asdf
 

Ein Hauch von Erotik und Exotik

WIEN / BELVEDERE / KLIMT

24/03/21 „Letzte Werke eines Künstlers umgibt immer eine besondere Aura“, sagt Belvedere-Chefin Stella Rollig. Die Dame mit Fächer und Die Braut sind mutmaßlich wirklich die letzten Leinwände, an die Klimt vor seinem Tod den Pinsel angesetzt hat. Nun sind sie im Wiener Belvedere zu sehen, nebst anderen Spätwerken Klimts.

Weiterlesen

Hoffentlich im Juni

GRAZ / DIAGONALE

12/03/21 In einem normalen Jahr würde jetzt, Mitte März, in Graz die Diagonale, das Festival des österreichischen Films, beginnen. Die hat man natürlich swohlweislich verschoben und fasst den Zeitraum von 8. bis 13. Juni ins Auge. Der Eröffnungsfilm: Fuchs im Bau, unlängst dreifach preisgekrönt beim Max Ophüls-Filmfestival.

Weiterlesen

Das Liebesgeständnis bei den Mülleimern

WIEN / STAATSOPER / LA TRAVIATA

08/03/21 Alfredo sitzt am Laptop. Violetta chattet am Handy, während sie am Kebap-Stand steht. So geht Kommunikation im 21. Jahrhundert – und wer weiß: Hätte Giuseppe Verdi La Traviata rund 170 Jahre später geschrieben, vielleicht hätte er die nötige Twitter- oder Facebook-Knappheit der Liebesbotschaften sogar irgendwie einkomponiert.

Weiterlesen

Installierter Kapitalismus

LINZ / LENTOS / LINDA BILDA

04/03/21Ich denke, dass die Welt verändert werden muss und möchte die größtmögliche denkbare Veränderung. Haben wir nicht die Aufgabe, die Welt besser zu hinterlassen als wir sie vorgefunden haben?“ Das sagte die Künstlerin Linda Bilda, die 2019 im Alter von 56 Jahren verstorben ist. Das Lentos widmet ihr die erste Retrospektive.

Weiterlesen

Robinson Crusoe durch die VR-Brille betrachtet

GRAZ / KRASNOJARSK

16/02/21 Der Fahrradbote klingelt – und er bringt ein ganzes Theater nach Hause, sprich: die deutschsprachige Erstaufführung von Krasnojarsk von dem norwegischen Autor Johan Harstad. Theater, das eigentlich ein Film ist, gebannt auf VR-Brille: So etwas hat, wie man im Grazer Schauspielhaus hervorhebt, zumindest für Österreich Newswert.

Weiterlesen

Die siebente Saite

KULTUR – VIRTUELL

08/01/21 „Einer der Großen aus der Szene der Alten Musik wird in diesem Jahr achtzig Jahre alt: Jordi Savall. So richtig bekannt auch einem nicht nur der Alten Musik zugeneigten Publikum wurde er als Gestalter und Arrangeuer der Filmmusik zum Streifen „Die siebente Saite“.

Weiterlesen

Aus Musiktheater wurde eine Film-Oper

KULTUR – VIRTUELL

01/01/21 „Ihr macht ja den Mund nicht auf … ihr habt Euch abgefunden ...“ Eine Familie im bedrückenden Milieu der DDR. Sohn Gustav schwingt eine Fahne, auf die er das Wort Freiheit geschrieben hat. Die Oper Die Verwechslung mit dem oenm.

Weiterlesen

Allein und doch in aller Welt

NEUJAHRSKONZERT 2021

01/01/21 Genug Blumen im Vordergrund – und es ist nicht zu sehen, dass etwas fehlt. Das Publikum nämlich. Übernimmt eine höher positionierte Kamera, fallen die leeren Sitzreihen im Goldenen Saal des Musikvereins freilich ins Aug' aber fast nicht auf. Der Blumenschmuck ist bunter und prächtiger denn je. Und Riccardo Muti und die Wiener Philharmoniker lassen sich Verve und Witz durch so etwas wie eine Pandemie nicht austreiben.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014