asdf
 

Mehr Geld für vier Salzburger Tanz-Compagnien

HINTERGRUND / KULTURPOLITIK / TANZ

17/11/10 Nobulus, Urban Foundation, Street Dance Center und Doyobe sind jene vier erfolgreichen jungen Tanzcrews, die sich im kommenden Jahr über zusammen 10.000 Euro mehr an Förderung durch die Stadt Salzburg freuen dürfen.

Weiterlesen

„Die Csárdásfürstin“ war die beste

SCHLOTE / INTHEGA-PREIS

10/11/10 Viele Kommunen können oder wollen sich kein eigenes Theater mehr leisten, andere hatten gar nie eins. Dort bilden Tourneeproduktionen zur Bühnenkunst sozusagen die einzige Live-Verbindung. 350 Kulturämter und Kulturvereine in Österreich, Deutschland und der Schweiz prämiieren jedes Jahr Tourneeproduktionen und vergeben den Inthega-Preis.

Weiterlesen

Kielschweindosenfleischfondue

altLANDESTHEAETER / KÖNIG BADESCHWAMM

08/11/10 In der Oberen Tiefsee ist es gemütlich. Dort regiert König Badeschwamm auf seinem Badewannenthron. Es gibt im Unterwasserreich aber auch Enten- und Kronräuber, sowie mutige Oberwasserbewohner, die keineswegs Urlaub machen. Leider kommt viel zu selten Kielschweindosenfleischfondue auf den Tisch. Peter Blaikner und Konstantin Wecker haben dem Tiefseemusical "König Badeschwamm" einen Wurf gelandet.

Weiterlesen

Flucht - Fluch und Segen

ARGE KULTUR / OPEN MIND FESTIVAL 2010

03/11/10 Schon bisher hat man sich in der ARGE im November schwerpunktmäßig mit gesellschaftspolitischen Themen befasst. Künftig heißt das „Open Mind Festival“. Das Thema von 11. bis 20. November lautet „Hide or Seek. Mut zur Freiheit. Mut zur Flucht“. Freiheit ist keine Selbstverständlichkeit, sondern eine Grundanforderung an eine offene, pluralistische Gesellschaft.

Weiterlesen

Liebe über Tod und Leben

altLANDESTHEATER / BALLETT ROMEO UND JULIA

25/10/10 Mit „Romeo und Julia“ hat Ballettchef Peter Breuer sich selbst übertroffen! So Tempo- und Energie geladen und zugleich so aktuell menschlich und berührend poetisch war noch keine Ballett-Produktion Breuers am Landestheater.

Weiterlesen

Der Seefahrer mit dem Bilderrahmen

altGROSSES FESTSPIELHAUS / DER FLIEGENDE HOLLÄNDER

15/10/10 Mit Wagners „Fliegendem Holländer“ beendete das Salzburger Landestheater die umstrittene Spielpause im Großen Festspielhaus und beeindruckt mit einer nahezu festspielwürdigen Gesamtleistung. Ivor Bolton dirigiert zum ersten Mal eine Wagner-Oper.

Weiterlesen

Georgs Stadt der Träume

ZEHN JAHRE WINTERFEST

15/10/10 Vier Zelte und die ganze Welt des Zirkus! Seit zehn Jahren macht Georg Daxner aus dem winterlichen Volksgarten ein Basislager für Traumreisende. Im Vorjahr zählte das Winterfest 23.000 Gäste. Heuer will Georg Daxner in 35 Veranstaltungen 35.000 Menschen zum Genuss des Winterfestes verführen. Das Winterfest wird zum Winterfestival.

Weiterlesen

Seit fünfzig Jahren in der volkskulturellen Oberliga

HINTERGRUND / ADVENTSINGEN

14/10/10 „1960 war für mich das bitterste Jahr, all die Monate vorher musste ich immer wieder hören, dass dieser Rahmen das Adventsingen erschlagen würde“. - So erinnerte sich Tobi Reiser an die damals heftig diskutierte Übersiedlung ins Große Festspielhaus. Seit einem halben Jahrhundert funktioniert es aber auch dort bestens.

Weiterlesen

Babel im Serail

UNIVERSITÄT MOZARTEUM / ENTFÜHRUNG

13/10/10 Die Gärten des Bassa haben drehbare, hübsch auf Sperrholz gemalte Büsche, zwischen denen es sich perfekt Fangenpielen und - seitens Osmins - trefflich mit dem Säbel nach Ungläubigen fuchteln lässt. Die liebenswürdig naive Bühne von Marouan Dib ist ein Schatzkästchen, das stimmliche Pretiosen birgt.

Weiterlesen

„Das Reden über Tanz ist ein Vakuum“

TANZ_HOUSE-FESTIVAL

30/09/10 Jürgen Flimm spielt nicht mit. Er hat seine Programme ja immer beim Fischessen mit Dirigenten entwickelt. Trotzdem ist „Think Fish“ nicht das Salzburg-Comeback des Ex-Festspielintendanten.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014