asdf
 

Geordnete Buchstaben auch den Sommer über

BIBLIOTHEKEN / SOMMERLESEAKTION

10/07/13 Die 130 Öffentlichen Bibliotheken im Land Salzburg bieten für Kinder und Jugendliche 230.000 Medien von Krimi über Märchen und Fantasy bis hin zu Sachbüchern an. Sie auch über die Sommermonate zu nutzen, will man mit der Sommerleseaktion für Kinder und Jugendliche anregen.

Weiterlesen

Lesetempel mit Aussichtsturm

HINTERGRUND / STADTBIBLIOTHEK / PANORAMABAR

02/07/13 „Fünf Jahre Stadt:Bibliothek in der Neuen Mitte Lehen sind eine Erfolgsgeschichte, mit der Integration der Panoramabar fügen wir nun eine einzigartige Attraktion hinzu“, so Bürgermeister und Kultur-Ressortchef Heinz Schaden anlässlich der Präsentation des „Lese-Lounge“-Konzepts.

Weiterlesen

Bücher für Kindergärten und Horte

HINTERGRUND / EDITION TANDEM

20/06/13 Ein Geschenk der besonderen Art haben kürzlich die 33 Kindergärten und 16 Horte der Stadt Salzburg erhalten. Zur Feier der 100. Publikation in dem seit zehn Jahren bestehenden Salzburger Verlag EDITION TANDEM wurden den städtischen Kinderbetreuungseinrichtungen 146 neue Kinderbücher übergeben.

Weiterlesen

Open House und Bücher-Flohmarkt

STADTBIBLIOTHEK

13/06/13 Insider wissen ja Bescheid: Beim jährlichen Flohmarkt der Stadtbibliothek warten meterweise schöne Schnäppchen auf ihre neuen BesitzerInnen. Morgen Freitag (14.6.) ist es wieder einmal so weit.

Weiterlesen

Schnitzeljagd in Sachen Bücher

REPORTAGE / STADTBIBLIOTHEK / „FACE THE BOOK“

10/06/13 Bei einer Bücher-Rallye mit Handy und QR-Code die Buchregale der Stadtbibliothek entlang, und zwischendurch hinaus auf den Rasen. Hier war neben dem Lesen der Aufgaben auch Ballgefühl gefragt...

Weiterlesen

Peep-Show mit Poesie

400SCHAUSPIELHAUS / EUROPARK / POETRY PEEP

07/06/13 Schummriges Licht, roter Samt, Glasscheibe: Peepshow eben. Aber für Gedichte. „Die Shopping Mal ist heute das, was früher der Marktplatz war. Und Marktplatz und Theater gehören seit jeher zusammen“, sagt Robert Pienz. Und so hätten Europark und Schauspielhaus sich gefunden: „Aus Lust am Spiel.“

Weiterlesen

Kulturelle Pertetuum mobile

004HINTERGRUND / BÜCHERTANKSTELLEN

03/06/13 Seit genau einem Jahr gibt es die beiden „Büchertankstellen“ vor dem Literaturhaus und vor der ARGEkultur im Nonntal: frei zugängliche Gratis-Tauschbörsen für Bücher aller Art. 10.000 Bücher wechselten in einem Jahr ihre Besitzer. Die Aktion soll fortgeführt werden, so Tomas Friedmann.

Weiterlesen

Wege in die Unerhörtheit

442LITERATURFEST / PEYMANN / LISSMANN / HOPPE

27/05/13 „Rausch und Ekstase“ entstehen nicht nur durch mystische Erweckungserlebnisse in der Wüste. Auf dem Theater behilft man sich ganz banal durch Alkohol und Drogen, sagt Claus Peymann: Der „Theatermacher“ und die Autorin Felicitas Hoppe diskutierten mit dem Philosophen Konrad Paul Liessmann. Der Orientalist und Schriftsteller Navid Kermani entzündete Momente des Ekstatischen ganz ohne bewusstseinserweiterende Substanzen - nur mit Worten.

Weiterlesen

Klare Sicht durch Verfremdung

434REPORTAGE / LITERATURFEST

24/05/13 Veranstaltungen für Kinder gehen neben den „großen“ Ereignissen oft ein wenig unter: Zweihundert junge Zuhörer reisten am Donnerstag (23.5.) mit dem Autor Knister in der TriBühne Lehen auf dem Besen in die Welt der Hexe Lili. Heute Freitag (24.5.) kamen im Toihaus Jugendliche mit der Autorin Ursula Poznanski ins Gespräch.

Weiterlesen

Kulturgaunerei, Liebesleid, versteckte Ekstase

429LITERATURFEST SALZBURG / ERÖFFNUNG

23/05/13 Hoch die Gläser auf Rausch und Ekstase, auch wenn diese sich inhaltlich vordrängten: Das Literaturfest Salzburg wurde am Mittwoch (22.5.) in der Großen Aula eröffnet. Und manchmal ist das Vorlesen selber eine eigene Kunstform – etwa wenn der Schweizer Poet Christian Uetz „liest“.

Weiterlesen

Rausch und Ekstase in Theorie und Praxis

424LITERATURFEST SALZBURG

22/05/13 „Nein, nichts gegen einen Rausch, einen gepflegten Rausch, gewonnen aus gepflegten Bieren oder auch Schnäpsen und Weinen“, sagt Eckhard Henscheid. Der Satiriker und Mitbegründer des Satire-Magazins Titanic wird heute Mittwoch (22.5.) zusammen mit den Autorinnen Ruth Klüger und Eva Menasse und dem Schweizer Poeten Christian Uetz das Literaturfest Salzburg eröffnen.

Weiterlesen

Scharfblick vom Mönchsberg

423LITERATURFEST / HOMMAGE GERHARD AMANSHAUSER

21/05/13 „Ich war ein Meister im Staunen und eine Null im Glauben“, schrieb Gerhard Amanshauser (1928–2006) einmal über sich selbst: Dem Salzburger Schriftsteller sind anlässlich seines 85. Geburtstags beim Literaturfest Salzburg, das morgen Mittwoch (22.5.) eröffnet wird, gleich mehrere Programmpunkte gewidmet.

Weiterlesen

Dem andern (k)ein Fleischhacker sein

LITERATURFEST SALZBURG / SCHREIBENDE PAARE

17/05/13 Gudrun Seidenauer und Wolfgang Wenger stellen beim Literaturfest unter dem Motto „Schreibende Paare“ ihre aktuellen Romane vor. Als zweites Autorenpaar sind Linda Stift und Johannes Gelich in Salzburg zu Gast: Sie erzählen vom gemeinsamen Alltag, ihre Vorlieben für seltsame Charaktere und dem geteilten Hang zu Scherz und Ironie.

Weiterlesen

Das Gute liegt so nah

LITERATURHAUS / LITERARISCHE HORIZONTERWEITERUNG

16/05/13 Das tausendfach angewandte Zitat konnte einem im Laufe der „Literarischen Horizonterweiterung“ am Dienstag (14.5.) im Literaturhaus - mit Blick auf Oberösterreichische Autoren - durchaus in den Sinn kommen.

Weiterlesen

Das schöne Bild der anderen?

WELTTAG DES BUCHES / SCHÖNSTE BÜCHER

23/04/13 Im Rahmen des Wettbewerbs „Die schönsten Bücher Österreichs 2012“  erhielt Band 157 der Fotohof edition, die Publikation „Das Bild der anderen“ von Vera Brandner, die Auszeichnung „Eines der Schönsten Bücher Österreichs 2012“ in der Kategorie Kunstbände und Fotobücher.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014