asdf
 

Weißt du wie viel Sternlein stehen?

SALZBURGER ADVENTSINGEN

28/11/14 Szenenapplaus – darauf haben beim Salzburger Adventsingen die Hirtenkinder das Exklusivrecht. Aber diesmal, nach dem effektvollen Magnificat, hätte es wohl nicht weit gefehlt zum spontanen Zwischenbeifall. Jedenfalls bei der Voraufführung am Donnerstag (27.11.) im Großen Festspielhaus.

Weiterlesen

Mit leichter Hand gekehrt, geworfen, gefangen

WINTERFEST / CIE AKOREACRO

26/11/14 Besen-Jonglage. Klavier-Bändigung. Artisten-Weitwurf. Stimm-Akrobatik… Die Französische Zirkustruppe Cie Akoreacro hat mit ihrer Produktion „Klaxon“ das Winterfest eröffnet – im musikalisch fließenden Wechsel zwischen turbulentem Chaos und zaubrischer Poesie.

Weiterlesen

Zwei Marias und dreißig helle Sterne

SALZBURGER ADVENTSINGEN

26/11/14 Josef, wiewohl eigentlich ein Heiliger, braucht heuer nicht monogam zu bleiben. Er hat beim Salzburger Adventsingen, das am Freitag (28.11.) Premiere hat, zwei Marias an seiner Seite. Nicht zugleich, versteht sich, sondern abwechselnd.

Weiterlesen

Lustvolles Vorsingen

UNIVERSITÄT MOZARTEUM / DER SCHAUSPIELDIREKTOR

10/11/14 Es sind die kleinen Dinge, die oft die größte Freude machen. Mozarts Singspiel „Der Schauspieldirektor“ besteht gerade einmal aus vier Gesangsnummern – und viel Text dazwischen, der gar nicht so veraltet ist.

Weiterlesen

Herum geschupft zum Gotterbarmen

LANDESTHEATER / HAUS FÜR MOZART / RIGOLETTO

27/10/14 Da sitzt der Herzog von Mantua, eigentlich ein Schwerenöter von Don-Giovanni-Dimensionen, an Gildas Bettkante. Und es passiert etwas, was für ihn selbst überraschend kommt: echte Gefühle, Anflüge aufrichtiger Zuneigung! Wie ein Erstling in Sachen Amouren hält er sich mit einer Hand am Gestänge des Eisenbetts fest…

Weiterlesen

Wer hat das Wildschwein zur Strecke gebracht?

UNIVERSITÄT MOZARTEUM / LA CORONA

23/10/14 Kaiser musste man sein. Dann hat einem Christoph Willibald Gluck exklusiv eine Oper zum Namenstag geschrieben und vier Erzherzoginnen – die eigenen Töchter – haben sie einstudiert. Der zauberhafte Opern-Einakter „La corona“ erfährt am Mozarteum eine ebenso zauberhafte Aufführung durch vier Gesangstudentinnen und ein stilisitisch versiertes Instrumentalensemble.

Weiterlesen

„Womanday“ auch auf der Opernbühne

UNIVERSITÄT MOZARTEUM / KAMMEROPERN

21/10/14 Mit Benjamin Brittens „Les Illuminations“ und Francis Poulencs „La voix humaine“ fesselten zwei starke Sängerinnen-Persönlichkeiten dieser Tage im Theater im Kunstquartier.

Weiterlesen

Zuckertüte! Kunterbunt, süß und voller Überraschungen

LANDESTHEATER / NUSSKNACKER

20/10/14 Zauberhafte Winterstimmung, beeindruckende tänzerische Leistungen und eine Traumreise zu Zuckerfee, Mäusekönigen und tanzenden Bonbons: Peter Breuers neuer „Nussknacker“ im Landestheater ist ein Augenschmaus für Groß und Klein.

Weiterlesen

Zwischen Duell und Duett

TANZ_HOUSE-FESTIVAL / "PULSE"

17/10/14 Kurator Tomaž Simatović persönlich hat am Donnerstag mit „Pulse“ das Ende des tanz_house-Festivals 2014 eingeläutet. Auf der Bühne stehen in der von ihm konzipierten und choreographierten Toihaus-Produktion allerdings Gudrun Raber-Plaichinger und Ceren Oran.

Weiterlesen

Inspiriert und doch gefangen

TANZ_HOUSE-FESTIVAL / EDITTA BRAUN, IRIS HEITZINGER

13/10/14 Tanz kann seine Inspiration in den unterschiedlichsten Quellen finden. Das belegten am Samstag (11.10.) im Rahmen des tanz_house-Festivals Iris Heitzinger und die editta braun company bei der Premiere ihrer neuesten Kreation „Paula“ und Julian Barnett mit seiner Performance „Bridge“ auf höchst unterhaltsame Weise.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014