asdf
 

Vollblutmenschen im kargen Raum

REST DER WELT / GENF / GÖTTERDÄMMERUNG

29/04/14 Hat sich das Genfer Grand Théâtre im Kalender geirrt? Richard Wagners 200. Geburtstag haben wir doch letztes Jahr gefeiert. Oder ist es bereits ein verfrühtes Geschenk zum nächsten Geburtstag am 22. Mai? Nun, gestartet hat die Nummer zwei der Schweizer Opernhäuser die Neuinszenierung des Rings sehr wohl im Geburtstagsjahr.

Weiterlesen

Rock After Dark

REST DER WELT / MÜNCHEN / ROCKKONZERT D-A-D

29/04/2014 Auch wenn ihre „Prime time“ in den ´90er Jahren war – es wurde wieder einmal klar gestellt, dass D-A-D mit ihrem „Melodic Heavy Rock“ noch lange kein Schnee von gestern sind. D-A-D füllten am Samstag (26.4.) das „Backstage Werk“ in München, trumpften mit einer atemberaubenden Show auf und zogen das Publikum in ihren Bann.

Weiterlesen

Der Ariadne-Faden führt nach Niederbayern

REST DER WELT / PASSAU / ARIADNE

22/04/14 Eine veritable Opern-Entdeckung sorgt in Passau für Erstaunen und für einen wahren Premierentriumph. Johann Georg Conradis „Die schöne und getreue Ariadne“ zeigt, wie sehr zu Unrecht die deutsche Barockoper im Schatten des Repertoires gelandet ist. Eine Empfehlung für innovative Spielplangestaltung!

Weiterlesen

Späte Rache der „Pique Dame“

REST DER WELT / ZÜRICH / PIQUE DAME

10/04/14 Beide waren sie noch kürzlich in Wien verpflichtet und beide mit grossem Erfolg. Die Rede ist von Jiří Bělohlávek, der Ende Jänner die neue „Rusalka“ in der Staatsoper dirigierte, und Robert Carsen, der zwei Wochen später Jean-Philippe Rameaus Tanzsatire „Platée“ in die Pariser Modewelt verpflanzte. Nun also Zürich-Station: Tschaikowskys Spieler-Oper als Psycho-Thriller.

Weiterlesen

Für die Kinder ist das Beste gut genug

002REST DER WELT / BOLOGNA / KINDERBUCHMESSE

01/04/14 Was bot die Internationale Kinderbuchmesse in Bologna im 51. Jahr ihrer Existenz? Die Antwort ist einfach: Alles! Die ganze Welt war zu Gast. Die einzelnen Länder und Verleger überbieten sich in Erfindungsreichtum und Phantasie.

Weiterlesen

Auf halber Strecke liegen geblieben

REST DER WELT / MÜNCHEN / LA CLEMENZA DI TITO

20/02/14 Mit der Neuproduktion „La clemenza di Tito“ stellte sich Generalmusikdirektor Kirill Petrenko den Münchnern nach seinem sensationellen Strauss-Debüt letzten November nun als Mozart-Dirigent vor. Die Aufführung befriedigt musikalisch teilweise. Szenisch wirkt sie schon kurz nach der Premiere abgestanden.

Weiterlesen

Endlich das Fürchten gelernt

011REST DER WELT / GENF / SIEGFRIED

04/02/14 Dieter Dorns Ring am Grand Théâtre de Genève geht in die dritte Runde: eine unaufgeregt solide Nacherzählung des Mythos auf einer Bühne, die den Text wörtlich nimmt. Ingo Metzmacher am Pult des Orchestre de la Suisse Romande.

Weiterlesen

Das Ende der Barockopern-Diva

100REST DER WELT / ZÜRICH / ALCINA

29/01/14 Vor 25 Jahren stand Cecilia Bartoli zum ersten Mal in einer Neuproduktion im Opernhaus Zürich auf der Bühne. Damals war sie der Cherubino in der von Nikolaus Harnoncourt dirigierten, legendären Figaro-Inszenierung von Jean-Pierre Ponnelle. Seitdem begeisterte sie das Zürcher Publikum in weiteren zwölf Neuinszenierungen und diversen Wiederaufnahmen.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014