/09/13 In den Jahren zwischen 1974 und 1981 war er Intendant des Salzburger Landestheaters: Karlheinz Haberland ist am vergangenen Freitag (20.9.) im Alter von 89 Jahren gestorben. Eine wichtige Wirkungsstätte war für den Operetten-Spezialisten die Wiener Volksoper.

Weiterlesen

Ein Leben für die Musik ist zu Ende gegangen

034TODESFALL  / HANS LANDESMANM

19/09/13 Er hat nach Karajan die Salzburger Festspiele reformiert. Er hat das Wiener Konzerthaus geleitet, hat mit Claudio Abbado das Gustav Mahler Jugendorchester gegründet, das legendäre Festival „Zeitfluss“ und zuletzt die „Salzburg Biennale“: Hans Landesmann, der große Musikvermittler und Musikmanager ist gestern Mittwoch (18.9.), wenige Wochen nach dem Tod seiner Frau Elaine, 81-jährig in Wien verstorben.

Weiterlesen

Viel gelobt für Ullmanns Klavierkonzert

185IM PORTRÄT / HERBERT SCHUCH

05/09/13 Der am Salzburger Mozarteum von Karl-Heinz Kämmerling  ausgebildete Pianist Herbert Schuch erhält  ECHO Klassik für eine Ullmann-Aufnahme und veröffentlicht eine neue CD mit Werken von Schubert und Janá?ek.

Weiterlesen

Türenschläger und Zwölftöner

IM PORTRÄT / GERHARD WIMGERGER

 

02/09/13 „Ein Chaos zu komponieren oder etwas, das Chaos ausdrücken soll, das kann jeder Mensch, der weiß, was die Noten in den fünf Notenzeilen bedeuten und weiß, dass ein Vier-Viertel-Takt 16 Achtel hat und nicht 17.“

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014