asdf
 

Spiel der Verwandlung

JAZZIT / IVA BITTOVA

28/05/10 War das eben Mozart, der aus der Geige schielte? Oder Bartok? Iva Bittova beweist es: Metamorphosen bedürfen in der musikalischen Welt nur einiger Taktschläge. Wolfgang offenbarte unter seiner Puderperücke schneller eine Halbglatze, als  ein Geigenbogen über die Saiten fährt.

Weiterlesen

Hoppla, Zwillinge?

KULTURVEREINIGUNG / BRUSSELS PHILHARMONIC

28/05/10 Ja, da staunt man: Gustav Mahler hat mit seinem Studienkollegen Hans Rott nicht nur das Zimmer geteilt. Die beiden haben wohl auch viel geredet darüber, wie es mit der Symphonik weitergehen könnte.

Weiterlesen

... wenn unsere Flöten und Celli erklingen

ASPEKTE / ARGE

„Paetzold Blockflöten“ - das sind viereckige, überdimensionale Holzflöten. Der Großbass erinnert an ein einen kleineren Wolkenkratzer. Wie alle groß geratenen Blockflöten, sind auch die charakter- und ausdruckstarken Instrumente des schwäbischen Flötenbauers Herbert Paetzold mittels Klappen zu bedienen - und mit diesen Klappen lässt sich tatsächlich trefflich „spielen“.

Weiterlesen

Vom organischen Atmen und vom billigen Klingeln

ASPEKTE / ERÖFFNUNG

27/05/10 Sie liebt das Bajan, die russische Form des Knopfakkordeons: „Denn das Bajan kann atmen“, sagt Sofia Gubaidulina. Diesen Atem kompositorischen Gesetzmäßigkeiten zu unterwerfen, ist ein Prinzip der 1931 in der Tartatischen Sowjetrepublik geborenen und heute bei Hamburg lebenden Komponistin. Nicht einmal die Orgel atme so organisch wie das Bajan.

Weiterlesen

Jubel für ein Orchesterdebüt

GROSSE AULA / AMADEUS ORCHESTER SALZBURG

26/05/10 Das Debüt des Amadeus Orchesters Salzburg glich einem musikalischen Pfingswunder. Die Messlatte liegt hoch, und manche Mitbewerber dürfen sich warm anziehen. Jeweils Samstag, 19.30 Uhr, ist künftig "Amadeus Orchester"-Tag.

Weiterlesen

Und jetzt noch etwas mehr Leidenschaft!

KOLLEGIENKIRCHE / ANIMA E PASSIONE

26/05/10 Das neue siebzehnköpfige Vokalensemble "Anima e Passione" stellte sich vor: am frühen Abend des Pfingstmontag (24.5.) in der Kollegienkirche vor. In “Wendemusiken” von der Renaissance zum Barock finden diese Sängerinnen und Sänger ideale Ausdrucksplätze.

Weiterlesen

Wie man auf der Nonnengeige trompetet

UNIVERSITÄT MOZARTEUM / BAROCKNACHT

20/05/10 Im Museum hat ein solches Ding jeder Musikfreund schon mal bewundert – aber wie die „Tromba marina“ nun wirklich klingt, die man auch „Nonnengeige“ oder „Marientrompete“ genannt hat? Bei der Barocknacht im Solitär der Universität Mozarteum hat man's einmal hören können.

Weiterlesen

Orgel und Streichquartette

STIFTUNG MOZARTEUM / KONZERTSAISON 2010/11

20/05/10 Wie schon berichtet, gibt es in der nächsten Saison sowohl einen neuen Orgelzyklus als auch eine Stummfilm-Matineenreihe. Das ist logisch angesichts der neuen Orgel. Im Wiener Saal sind diesmal vor allem Streichquartette am Wort.

Weiterlesen

„Wir sind seetauglich“

CAMERATA SALZBURG / KONZERTSAISON 10/11

19/05/10 Zwei Instrumente aus Mozarts Besitz – seine Geige und seine Bratsche – werden im Oktober mit der Camerata Salzburg nach Shanghai fahren: zu einem Konzert im Rahmen der Expo. - Die Vorhaben des Orchesters in der kommenden Konzertsaison.

Weiterlesen

Perfektes Paket

ROCKHOUSE / BLACK REBEL MOTORCYCLE CLUB

19/05/10 “Whatever Happened To My Rock’n’Roll?” fragten Peter Hayes (Gitarre, Gesang) Robert Turner (Bass, Gesang) plakativ auf dem Debütalbum B.R.M.C. (2001) ihrer wenige Jahre zuvor gegründeten Band Black Rebel Motorcycle Club.

Weiterlesen

Nashörner haben auch ziemlich gute Ohren

MOZARTEUMORCHESTER / JAHRESPROGRAMM SAISON 10/11

18/05/10 Der Start war erstaunlich, wenn auch Vera van Hazebrouck, Direktorin des Mozarteumorchesters seit Herbst vergangenen Jahres, einräumt, man sei „mit weichen Knien“ in die Sonntagmorgen-Matineen im Großen Festspielhaus gegangen. - Künftig geht man dort auch auf die Kinder zu.

Weiterlesen

Eine neue „bürgerliche“ Chor-Armee?

KULTURVEREINIGUNG / BRAHMS-REQUIEM

17/05/10 Das Konzert mit dem Brahms-Requiem am Samstag (15.5.) war - nach dem „Debüt“ mit dem Mozart-Requiem im vergangenen Dezember - die erste große Herausforderung für den neu gegründeten Chor der Salzburger Kulturvereinigung.

Weiterlesen

An Frauenhand durch’s Labyrinth der Seele

altASPEKTE FESTIVAL 2010

14/05/10 „Begegnungen mit unterschiedlichen Temperamenten und Ausdrucksformen Neuer Musik in sieben Stationen“: Das bietet - vom 26. bis zum 29. Mai - das 32. Aspekte Festival. Den roten Faden, der sich durch dieses Labyrinth zieht, bilden zentrale Werke der Komponistin Sofia Gubaidulina, die als composer in residence beim Festival anwesend sein wird.

Weiterlesen

Auf geglätteten Wellen des Hudson-River

KONGRESSHAUS / MANHATTAN TRANSFER

12/05/10 Ein Taxi in Brooklyn zu bekommen wäre möglicherweise einfacher gewesen, als ein Konzertticket zu ergattern: The Manhattan Transfer am Dienstag (11.5.) im Salzburg Congress.

Weiterlesen

Hörproben der Ungeduld

ROCHKOUSE / WOLF PARADE

12/05/10 Der Vergleich ist müßig und nach dem Auftritt im Rockhouse (Dienstag, 11.5.) wohl auch überholt: Wolf Parade sind nicht wie Arcade Fire. Und das wollten sie auch nie.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014